Das Paradoxon der Selbstunsicherheit- warum mangelndes Selbstvertrauen unsere Wahrnehmung verzerrt (Radiosendung)

Selbstunsicherheit

Menschen, die sich Ihres eigenen Wertes nicht bewusst sind, also ein mangelndes Selbstwertgefühl oder ein wackeliges Urvertrauen besitzen, sind oft dauerhaft innerlich angespannt. Der Grund dafür ist eine verzerrte Wahrnehmung. Die Selbstunsicheren übertreiben Ihre Bedeutung in Bezug auf andere genauso, wie sie sie anderseits untertreiben. Das nennt man das Paradoxon…

weiterlesen…

Psychographie- die Kunst Dich selbst und andere besser zu verstehen durch angewandte Menschenkenntnis (Teil 1, der Beziehungstyp)

Menschenkenntnis durch Psychographie

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass es Menschen gibt mit denen Du sofort warm wirst? Manchmal braucht es nicht mal Worte, um sich gut zu verstehen. Die Chemie stimmt, sagen wir dann. Schön, wenn man auf einer Wellenlänge ist. Allerdings ist das nicht immer so. Manchmal geraten wir an Menschen,…

weiterlesen…