Nach welchen Regeln funktioniert Dein Leben und woher stammen Sie? Das Fundament, auf dem wir unser Lebenshaus bauen ist die Grundlage für unsere Erfahrungen (Podcast, Familie Teil 3)

Glaubenssätze kennt jeder, mit Deinem Mind-Set hast Du Dich wahrscheinlich auch schon beschäftigt. Aber hast Du Dir eigentlich schon mal die Lebensregeln angeschaut, nach denen Dein Leben funktioniert? Diese oft unbewussten Annahmen sind globale Grundsätze, wie man es macht in der Welt. Wie das Leben richtig funktioniert. Meist haben wir uns gar nicht bewusst für diese Lebensregeln entschieden. Es sind schlichtweg die Regeln unseres Herkunftssystems .Wir haben Sie verinnerlicht, sie wurden uns mitgegeben und wir leben danach, ohne dass wir das merken. Oft hindern uns unbewusste Lebensregeln daran, die zu sein die wir wirklich sein wollen und machen Entwicklung unmöglich, obwohl wir uns das so wünschen. Es wird Zeit, diese Lebensregeln unter die Lupe zu nehmen und Deine eigenen zu wählen. Und dazu möchte ich Dich in Teil 3 meiner kleinen Podcast-Serie zum Thema Familie einladen.


Lebensregeln erkennen

WERBEPARTNERSCHAFT

PlantLife – Right by Nature

Jetzt unter plantlife.bio bestellen und mit Rabatt-Code „lebenliebenlassen“ 15% sparen

BRAIN EFFECT-High Quality Mind Nutrition

Vorgestelltes Produkt: BIO-Porridge & Daily Gut im Bundle

Dein 15 Prozent- Rabattcode auf das Better-Breakfast-Bundle: LEBEN15

Dein 20 Prozent- Rabattcode auf alle Einzelprodukte: LEBEN20


Nach welchen Regeln funktioniert Dein Leben und woher stammen Sie? Das Fundament, auf dem wir unser Lebenshaus bauen ist die Grundlage für unsere Erfahrungen. Ich möchte  Dich in diesem Artikel einladen, gemeinsam mit mir Deine Lebensregeln zu untersuchen, Dich von dem zu verabschieden, was einengend und hinderlich ist und Dich bewusst für das zu entscheiden, was zu Deiner Vorstellung und Deinem Ideal vom Leben passt. Aber Achtung, wir werden tief tauchen und die Entdeckungen könnten Dein Leben verändern.


 

Deine unbewussten und bewussten Lebensregeln bilden das Fundament, auf dem Dein Lebens-Haus steht

Stell Dir Dein Leben mal wie ein Haus vor. Es ist klein und eng oder groß und weit. Es hat Wände, Fenster, ein Dach und vielleicht auch Garten drumherum. Es hat verschiedene Räume, die für die verschiedenen Bereiche Deines Lebens stehen. Es hat offene und verschlossene Türen. Es ist lichtdurchflutet oder dunkel, es ist aufgeräumt oder chaotisch. Vielleicht hast Du gerade frisch renoviert oder es ist dringend nötig. Du hast es so gestaltet, wie Du es für wichtig und richtig hältst, wie es für Dich stimmt und wie es Dir möglich ist. Ich hoffe, Du wohnst gern in diesem Haus. Und jetzt schau Dir doch mal das Fundament und den Boden an, auf dem Dein Lebenshaus steht. Kann dieses Fundament Dein Lebenshaus tatsächlich tragen? Darauf lohnt sich wirklich mal einen genauen Blick zu werfen. Denn ohne ein gutes Fundament und einen sicheren Grund wird das schönste Lebenshaus früher oder später zusammenbrechen.

In dieser Metapher steht das das Fundament und der Boden, auf dem Dein Lebenshaus steht für die Regeln und Normen, die Dein Leben bestimmen. Sie bilden die Grundlage für die Erfahrungen, die Du in Deinem Leben machst und wagst, zu machen.

Was man macht und nicht macht, was man sollte und müsste, was richtig ist und falsch, was vernünftig oder erstrebenswert, Dir zusteht oder nicht, wie das Leben also im Großen und Ganzen funktioniert. Klar denkst Du, das ist ja logisch, und?

Hast Du Dir schon jemals Gedanken darüber gemacht, wo diese Normen und Regeln, die so weitreichende Auswirkungen für Dein Leben haben, herkommen? Sind es wirklich Deine eigenen, für die Du Dich bewusst entschieden hast oder funktioniert Dein Leben nach den Prinzipien, die Dir beigebracht wurden und die Du vielleicht nie hinterfragt hast?

Von wem hast Du sie übernommen? Passen diese Lebensregeln und Normen für Dich und Deine Vorstellungen, Deine Träume und Ziele überhaupt. Oder lässt Dein Fundament nur eine kleine, flache Hütte zu, obwohl Du so gerne ein großes, helles und freundliches Lebenshaus hättest, dass sich harmonisch in die Landschaft integriert?

Kaum jemand schaut sich das Fundament aus Regeln an, die Herkunftsfamilien, Schule und Gesellschaft in uns einpflanzen, wenn wir klein sind. Wir haben große Pläne und Träume von Veränderung, wollen Ziele erreichen persönlich und als Menschheit, schön und gut. Aber dazu brauchen wir Regeln, Normen und Werte, die zu diesem neu gedachten und dringend notwendigen Lebensmodellen passen.

Wenn wir unbewusst weiterhin in alten Konstrukten von „wie das Leben funktioniert“ stecken bleiben, dann wird sich gar nichts bewegen und wir verhindern unsere eigene Entwicklung, die kleine persönliche und die große gemeinsame. Und das fühlt sich dann an wie eine unerklärliche Zerrissenheit, als würde man eine neue Richtung einschlagen wollen und hätte Blei an den Füßen. Vielleicht kennst Du ja dieses Gefühl auch?

 

Regeln und Normen sind wichtig und richtig, wenn sie dem Leben und der Gemeinschaft dienen. Leben wir aber, um die Regeln einzuhalten, verlieren sie ihren Sinn und verhindern Freude und Entwicklung.

Regeln sind wichtig, sie bieten Orientierung. Sind zu starr, verhindern sie Entwicklung. Das Leben ist lebendig, Regeln dürfen sich verändern, wir dürfen sie verändern, um das Leben zu erschaffen, in dem wir uns wohlfühlen. Als einzelner Mensch und als Gesellschaft.

Unser Regelkonzept der Gesellschaft passt an vielen Ecken und Enden nicht mehr. Es ist wie eine zu enge Jacke und es platzt an allen Ecken und Enden auf. Und wenn Du in Deutschland lebst oder hier geborgen bist, dann wirst Du merken. Dieses Land ist Regel und Normenbesessen. Oft sind vor allem institutionelle Prozess so starr, weil die Regeln der Regel wegen befolgt werden und niemand mehr nach dem Sinn fragt. Das ist altbacken und verhindert Fortschritt. Das spüren wir auch persönlich, denn die Gesellschaft, in der wir leben ist unser Abbild. Also dürfen wir uns mal wieder mit uns selbst beschäftigen. Dort, wo alles anfängt.

 

Woher kommen die Regeln und Normen, nach denen wir unser Leben ausrichten?

Wenn wir klein sind, atmen wir die Lebensregeln unserer Herkunftsfamilie beinahe wörtlich ein. Sie stecken in allem, was uns vorgelebt wird und was wir in dieser unserer Familien-Bubble wahrnehmen können. Sie stecken aber auch in dem, was uns wörtlich gesagt wird.  Es sind Urteile und Wertmaßstäbe, eine Art allgemeingültige Grundsätze, wie: „Man muss hart arbeiten, um es zu was zu bringen.“, „Geld stinkt“, „Man muss immer zusammenhalten, egal was passiert.“ Aber auch „Wir sind nun mal die kleinen Leute und das ändert sich auch nie.“, „In unserer Familie haben immer alle Medizin studiert.“ Oder „Das Leben ist kein Ponyhof“, „Immer schön auf dem Boden bleiben!“, „Schuster, bleib bei Deinen Leisten.“ „Hauptsache sicher, man weiß nie was kommt!“

Vielleicht musstest Du bei der einen oder anderen „Regel“ schmunzeln, weil Du sie kennst. Nicht immer werden sie so wörtlich ausgesprochen, aber wir bemerken ihre Bedeutung auch ohne Worte, weil sie in Handlungen gezeigt werden und wir richten uns danach aus.

Ich zum Beispiel bin mit diesem „Träume sind Schäume!“ und „Was denkst Du, wer Du bist?“ -Thema aufgewachsen und hab schon immer gespürt, dass das für mich nicht passt und mich von dem entfernt was ich sein will, bzw. was ich entdecken und ausprobieren will. Ich hab das später für mich umgeschrieben in „Träume sind wertvoll!“ und „Warum denn nicht ich?“ und soll ich Dir was sagen- diese Konzepte und Regeln für mein Leben passen soooo viel besser zu mir und haben mir jede Menge Rückenwind gegeben, mein eigenes Ding zu machen. Das kannst Du auch, auf jeden Fall. Dazu später mehr…

Nachdem wir also schon in unserem Elternhaus mit den „Dos und Dont´s“ des Lebens geframt werden, kommen später die Regeln der Gesellschaft dazu, im Kindergarten, in der Schule. „Streng Dich an, sei der oder die Beste!“, „Nur Leistung zählt.“ „Immer schön mit dem Strom schwimmen.“, „Augen zu und durch.“ Mädchen sind lieb und Jungs spielen Fußball oder raufen.“

Und wie bei den sehr individuellen Glaubenssätzen prägen sich auch diese erworbenen Lebensregeln tief in uns ein, sie sickern in unser Unterbewusstsein ein und werden eine Art Automatik-Modus, mit dem wir durchs Leben cruisen. Sie steuern uns viel mehr, als wir glauben, weil wir es oft nicht bemerken. So bald wir sie aber ans Licht holen und untersuchen, können wir sie bewusst wählen oder in Frieden gehen lassen.

 

Sind Deine Eltern mit ihren Lebensregeln glücklich geworden?

Und jetzt schau Dir mal Deine Eltern an in Deiner Vorstellung. Haben diese Regeln, die Du in Deiner Herkunftsfamilie gelernt hast über das Leben und wie man es macht, haben diese Regeln für Deine Eltern wirklich funktioniert? Waren Deine Eltern glückliche Menschen? Sind sie es?

Das ist eine wirklich spannende Frage, für die Du Dir einen Moment Zeit lassen kannst, wenn Du magst. Schau Dir vor Deinem geistigen Auge mal Deine Eltern an und Ihr Leben. Sind sie erfüllt, zufrieden, wirklich angekommen auf ihrer Lebensreise, dort wo sie wirklich sein wollten?

Wenn ja, gratuliere ich Dir von Herzen. Wenn Du diese Frage mit „Nein“ beantwortest, dann schließt sich eine ganz entscheidende Frage an.

 

„Wieso glauben wir, dass die Lebensregeln unserer Eltern, mit denen sie selbst sich kein wirklich glückliches und erfülltes Leben erschaffen konnten, für uns funktionieren sollten?“

 

Und wenn wir uns dann noch vorstellen, dass unsere Eltern diese, ihre Lebensregeln natürlich auch erlernt und anerzogen bekommen haben von ihren Eltern, und diese wiederum von ihren und so weiter, dann wird etwas sichtbar, dass wir soziale Vererbung nennen können. Es ist transgenerational. Manches wurde verändert, klar, aber vieles von dem, nachdem wir uns heute immer noch richten, stammt aus Zeiten und Gesellschaften die wir als eng und muffig und teilweise menschenverachtend bezeichnen würden.

Da ist wertvolles dabei, ohne Frage, aber eben auch vieles an Ballast, das wir endlich abstellen und loslassen dürfen, weil es nicht zu uns gehört. Und viele Lebensregeln mögen vor 100 oder 150 Jahren noch angemessen gewesen sein, wie „Immer schön lächeln und sich nichts anmerken lassen.“, „Bloß nicht auffallen.“, oder „Solange Du Deine Füße unter meinen Tisch steckst..:“ Aber heute haben wir ja ganz andere Erwartungen und Vorstellungen von der Erziehung, von Beziehungen, vom Leben. Die Zeiten haben sich geändert, unsere Regeln sollten es auch tun.

Besonders krass fällt mir das oft auf bei Klienten, deren Eltern als Gastarbeiter oder Flüchtlinge nach Deutschland kamen. Die Kinder dieser Eltern sind heute Ärzte, Rechtsanwälte oder Lehrerin, führen ein modernes, emanzipiertes Leben. Eigentlich. Und doch bemerke ich oft eine starke Zerrissenheit, weil die Konzepte und Lebensregeln, die ihre Eltern ihnen beigebracht haben, sehr häufig im Kontrast zu diesem Leben stehen und sie diese unausgesprochenen Anforderungen immer noch in sich tragen.

Das reicht von „Du musst immer besser sein als alle anderen, damit Du überhaupt akzeptierst wirst.“ Über „Wir haben alles in Deine Bildung gesteckt, damit Du es mal besser hast als wir“ was oft mit Schuldgefühlen einhergeht, bis „Frauen sollten sich um die Familie und den Haushalt kümmern. Das ist das Wichtigste.“

 

 


 Maria stammt aus Peru. Sie ist nach Deutschland gekommen, um Medizin zu studieren. Ihre Eltern haben ihr ganzes Geld gespart und viel geopfert, um ihr diese Bildung zu ermöglichen. Maria hat diese Chance mehr als genutzt, sie ist Ärztin geworden, sie hat ein Spezialgebiet für sich entdeckt, sie arbeitet bis zur Erschöpfung.

Oft geht sie über ihre Grenzen und lässt auch andere über ihre Grenzen gehen. Irgendwann ist sie überfordert. Jahre voller Druck, Ansporn, Getrieben-Sein liegen hinter ihr. Ihr Leben zwingt sie anzuhalten. Als wir uns ihre persönlichen Glaubenssätze, ihre inneren Muster und ihre Lebensregeln anschauen, stellen wir u.a. fest, dass Maria immer noch versucht ihre Eltern glücklich zu machen, die ihr so große Chancen für ihr Leben eröffnet haben, und dafür große Opfer gebracht haben.

Mit perfekter Leistung und Erfolg, so glaubte Maria unbewusst, könne sie ihren geliebten Eltern gegenüber ihre Schuld abtragen. Maria lernt in vielen kleinen Schritten, dass ihre Eltern glücklich sind, wenn es ihr gut geht und sie gern getan haben, was sie ihr ermöglicht haben. Sie fängt an, auf innere Stimmigkeit zu achten und ihre eigenen Maßstäbe zu setzen. Sie setzt Grenzen und kann sich heute auch gut finden, wenn sie mal nicht immer 150 Prozent gibt.


Untersuche Deine Lebenskonzepte, Deine Lebensregeln und Normen

Hast Du Lust, Deine Lebensregeln zu untersuchen? Möchtest Du wissen, auf welchem Fundament Dein Lebenshaus steht? Das ist spannend und ich gebe Dir gerne ein paar Ansätze mit auf den Weg, mit denen Du Deine ganz persönliche Aufdeckungsarbeit machen kannst. Es ist super hilfreich, wenn Du Dir dazu immer wieder Notizen machst und Deine Entdeckungen aufschreibst oder mit den Übungen hinterfragst.

 

Lebensregeln Übung 1

  • Wie wärs, wenn Du mal Deine Freunde fragst, was so typische Leitsätze von Dir sind? Was fällt Menschen auf, die Dir nahestehen in Bezug auf Dein Regel- und Wertesystem? Unsere Lebensregeln stecken oft in typischen Äußerungen und Sprüchen. Vielleicht merkst es selbst gar nicht, dass Du öfter mal Leitsätze von Dir gibst, wie: „Immer schön die Füße stillhalten.“, oder „Man kann doch nicht immer gleich so ein Fass aufmachen.“ Oder wie wärs mit „Sowas macht man doch nicht.“ Es ist erstaunlich, wie gut die Menschen um uns herum das erkennen können, was uns selbst nicht so deutlich auffällt weil es einfach so tief in uns verankert sind.“ Und Sätze, die mit „man“ beginnen, enthalten meist etwas von diesen für allgemeingültig gehaltenen Annahmen.

 

Lebensregeln Übung 2

  • Wenn Du mal ganz in Ruhe nachdenkst, was sind die drei typischsten Leitmotive Deiner Herkunftsfamilie? Was wurde Dir mitgegeben, gesagt oder irgendwie anders vermittelt? Welche Regeln hielten Deine Elternfiguren selbst für außerordentlich wichtig? Was waren die Normen, an die sie sich um jeden Preis gehalten haben? Was war für Sie richtig und wichtig? Was war ganz typisch und wurde immer wieder wiederholt, wenn Du darüber nachdenkst?

 

Lebensregeln Übung 3

Und hier kommt meine Lieblingsübung. Wenn Du die folgenden Sätze einfach mal intuitiv ergänzt, das Erste dass Dir einfällt, laut vor Dich hinsagst oder noch besser, aufschreibst, dann kommst Du Deinen unbewussten Lebensregeln ganz wunderbar auf die Spur.

 

  • Man muss immer…
  • Man sollte nie…
  • Das Leben ist voller…
  • Du bist ein guter Mensch, wenn Du…
  • Geld ist…
  • Man sollte immer…
  • Man kann doch nicht einfach…
  • Andere Menschen sind…

 

Lass einfach alles fließen, was es dazu spontan in Dir sagt. Denk nicht zu lange nach, sonst wird alles wieder gefiltert. Für mich hat das zum Beispiel bedeutet:

  • Man muss immer alles richtig machen.
  • Man sollte nie zu sehr auffallen oder zu hoch hinaus wollen.
  • Das Leben ist voller Schwierigkeiten.
  • Du bist ein guter Mensch, wenn Du Dich unterordnest.
  • Geld ist schlecht.
  • Man sollte immer versuchen, sich an anderen zu orientieren.
  • Man kann doch nicht einfach sein Ding machen.
  • Andere Menschen sind mit Vorsicht zu genießen.

 

Und Du? Ich bin gespannt, was Du für Dich herausfindest. Wenn Du Dir eine Liste mit den unbewussten und bewussten Lebensregeln gemacht hast, kommt der nächste Schritt.

 

 

Wähle Deine Regeln selbst, Du bestimmst über Deinen Lebensweg

Jetzt geht es darum, die erlernten und übernommenen Urteile, Dogmen, Richtlinien und Regeln nach denen Dein Leben funktioniert zu hinterfragen.

Schau Dir Deine Notizen an. Und frage Dich jeweils: zu welchen Auswirkungen hat das geführt in meinem Leben? Wo lebe ich sie immer noch? Passt das zu mir und meinen Vorstellungen, Zielen und Träumen? Passt das in mein Leben, das ich wirklich leben will?

Was von den Lebensregeln stimmig ist, nimmst Du zu Dir und wählst es bewusst als Grundlage für Dein Lebenshaus. Was Dir eng und nicht stimmig vorkommt, darfst Du nun umschreiben oder auch gehen lassen.

Etwas „Gehen zu lassen“ kannst Du als Ritual gestalten, indem Du Deine unpassenden Lebensregeln in einem Feuer verbrennst oder in der Erde vergräbst.

Eine Übersetzung oder Anpassung Deiner Regeln macht natürlich noch mehr Spaß. Forme die Urteile und Annahmen über das Leben und die Welt, die Dich hindern Du selbst zu sein und erfüllt zu leben am besten schriftlich um.

Aus „Man kann doch nicht einfach sein Ding machen.“ Kann „ Jeder darf sein Leben nach seinen eigenen Maßstäben gestalten.“ werden. Oder auch „Ich mach mein Ding zu meinem Wohle und zum Wohle aller.“ oder „Ich entscheide mich für mich.“

Es geht bei dieser Übersetzung nicht darum, etwas richtig zu machen. Es geht nur um Deine eigene Stimmigkeit. Du wählst, was für Dich am besten passt.

Lies dann Deine selbst gewählten Lebensregeln, das Fundament für Dein Lebenshaus einmal laut vor und spüre die Gefühle, die dabei in Dir auftauchen. Genieße das gute Gefühl und Deine Selbstbestimmtheit.

Dein Kompass für Deinen Lebensweg, der ist nicht irgendwo da draußen. Er ist in Dir. Dort, wo sich etwas stimmig für Dich anfühlt, wo es ein Ja in Dir gibt, eine Hin-zu-Bewegung- dort geht der Weg für Dich lang.

Häng Dir Deine Lebensregeln irgendwohin, wo sie Dich immer wieder an Deine Vereinbarung mit Dir selbst und Deinem Leben erinnern können. Bei mir stehen sie in meinem Buch, dass ich ständig und immer verwende für meine persönlichen Notizen, meine Arbeit mit mir selbst und meine Erkenntnisse. Wenn es mir mal nicht so gut geht, finde ich dort meine kleinen Reminder.

Erkennen, hinterfragen, neu beurteilen und wählen- das gilt auch für Deine unbewussten und bewussten Lebensregeln. Ich wünsche Dir jede Menge spannende Entdeckungen und viel Mut, Dein eigenes Fundament zu bauen mit einem wunderschönen Lebenshaus darauf nach Deinen Vorstellungen.

Alles Liebe, von ganzem Herzen, Deine Claudia

  • Ehrlich und ermutigend
    April 25, 2022 by Jakob Sichtbär from Germany

    Claudias Einblicke in die verschiedensten Themen sind immer spannend und inspirierend. Und so herrlich leichtbekömmlich, trotz tiefgreifender Themen.

  • Sehr wertvoll, interessant! und großer Mehrwert für alle Hörer. Klare Empfehlung!
    April 13, 2022 by SgP_90 from Germany

    Im Leben, lieben, lassen Podcast wird dir nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern du hast die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Claudia hat eine sehr angenehme Stimme, vermittelt Kompetenz und macht außerdem sehr viel Spaß zuzuhören. Klare Empfehlung.

  • Liebe!
    April 10, 2022 by Havi ☀️ from Germany

    Ein sehr schöner Podcast, den ich mir jede Woche anhöre. Liebevoll gesprochen, aktuelle Thematiken die schön ausgearbeitet sind und so verständlich, dass sie gleich umsetzbar sein können. Vielen vielen lieben Dank für deine Energie, deine Zeit und deine liebe!

  • Ein Podcast Rund um's Leben
    April 7, 2022 by TorBla from Germany

    Leben, Lieben, Lassen ist ein sehr schöner Podcast für alle die, die sich für Ihr eigenes Leben interessieren. Jede Folge ist sehr kurzweilig. Egeal ob unterwegs oder am Schreibtisch ein sehr guter Podcast!

  • Toll produziert!
    April 3, 2022 by radiofreak1985 from Germany

    Richtig schön gesprochen, super Mikro-Technik, einfach angenehm zu hören. Danke!

  • Mehrwert mit Tiefgang
    February 22, 2022 by ffm12 from Germany

    Mir wurde dieser tolle Podcast empfohlen und schon nach dem ersten Reinhören war ich begeistert. Nicht nur die sehr angenehme Stimme von Claudia, sondern insbesondere auch der klar strukturierte Mehrwert, machen diesen Podcast zu einem Hörerlebnis. Ich kann ihn jedem weiterempfehlen, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und funktionierende Beziehungen interessiert.

  • Eben entdeckt und sofort Fan
    February 4, 2022 by Tremser327 from Germany

    So spannende Themen, die wirklich zum Nachdenken anregen. Vielen Dank!

  • Danke Claudia!
    February 3, 2022 by Juullliaaaaajules2356 from Germany

    So tolle und hilfreiche Tipps, ich höre deinen Podcast super gerne 🙂 Ich freue mich auf jede neue Folge. Klasse um zu mehr Selbstliebe zu finden.

  • Wahnsinnig toll Stimme, klasse Inhalte
    February 3, 2022 by Tima Roe from Germany

    Das A und O für mich als Podcast-Hörerin ist die Stimme. Und die ist hier so wahnsinnig toll, dass ich mir tatsächlich ein Hörbuch wünsche. So kann ich die wertvollen Impulse und Inhalte ganz wunderbar aufnehmen und genießen, auch, wenn mal unangenehme Themen angesprochen werden. Danke!

  • Wunderbare Themen
    February 3, 2022 by Kitty_47 from Germany

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, so viele interessante Themen! Danke. Die Stimme ist auch toll!

  • Super
    February 3, 2022 by _anonym_28091996 from Germany

    Sehr interessant 🙂

  • Hier können Konflikte gelöst werden
    December 3, 2021 by Silversdaler from Germany

    Mehrer Folgen zum Thema menschliches miteinander und Konfliktelösung. In Zeiten des Wandels und geforderter Anpassung an Berufswelt und unter der Menschen ist das ein Podcast mit sinnvollen Impulsen. Gruß Kai Schimmelfeder

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!

HÖRERFRAGEN IM PODCAST

SUPPORT

  • Du fühlst Dich von meinem Podcast inspiriert und möchtest mich und meine gerne Arbeit mit einer Spende unterstützen? Am besten geht das via Steady .Ich danke Dir 😉

 


Den „Leben-Lieben-Lassen“- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.



 

  • Geführte Meditationen: Meine geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.
  • Mit mir arbeiten: Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.
  • App: Du findest mich auch in der Meditations-App „Insight Timer“ mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.
Das Neuste von „Leben-Lieben-Lassen“ gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.
Liebe Grüße, Claudia
Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:

Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.