Kleines Beziehungsritual mit großer Wirkung (Radiosendung)

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die eine gewaltige Veränderung ausmachen. Das gilt auch für unsere Beziehungen. Ich möchte Ihnen in diesem Mini-Podcast ein Beziehungsritual für den Alltag vorstellen, dass seine Wirkung nicht verfehlen wird, wenn Sie ihm täglich einen Platz in Ihrem Leben geben.


Beziehungsritual

zum Anhören auf das Bild klicken

Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify?

Nehmen Sie sich jeden Nachmittag oder Abend 15 min Zeit, indem Sie sich trotz aller Hektik zusammenfinden. Das kann in der Küche sein, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer oder auf der Gartenbank. Egal, was passiert und was oder wer gerade Aufmerksamkeit fordert, räumen Sie diesen 15 Minuten Priorität ein. Sie gehören Ihrer Beziehung und Partnerschaft.

Machen Sie sich einen Tee oder Kaffee und erzählen Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin drei Dinge, die Sie heute beschäftigen oder beschäftigt haben. Das muss weder schwer noch anstrengend sein und bedarf keinerlei Vorbereitung. Sie brauchen nichts als die Absicht, etwas vom anderen erfahren zu wollen und sich Aufmerksamkeit zu schenken.

Sprechen Sie darüber, was ihnen begegnet oder passiert ist, wie es Ihnen damit geht, was lustig oder traurig war und was das für Sie bedeutet. Nicht mehr und nicht weniger.

Erzählen Sie etwas von sich. Auf diese Weise zeigen Sie Ihrem Beziehungspartner, wer Sie sind, was in Ihnen vorgeht, was Sie beschäftigt. Sie lassen ihn oder sie Anteil an Ihrem Leben nehmen und an dem, was in Ihnen vorgeht. Das schafft Nähe, aber auch Verbindung und meist sogar ein Gefühl von Erleichterung. Da gibt es jemanden, der zuhört, Sie bestärkt, Sie versteht, mit Ihnen fühlt.

Das ist gelebte Partnerschaft. Und natürlich sind auch Sie Zuhörer, Vertrauter, Freund, Partner. Es muss nicht immer schwerwiegende Beziehungsprobleme gehen, die Sie wälzen, es geht darum, dass Sie in Verbindung bleiben, sich nicht verkennenlernen.

Haben Sie dieses Ritual der täglichen 15 Minuten erst einmal etabliert, dann werden Sie bald diese kleinen Inseln der Verbindung zu schätzen wissen. Und manchmal kann dabei mit der Zeit sogar ein Wunder geschehen 😉

Herzlichst, Ihre Claudia Bechert-Möckel


 

Folge mir auch zum “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Apple Podcast, Spotify, Soundcloud, YouTube oder Stitcher & überall, wo es Podcast gibt.


Listen on

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.

Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.

Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.