Ängste, Sorgen und Grübelgedanken überwinden mit „The Tools“ von Phil Stutz und Barry Michels- Teil 1 (Podcast)

Letzens hatte ich mich mal wieder in meinem eigenen Besorgnis-Karusell verirrt. Aus einem einzigen Anlass heraus, der nur einen Lebensbereich betraf, wurde in meinem Kopf ein ganzes Katastrophen-Szenario, aus dem ich gedanklich keinen Ausweg mehr finden konnte. Schlussendlich fühlte ich mich ganz gefangen in all den bedrohlichen Geschichten, die ich mir im Kopf aufgebaut hatte und die mich nun wie Gespenster verfolgten. Vielleicht kommt Dir das ja bekannt vor? Zum Glück habe ich mich an „The Tools“ erinnert und das gleichnamige Buch von Phil Stutz und Barry Michels und meine Lieblings-Methode daraus „Umpolung des Verlangens“ hat dann die Welt in mir wieder gerade gerückt. Das kann so erleichternd sein! The Tools das sind eine Handvoll wirklich ungewöhnliche Selbstcoaching-Methoden, mit denen man seine inneren Monster und seinen Schmerz in den Griff bekommen kann. Und deshalb will ich die Tools  mit Dir teilen, hier gehts zu Teil 2 dieser Serie.


Ängste und Sorgen Selbsthilfe


Anzeige: Werbepartner dieser Episode ist Blinkist

Blinkist bringt die Kernaussagen von Wissensformaten auf dein Smartphone – in nur 15 Minuten pro Titel. Teste 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo Blinkist Premium unter: http://www.blinkist.de/leben


„The Tools“, das sind eine Handvoll ungewöhnlicher Selbstcoaching-Methoden, veröffentlicht von einem amerikanischen Psychotherapeuten und einem Psychiater , Phil Stutz und Barry Michels mit Namen. Ich habe sie schon vor mehr als zehn Jahren in dem gleichnamigen Buch für mich entdeckt, aber mich beeindruckt es immer noch, was man mit den fünf Tools für sich selbst und andere bewirken kann. Die ersten zwei Tools stelle ich Dir in dieser Folge vor und die anderen dann in der nächsten Folge.

 

Was kann ich gegen meine Ängste und Sorgen tun?

Diese Frage beschäftigt uns wahrscheinlich alle. Berge von Büchern gibt es dazu, Millionen von Theorien und Methoden. Denn wir alle kennen es, wenn sich im Kopf Problem und Sorgengebirge aufbauen und man sich darin verliert und abstürzt. Denn unser Verstand ist eine eigene innere Welt, der Bilder und Szenarien entwerfen kann, die von der äußeren Realität vollkommen abgekoppelt sind. Und meine Beobachtung ist, dass es besonders die sensibleren, bewussteren und achtsamen sind, die sich sehr viel von diesen Sorgengedanken machen.

Bei manchen wächst sich das aus bis hin zu Angststörungen und Panikattacken und dann ist natürlich eine therapeutische, bzw. ärztliche Behandlung angezeigt. Oft sind es dann tiefsitzende, alte Ängste, die wir vielleicht schon in unserer Kindheit und den mehr oder weniger belastenden Erfahrungen, die wir da gemacht haben, mitgebracht haben und die uns nun wieder einholen.

Aber darum solls hier gar nicht gehen, sondern ich spreche von den „normalen“, inneren Nöten, Sorgen und Ängsten, mit denen wir irgendwie in unserem Leben klar kommen müssen: Die Angst, im Job zu versagen, die Prüfung zu vergeigen, den Partner zu verlieren oder die Liebe, krank zu werden oder zu sein, Sorgen um die Kinder oder die Lieben oder auch, den Hauskredit nicht mehr bezahlen zu können. Das sind ja alles Lebensthemen, die uns begegnen können.

Ganz schnell geht es dann, das unser inneren Sicherheitsgefühl ins Wanken kommen kann, wir nächtelang wachliegen und im eigenen Katastrophenszenario festhängen und die Probleme immer weiter fortspinnen. Und weil man sich so schön reinsteigern kann, sieht man irgendwann die Bestanteile seines Lebens wie Dominosteine nacheinander umfallen und sich untergehen, auch wenn man in der Realität davon meilenweit weg ist und wahrscheinlich nie eintreten wird, was man befürchtet hat. Unser eigentliches Problem ist dann nicht mehr das Problem, sondern das, was wir daraus gemacht haben .

Du kannst mir glauben, ich kenn mich damit wirklich aus. Deshalb steht in meinem Beratungsraum, schön in Silber eingerahmt, deutlich sichtbar folgender Spruch:

 

„Wenn Du zehn Probleme auf Dich zurasen siehst, kannst Du sicher sein dass neun davon im Graben landen, bevor sie bei Dir ankommen.“

 

Ich liebe diesen Satz, denn er ist so wahr. Das, was wir befürchten, wegen dem wir uns total fertig machen, passiert in der Realität eher selten. Das, was wirklich passiert, ist das mit dem wir gar nicht rechnen, dass uns plötzlich ereilt und das wir gar nicht auf dem Radar haben.

Ich weiß das rational und ich erinnere mich immer wieder daran, aber wenn ich mal wieder katastrophisiert habe und in meinem eigenen Drama-TV eingesperrt bin, dann hilft es mir wenig.

 

 

Warum grübeln wir so viel und sind ausdauernd mit unseren inneren Sorgen beschäftigt, obwohl wir uns doch inneren Frieden und Entspannung wünschen?

Ich weiß noch, wie in meinem Kopf die Lichter angegangen sind, als ich das verstanden hatte. Die menschliche Neigung zu grübeln und in Gedanken zu verstricken kommt daher, dass wir durch Denken versuchen die Kontrolle über Dinge in unserem Leben zu bekommen, die wir in Wirklichkeit gar nicht kontrollieren können. Nicht alles in unserem Leben liegt in unserer Macht. Das aber macht uns Angst, weil es unserem menschlichen Grund-Bedürfnis nach Sicherheit eben auf Kontrolle setzen.

Die absurde Denk-Logik ist also: Wenn ich mir nur genug Gedanken mache und tief genug und lang genug denke und grüble, dann kriege ich die Sache oder das Problem gelöst und in den Griff.

Aber das ist Fake, eine Illusion. Es ist die Geschichte, die wir uns erzählen. Aber sie rettet uns nicht. Denn obwohl unsere Gedanken machtvoll sind, sind sie nicht allmächtig. Und so drehen wir uns gedanklich einfach nur im Kreis, ohne einen Ausweg zu finden- obwohl wir genau das beabsichtigen. Das ist das Dilemma des Grübelns.

 

 

Warum „Du musst das einfach nur positiv sehen!“ gegen Ängste und Grübeln nicht hilft.

„Sorge Dich nicht, lebe“ ist der Klassiker des positiven Denkens. Und es steht so viel Wahres in diesem Buch. Das Dumme ist nur, dass die Theorie des positiven Denkens einleuchtend und verständlich ist- aber sie kaum jemand dauerhaft durchhalten kann. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Wenn es Dir gelingt, dann_ Gratulation!

Die Grübelgedanken-Monster und die Abwärtsspiralen der sorgenvollen Gedanken packen die meisten von uns doch wieder und gewinnen irgendwann in einem schwachen Moment die Oberhand. Bei jedem positiven Gedanken, den man sich einzureden versucht, meldet  sich der innere Kritiker: „Den Unsinn glaubst du doch selbst nicht.“ Oder: „Und das soll bei dir funktionieren?“

Nach einer Weile fühlt man sich noch schlechter als zuvor, weil man – wie es sich zeigt – offenbar ein hoffnungsloser Fall ist und es nicht hinkriegt. Der Grund dafür ist aber nicht das eigene Versagen, sondern die schon beschriebene Illusion, dass mehr Denken uns irgendwie doch noch eine Art von Kontrolle geben würde. Und deshalb tappen wir früher oder später doch in die Denk-Falle- auch wenn es paradox ist.

 

 

Was kann man konkret gegen inneres Drama-TV, Sorgen und Grübelspiralen tun im Jetzt und Hier?

Das haben sich auch die Autoren von „The Tools“ gefragt, als sie für sich erkannt hatten: den tieferen Grund der Ängste zu verstehen, und immer weiter in der Vergangenheit der Klienten zu graben und die Ängste der Menschen in der Vergangenheit lösen zu wollen, hilft den Menschen nur bedingt. Phil Stutz und Barry Michels suchten nach einer konkreten Lösung, die ihren Klienten im Jetzt und Hier helfen würde mit Ihren Ängsten und Sorgen klarzukommen.

Und so sind diese praktischen, lebensnahen Werkzeuge, die sie „The Tools“ genannt haben entstanden. Sie fragen weniger nach dem „Warum“, sondern nach dem „Was stattdessen?“ und sind in jeder Weise ungewöhnlich.

 

Meine Lieblingsmethode gegen Ängste und Sorgen ist die „Umkehr des Verlangens“

Dabei stellt man sich seine Ängste und Sorgen, seine Zweifel und Schmerzen, eben all das was einen belastet, wie eine dunkle schwarze Wolken vor, die vor einem schwebt.

Ich mag diese Visualisierung und tatsächlich fühlt es sich ja auch so an, wenn wir katastrophisieren: Eine dunkle, wabernde, Wolke ungeahnten Ausmaßes türmt sich bedrohlich vor einem auf und droht einen zu verschlingen.

Unter der Wolke wirkt alles düster und ist in endlose Dunkelheit gehüllt. Rein rational ist uns vollkommen klar, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass unser Liebster verunglückt ist oder im Bett einer anderen liegt, nur weil er noch nicht angerufen hat wie versprochen. Wir wissen, dass wir nicht den finanziellen Ruin erleiden werden, nur weil ein Projekt geplatzt ist und dass der bohrende Kopfschmerz wahrscheinlich nicht bedeutet, dass wir morgen sterben werden.

Auch eine vergeigte Prüfung wird nicht unser Ende bedeuten- aber im Licht der schwarzen Sorgen-Wolke sieht es eben genauso aus. Überall Gespenster, überall lange Schatten und dunkle Ecken. Surreal.

Unvergessen der Tag, als wir gerade zu einer Urlaubsreise starteten und mein Nachbar, der die Post holte mich fragte, was er denn jetzt mit der Nachricht machen solle, dass ein Einschreiben für mich auf der Post läge.

Puh! Ich hatte keine Ahnung, was das sein sollte, machte mir aber alle möglichen Gedanken. Je länger ich nachdachte, umso größer wurden die Sorgen.

Die Grübelmaschine war angeworfen:  Das Finanzamt hatte eine hohe Nachforderung. Das ist eine Vollstreckungsbescheid wegen des noch nicht gezahlten Strafzettels. Oder eine Abmahnung wegen irgendwas auf der Webseite. Vielleicht der Brief eines Rechtsanwalts wegen wer weiß. Es gab unzählige Möglichkeiten, in denen ich mich verlieren konnte und die im Moment außerhalb meiner Reichweite lagen. Ich war der Ungewissheit ausgeliefert und konnte einfach nicht entspannt sagen: „ Na, da bin ich mal gespannt, was das wohl sein wird.“

Meistens löst sich die ungewisse Situation dann ganz harmlos auf. So war es auch in meinem Fall, irgendeine Bestellung aus dem Ausland war der Hintergrund. Aber bis ich das wusste, hat es mich tagelang fertiggemacht.


 

  • Schritt 1: Die Ängste, Zweifel und Schmerzen als dunkle Wolke visualisieren

Mit der „Umpolung des Verlangens“ hätte ich mir also die ausgemalte Katastrophe wie eine dunkle Wolke vor mir visualisieren können. So empfehlen es die Autoren von „The Tools“. Alles, was wir uns besorgt, was dunkel und schwer ist, wohnt in dieser Wolke, vor der wir uns unfassbar fürchten. Sie ist das Sinnbild unserer Schmerzen, unserer Sorgen, Zweifel und Ängste. Sie ist so bedrohlich, dass wir am liebsten wegrennen möchten und doch wissen, wohin wir auch gehen, die Wolke wird uns verfolgen. Aber in dem wir uns die Schmerzen, Ängste und Nöte verbildlichen, machen wir sie konkret und sagen „Ja“ zu ihnen. Ja, da bist Du. Ich sehe Dich. Warum also nicht auf den Schmerz zugehen?

 

  • Schritt 2: Schmerz, komm her!

Schritt zwei der „Umpolung des Verlangens“ ist die Vorstellung, dass wir kraftvoll Anlauf nehmen und mit den Worten „Schmerz komm her!“ direkt auf die schwarze Wolke unserer Angst zulaufen, anstatt vor ihr zu fliehen und sie zu vereiden. Wir kehren die innere Richtung um und sehen dem direkt ins Auge, wofür wir uns am meisten fürchten. In meiner Vorstellung bin ich unfassbar mutig und renne regelrecht auf die Wolke zu, um dann im Schritt drei, in meine größte Angst hineinzustürzen.

 

  • Schritt 3: Ich will diesen Schmerz!

Jetzt umfängt mich die Wolken, ich bin mittendrin und mit den laut ausgerufenen  Worten „Ich will diesen Schmerz.“ arbeite ich mich durch die Wolken aus Befürchtungen, Ängsten und Sorgen hindurch, ich verschmelze mit der Wolke, ohne unterzugehen. Schon dabei passiert etwas erstaunliches: Wenn ich aktiv auf den Schmerz zugehe  und in ihn eintauche, fühl ich mich besser als wenn ich hilflos vor der Wolke herumdrücke oder fliehe. Ich werde aktiv, ich kann wirklich etwas tun. Meine Wirksamkeit ist wieder aktiviert.

 

  • Schritt 4: Der Schmerz befreit mich!

Mit den Worten: „ Der Schmerz befreit mich!“, tauche ich in meiner Vorstellung wieder aus der Wolke auf. Die Wolke spuckt mich regelrecht aus und stelle mir vor, wie die Welt hinter der dunklen Wolke der Sorgen und Nöte aussieht. Das ist eine wundervolle Erfahrung, bei der ich in meiner Vorstellung alles in ein helles und freundliches Licht tauche und meine Arme  nach oben recke! Kraftvoll strebe ich vorwärts in dieser Visualisierung und fühle mich dabei wie eine Heldin.

Ich spüre in meinen Körper hinein: Es fühlt sich meist viel, freier an, freundlicher, kraftvoller. Wenn nicht, mach ich die „Umpolung des Verlangens“ gleich nochmal.


 

Wenn wir auf den Schmerz zugehen, nimmt er in der Regel ab. Wenn wir immer weiter vor ihm zurückschrecken, nimmt er zu. Das ist ein Paradoxon. Aber so ist es.

 

Haben wir Angst vor dem Risiko, werden wir zu Vermeidern und ziehen uns machtlos in unsere Komfortzone der Sicherheit zurück. Von dort aus sieht dann das Risiko immer bedrohlicher aus. Wenn wir eine unliebsame Aufgabe immer wieder aufschieben, wird sie dadurch unangenehmer und lästiger. Wenn wir mal angefangen haben sie anzugehen, merken Sie nach ein paar Minuten, dass es halb so schlimm ist. Wir werden wirksam.

Genau deshalb heißt das Tool ja: „Die Umpolung des Verlangens“.

In „The Tools“ wird diese Energie die Kraft des unaufhaltsamen Vorwärtsstrebens genannt, die man überall in der Natur wirken sieht. Es ist die Kraft, die uns schon als kleines Kind ermöglicht hat, Laufen zu lernen, obwohl wir hunderte Male wieder auf die Nase gefallen sind. Wir haben weitergemacht, denn schließlich können wir heute laufen, oder? Das Tool „Die Umpolung des Verlangens“ ermöglicht es uns, sich mit dieser Kraft zu verbinden. Aber dazu müssen wir uns dem Schmerz stellen und in der Lage sein, über ihn hinauszugehen. Mir hilft das sehr.

Ein wichtiger Hinweis noch: wenn Du in therapeutischer Behandlung bist oder einfach unsicher, oder kein gutes Gefühl hast, besprich Dich bitte mit Deine Therapeuten oder behandelndem Arzt, bevor Du diese oder irgendeine andere Übung ausprobierst.

 

 

Das dankbare Herz, eine Methode gegen düstere und sorgenvolle Gedanken

Eine weitere wunderbare Methode aus dem Buch „The Tools“, das ebenfalls gegen ängstliche und negative Gedanken hilft heißt „Das dankbare Herz“ und es geht so:

  1. Wenn es Dir innerlich nicht so gut geht, fang an im Stillen bestimmte Dinge in Deinem Leben aufzuzählen, für die Du dankbar sind.

Es können Dinge sein, die ganz selbstverständlich sind. Dass Du ein Zuhause hast, etwas zu essen, dass draußen die Sonne scheint, Du in Frieden lebst, oder dass Du Freunde hast, Kinder, eine Familie. Du kannst auch an Dinge denken, die Du nicht erleiden musst, oder von denen Du verschont geblieben bist: Krieg, Hunger, Katastrophen.

Es spielt keine Rolle, an was Du dabei denkst. Wichtig ist, dass Du nicht nur denkst, sondern ins Fühlen kommst. Dass Du die Dankbarkeit über diese Umstände in Deinem Leben wirklich spürst. Ich denke bei dieser Übung gerne an Menschen, die ich über alles liebe. Meinen Herzensmenschen zum Beispiel, oder meinen Sohn.

 

  • 2. Nach einer halben Minute bis einer Minute, in der Du an diese Dinge gedacht und sie gefühlt hast, für die Du dankbar bist, höre damit auf. Stattdessen konzentrierst Du Dich jetzt auf das Gefühl der Dankbarkeit in Deinem Körper. Wo spürst Du es am deutlichsten? Kannst Du fühlen, dass es aus Deinem Herzen kommt?

 

  • 3. Wenn Du die Dankbarkeit in Deinem Herzen spüren kannst, stell sie Dir wie ein Licht vor, dass sich von Deinem Herzen aus auszubreiten beginnt?

Vielleicht kannst Du auch eine bestimme Farbe wahrnehmen. Bei mir ist es meist Sonnengelb oder ein leuchtendes Orange. Stell Dir nun einmal vor, dass Dein Licht der Dankbarkeit zu einer höheren Kraft gehört, einer Quelle von Licht und Liebe, die für Dich sorgt und mit der Du und alle anderen Menschen und Lebewesen verbunden sind. Verbinde Dich mit dieser Quelle.


 

Die Erfahrung, die man damit machen kann ist beeindruckend und es spielt keine Rolle, ob man an irgendetwas glaubt oder sich als esoterisch bezeichnet oder nicht. Der Verstand mag sagen: das ist doch Quatsch, aber erst wenn man sich darauf einlässt, kann man erfahren was für einen funktioniert und was nicht.

Barry Michels und Phil Stutz empfehlen das Tool „Das dankbare Herz“ auch bei einigen anderen unangenehmen Verhaltensweisen: Es hilft bei reuevollen Gedanken über Vergangenes und Schuldgefühlen, sagen die Autoren. Es kann bei Selbstablehnung sehr wirksam sein und auch, wenn man einen tiefsitzenden Groll gegen jemanden hegt. Es verringert Ihr Urteilen über andere. Und das machen wir ja alle, sobald wir unbewusst sind. Aber wenn wir jemanden hassen, ihn ablehnen oder andere negative Gefühle gegen diesen Menschen hegen, dann mag das berechtigt sein Doch die Gefühle, die wir gegen diesen Menschen auffahren, die sind dann auch in uns.

Ich wünsche Dir spannende Erfahrungen beim Ausprobieren, und in Teil 2 dieser Reihe mache ich Dich mit den anderen Tools bekannt.

Alles Liebe, Deine Claudia

  • Persönlichkeitsentwicklung auf den Punkt gebracht
    September 9, 2022 by Lizzies Opinion from Germany

    Ohne viel Drumherum wird von Claudia erklärt und an Beispielen verfeinert, was den Menschen durch Gefühle, Umstände oder Schicksale belasten oder beflügeln kann. Es werden Ansätze und Bewältigungsstrategien beschrieben, die Situationen erleichtern oder verständlicher machen. Vielen Dank für den wertvollen Input und die kurzweiligen Beiträge - und die wohltuende Stimme!

  • Wenn Claudia spricht ...
    July 10, 2022 by Der-Schalltrichter from Austria

    .. ist es erstmal warm im Herzen. Es ist nicht nur die wunderbare Stimme, es ist das verbale Strahlen, das dabei maßgeblich ist. Das sie mir mit so manchem Thema aus dem oder tief in das Herz spricht, will ich nicht verheimlichen. Ich sage Danke und alles Gute!

  • Danke Claudia!
    July 8, 2022 by Sonnyshine0720 from Germany

    Was für ein schönes Thema 🙂 Besonders klasse unterwegs anzuhören, wenn man selbst wachsen möchte. Vielen Dank für diese großartigen Episoden

  • Inspirierend
    July 8, 2022 by MJoshi_ from Germany

    Interessante Themen mit Gedanken und Hinweisen die zum Denken anregen. Vielen Dank!

  • Ganz großes Kino
    July 7, 2022 by Zuckerjunkies - DiaPodcast from Germany

    Vielen lieben Dank für Deine wichtige Arbeit. Mach bitte weiter.

  • Ehrlich und ermutigend
    April 25, 2022 by Jakob Sichtbär from Germany

    Claudias Einblicke in die verschiedensten Themen sind immer spannend und inspirierend. Und so herrlich leichtbekömmlich, trotz tiefgreifender Themen.

  • Sehr wertvoll, interessant! und großer Mehrwert für alle Hörer. Klare Empfehlung!
    April 13, 2022 by SgP_90 from Germany

    Im Leben, lieben, lassen Podcast wird dir nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern du hast die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Claudia hat eine sehr angenehme Stimme, vermittelt Kompetenz und macht außerdem sehr viel Spaß zuzuhören. Klare Empfehlung.

  • Liebe!
    April 10, 2022 by Havi ☀️ from Germany

    Ein sehr schöner Podcast, den ich mir jede Woche anhöre. Liebevoll gesprochen, aktuelle Thematiken die schön ausgearbeitet sind und so verständlich, dass sie gleich umsetzbar sein können. Vielen vielen lieben Dank für deine Energie, deine Zeit und deine liebe!

  • Ein Podcast Rund um's Leben
    April 7, 2022 by TorBla from Germany

    Leben, Lieben, Lassen ist ein sehr schöner Podcast für alle die, die sich für Ihr eigenes Leben interessieren. Jede Folge ist sehr kurzweilig. Egeal ob unterwegs oder am Schreibtisch ein sehr guter Podcast!

  • Toll produziert!
    April 3, 2022 by radiofreak1985 from Germany

    Richtig schön gesprochen, super Mikro-Technik, einfach angenehm zu hören. Danke!

  • Mehrwert mit Tiefgang
    February 22, 2022 by ffm12 from Germany

    Mir wurde dieser tolle Podcast empfohlen und schon nach dem ersten Reinhören war ich begeistert. Nicht nur die sehr angenehme Stimme von Claudia, sondern insbesondere auch der klar strukturierte Mehrwert, machen diesen Podcast zu einem Hörerlebnis. Ich kann ihn jedem weiterempfehlen, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und funktionierende Beziehungen interessiert.

  • Eben entdeckt und sofort Fan
    February 4, 2022 by Tremser327 from Germany

    So spannende Themen, die wirklich zum Nachdenken anregen. Vielen Dank!

  • Danke Claudia!
    February 3, 2022 by Juullliaaaaajules2356 from Germany

    So tolle und hilfreiche Tipps, ich höre deinen Podcast super gerne 🙂 Ich freue mich auf jede neue Folge. Klasse um zu mehr Selbstliebe zu finden.

  • Wahnsinnig toll Stimme, klasse Inhalte
    February 3, 2022 by Tima Roe from Germany

    Das A und O für mich als Podcast-Hörerin ist die Stimme. Und die ist hier so wahnsinnig toll, dass ich mir tatsächlich ein Hörbuch wünsche. So kann ich die wertvollen Impulse und Inhalte ganz wunderbar aufnehmen und genießen, auch, wenn mal unangenehme Themen angesprochen werden. Danke!

  • Wunderbare Themen
    February 3, 2022 by Kitty_47 from Germany

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, so viele interessante Themen! Danke. Die Stimme ist auch toll!

  • Super
    February 3, 2022 by _anonym_28091996 from Germany

    Sehr interessant 🙂

  • Hier können Konflikte gelöst werden
    December 3, 2021 by Silversdaler from Germany

    Mehrer Folgen zum Thema menschliches miteinander und Konfliktelösung. In Zeiten des Wandels und geforderter Anpassung an Berufswelt und unter der Menschen ist das ein Podcast mit sinnvollen Impulsen. Gruß Kai Schimmelfeder

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!

LINKS AUS DIESER EPISODE

HÖRERFRAGEN IM PODCAST

SUPPORT

  • Du fühlst Dich von meinem Podcast inspiriert und möchtest mich und meine gerne Arbeit mit einer Spende unterstützen? Am besten geht das via Steady .Ich danke Dir 😉

Den „Leben-Lieben-Lassen“- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.

Spotify
  • Geführte Meditationen: Meine geführte Mediationen findest Du im Audioshop


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.