Der “Kruger-Dunning-Effekt”, warum Inkompetenz häufig zu Selbstüberschätzung führt (Radiosendung)

„Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln“, diesen Spruch haben wir alle schon mal gehört und man könnte versucht sein, den Inhalt beispielsweise auf unsere moderne Social-Media-Welt zu übertragen. Die Menschen, die sich dort am lautesten und schrillsten hervortun mit plumpen Äußerungen und halbgarem Wissen, sind nicht immer die Schlauesten unter uns. Wer vielschichtig und zusammenhängend denkt, wird sich viel eher zurückhalten. Leider muss man sagen, denn das sorgt für eine Verzerrung des wahrgenommenen Gesamtmeinungsbildes. Mehr dazu in diesem Mini-Podcast.


Kruger Dunning

Zum Anhören des Mini-Podcasts auf das Bild klicken

Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify?

In der Sozialpsychologie ist dieses Phänomen unter dem Kruger-Dunning Effekt bekannt. Je inkompetenter die Person, desto größer ist oft ihr Selbstbewusstsein. Dahinter steckt eine gehörige Portion Selbstüberschätzung.

Benannt ist der Dunning-Kruger-Effekt nach zwei US-Psychologen. Sie wollten testen, wie Studenten der Cornell Universität ihre geistigen Fähigkeiten einschätzten – etwa im Bereich logisches Denken oder Grammatik. Das Ergebnis nach diversen Tests: Diejenigen, die besonders schlecht abgeschnitten hatten, schätzten ihren Lernerfolg und sich selbst besser ein als sie waren. Besonders intelligente Studenten dagegen unterschätzten ihre Leistungen regelmäßig.

Die Wissenschaftler formulierten daraufhin einen Selbstüberschätzungs-Teufelskreis, der seitdem ihren Namen trägt: den Dunning-Kruger-Effekt.

Dieser sagt aus, dass Inkompetente Menschen regelmäßig ihr eigenes Können überschätzen. Gleichzeitig sind sie nicht in der Lage, das Ausmaß ihrer eigenen Inkompetenz zu erkennen. Sie sind vielmehr felsenfest von ihrer intellektuellen Überlegenheit überzeugt und versuchen dies auch regelmäßig anderen zu vorzuführen. Womit sie allerdings in gleicher Regelmäßigkeit das Gegenteil erreichen.

Aufgrund ihrer Ignoranz können sie ihre Kompetenz nicht steigern und bleiben inkompetent. Das sorgt dann dafür, dass die möglicherweise überlegenen Fähigkeiten von anderen regelmäßig unterschätzen. Somit bestätigt sich die eigene Selbstüberschätzung.

Wahrscheinlich haben wir alle es schon mal besser gewusst als der Trainer, wenn unsere Lieblingsfußballmannschaft verloren hat, genauso wie die meisten Autofahrer sich für überdurchschnittliche Fahrer halten. Das sind alles Beispiele für den Kruger-Dunning Effekt.

Die Selbstüberschätzung hat allerdings auch manchmal gute Seiten. Denn sie führt bei vielen dazu, dass sie sich Dinge zutrauen, die eigentlich ihre Fähigkeiten übersteigen.

Mit ein bisschen Glück funktioniert es dann doch.

Herzlichst, Ihre Claudia Bechert-Möckel


 

Den “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast findest Du bei ApplePodcast, Spotify, AmazonMusic, Deezer, Stitcher, InsightTimer,  YouTube & überall, wo es Podcast gibt. Wir hören uns…


Listen on

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.

Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.

Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein. 

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.