Wie Du Deine Berufung findest- wenn sich Leidenschaft und Begabung mit Kompetenz und Mut verbinden- kannst Du Erfolg nicht verhindern (Podcast)

Bist Du glücklich mit dem, was Du so jeden Tag tust und womit Du Dein Geld verdienst? Gehst Du gerne zur Arbeit oder hangelst Du Dich von Wochenende zu Wochenende, von Urlaub zu Urlaub und durchhalten ist Deine Parole? Hast Du Dich schon oft nach mehr Sinn und Erfüllung gesehnt, in Deinem Job? Damit bist Du nicht allein. In dieser Folge geht’s um eine Frage die sich viele von Euch stellen: wie finde ich meine Berufung. Ich nehme Dich mit auf meine eigene Reise zu meinem Traumjob, ich gebe Dir ein paar Tools an die Hand mit denen Du Deiner Berufung näher kommst und Deine wahre Leidenschaft und Deine inneren Fähigkeiten und Talente entdecken kannst, Deinen Traum von einem Job mit Purpose erfolgreich verwirklichen kannst. Und Du erfährst auch, mit welchen Stolperfallen Du auf dem Weg zur Berufung rechnen musst. Aber Vorsicht, das könnte Dein Leben verändern.


Berufung finden

Einen Beruf haben ja irgendwie die meisten, aber eine Berufung, also eine innere Begeisterung für das was sie tun- so eine Sogwirkung hin zu einem bestimmten Job der Erfüllung verspricht,  verspüren offenbar die wenigsten. Besonders nach ein paar Jahren im selben Job fragen sich viele, ob es noch das Richtige ist, ob sie hier am richtigen Platz sind – und machen sich vielleicht irgendwann auf die Suche nach mehr Erfüllung und Sinn.

 

 


Arbeit vs. Leidenschaft,  was ist eigentlich unser Problem?

Starten wir doch aber erst mal andersherum und ich frag mal ganz ketzerisch, was ist denn eigentlich unser Problem mit der Arbeit? Reicht es nicht, dass wir mit irgendwas unser Geld verdienen? Geht es uns vielleicht zu gut und wir haben einfach nur irgendeinen Spleen, dass wir nun auch noch Erfüllung wollen?

Das Problem ist, glaube ich, dass wir auch beim Thema Job längst in einem Wandel unterwegs sind. Vielleicht haben das noch nicht alle gemerkt, aber ich kann es ganz deutlich spüren und Du vielleicht auch. Die meisten von uns kommen noch aus einem alten Denkmodell, dass ungefähr so lautet: was muss ich machen, wo passe ich rein, was ist gefragt, wie sollte ich sein. Sich passend machen, um in die vorgegebene Form einzufügen. Das innere Sein richtet sich nach dem äußeren Druck aus.

So wurde das Generationen beigebracht und wahrscheinlich haben Dir das auch Deine Eltern so beigebracht, weil sie das selbst nicht anders kennen. Arbeit zur Existenzsicherung, ein Job als Basis Deiner existenziellen Bedürfnisse, damit Du einen Boden der Sicherheit unter Deinen Füßen hast und vielleicht noch ein bisschen mehr. Die Frage, was dabei rumkommt war über ewige Zeiten weit vor der Frage: „Wie geht es Dir dabei. Macht Dir das Spaß, was Du tust?“

Aber das shiftet sich gerade. Wir sehen heute in unseren Job nicht mehr nur als reinen Broterwerb zur Sicherung unserer Existenz. Die alten Sicherheiten gelten sowieso nicht mehr so, wie wir das kennen.  Aber weil wir auf der Bedürfnispyramide sehr weit oben angekommen sind, jedenfalls in unserer westlichen Welt, streben wir jetzt nach mehr. Nach Erfüllung, Sinn, und Glück. Wir wollen das Leben nicht mehr nur einfach erfahren und über uns ergehen lassen, wir wollen die bestmögliche Erfahrung machen. Wir suchen nach Sinn, in dem was wir tun. Wir wollen etwas bewirken und gestalten.

Die Einstellung zum Job verändert sich radikal.  Ich selbst verwende ehrlich gesagt das Wort Arbeit gar nicht so gerne. Weil es für mich den Anklang hat von: „Ich arbeite von X bis Y und mach dort, was mir gesagt wird, damit ich das und das Geld verdiene. Egal wie es mir damit geht.

Aber ich liebe was ich tue. Meine Leidenschaft und das womit ich mein Geld verdiene sind praktisch eins. Deshalb macht es mir auch Freude sehr viel Zeit und Kraft und Leidenschaft in meine Projekte zu stecken, wie diesen Podcast hier oder in meine Arbeit mit Klienten. Weil ich das gerne mache, weil es das ist was ich tun will, was mich glücklich macht und für was ich mich immer wieder entscheiden würde.  Weil ich damit etwas beitragen kann und weil ich Sinn darin finde.

Aber, ich kenne das auch anders. Und deshalb kann ich jeden verstehen, der noch in einem ungeliebten Brotjob steckt und sich denkt: „Schön und gut, aber irgendwie muss es da doch noch mehr geben!“ und sich sehnt nach einer wirklichen Veränderung .

Und ich finde, wir dürfen dankbar sein dass wir uns solche Sinnfragen überhaupt stellen dürfen. Das können wir nur, weil wir in einem der reichsten Länder der Welt leben. Wenn Du jeden Tag ums Überleben kämpfst, um Nahrung und Wohnen, um Deine Sicherheit, wie das in vielen Teilen der Welt der Fall ist, glaub mir, dann stellst Du Dir keine Fragen nach einem Job mit Purpose.

Also nutzen wir doch diese Möglichkeit auch, und zwar nicht nur zu unserem eigenen Wohle, sondern zum Wohle aller. Wie meine ich das? Ich glaube, dass wenn Du mit Deiner Einzigartigkeit, mit Deinen ureigenen Potenzialen und Fähigkeiten etwas tust, was Dich wirklich erfüllt- dann gibst Du das Beste was Du hast in die Welt hinein. Ich mein das wirklich so groß, wie es klingt.

Es gibt ein wunderschönes Zitat von Pablo Picasso, dass das genau wiedergibt:

 

„The meaning of life is to find your gift. The purpose of life is to give it away.“

 

Ist es nicht schön? Was ist also Deine besondere Gabe, your gift? Das schauen wir uns gleich an, denn es gibt einen besonderen Wegweiser, der Dich punktgenau zu Deiner Begabung, oder Deinen Begabungen führt. Und, das gleich vorweg: Jeder von uns bringt mit seiner Einzigartigkeit ganz besondere Begabungen mit in diese Welt, einfach durch sein So- Sein. Das gehört einfach zu Deiner Grundausstattung, Deinem Potenzial. Das ist auch der Grund, warum Deine Berufung, Deine Leidenschaft, Dein Traumjob eben nicht der von jemand anderem ist und warum nicht für alle der gleiche Weg zur Erfüllung führt.

 

Dein inneres WHY- was uns wirklich antreibt und warum wir tun, was wir tun

Wahrscheinlich kennst Du das „Golden Circle “ Prinzip von Simon Sinek? Es geht dabei um drei Fragen, WAS, WIE und WARUM und wie sie zum Erfolg führen. Du kannst Dir das Ganze als drei Kreise vorstellen – einen äußeren, der auch der größte ist und für das WAS steht, einen mittleren, der das WIE symbolisiert und dem kleinsten, der die Mitte und das WARUM bildet. Das WARUM, also der Kern, des Golden Circle ist das was uns von innen heraus antreibt, uns motiviert und das, was uns die Kraft gibt durchzuhalten.

Dieses Warum ist etwas, dass uns glücklich macht, für das wir brennen, für das wir Leidenschaft entwickeln. Das WARUM ist der Grund, warum wir tun was wir tun und wie wir es tun. Es ist der Sinn  hinter allem, die Quelle der Kraft und letztlich auch die Antriebsenergie des Erfolgs. Ohne WARUM ist unser Ziel leblos und leer . Deshalb ist es außerordentlich wichtig, sein WARUM zu kennen.

Um das einmal ganz plastisch zu machen, stelle Dir doch einmal die Frage: „Wofür stehe ich eigentlich jeden Morgen auf und gehe zur Arbeit? “ Klar, um Deinen Job zu erledigen, Geld zu verdienen ,sich auf den Feierabend zu freuen und am nächsten Morgen das Gleiche zu wiederholen. Bis dann endlich Wochenende ist. Weil das jeder so macht…

Aber WOFÜR stehst Du auf, was ist Dir daran ganz persönlich wichtig? Welche Bedeutung, welchen Sinn hat das Ganze für Sie? Auf was in Deinem Job freust Du Dich? Wann hüpft Dein Herz? Dort liegt Dein WARUM, der Kern von allem und das was Dich antreibt und die Art und Weise bestimmt, wie Du diesen Job machst und WAS Du dabei genau tust.

Das Warum ist eng verbunden mit Deiner Freude, Deiner Leidenschaft und Deiner Begeisterung und übrigens auch mit Deinen Begabungen und Fähigkeiten. Denn was wir gut können, geht leicht und macht Freude. Manchmal ist es so einfach, dass wir noch nicht mal als Begabung erkennen. Weil wir uns halt nicht anstrengen. Also denken wir, das ist doch nichts Besonderes. Aber das schauen wir uns nachher noch an, wenn wir auf die drei Talentbereiche in Deinem Leben schauen.

Beim WHY, geht es also um innere und äußere Stimmigkeit, um eine Verbindung und Verbundenheit Deines Wesenskerns, Deines einmaligen So- Seins, Deiner Werte mit Deinen Handlungen und Deiner Wirksamkeit im Außen. Wenn wir diese Kongruenz zwischen unsere Innenwelt und der Außenwelt spüren können, dann ist unser Leben im Fluss. Es fühlt sich wunderbar an. Und ich hoffe, Du konntest es schon mal spüren.

Und wenn nicht, dann kommt das noch. Ich möchte Dich einladen, nach Ihrem ganz persönlichen WARUM zu suchen, Das kann anstrengend sein, aber dieses WARUM gibt uns Halt. Es ist wie ein stabiler Kern. Stell Dir mal ein Stehaufmännchen vor. Wenn das Leben gerade mal wieder ruckelt und wackelt, dann wird das Stehaufmännchen hin und hergeworfen. Doch mit einem stabilen Kern findet es schnell wieder zurück in seine Mitte. Und dieser Kern ist Dein WARUM. Ein paar Selbstcoaching Tools dazu gibt’s für Dich am Ende dieser Episode.

Mein WHY hat z.B. damit zu tun: ich kann mir kein schöneres Gefühl vorstellen, als das was in mir entsteht, wenn ich erlebe, wie Menschen den Mut und die Kraft finden Ihr Leben und Ihre Beziehungen so zu gestalten dass Sie damit erfüllter und zufriedener sein können. Ich liebe die magische Kraft der Selbstwirksamkeit, die in uns allen wohnt und wenn sie erst aktiviert ist, kann sie gigantische Veränderungen bewirken. Das zu erleben und dabei individuelle Unterstützung und Begleitung zu geben, begeistert mich immer und immer wieder und gibt auch mir immer wieder Kraft für meine eigenen Prozesse. Und es ist auch das, mit dem ich mich eh die ganze Zeit beschäftige und so entstehen Synergien.

 

Sicherheit vs. Leidenschaft- auf die Balance kommt es an

Das WARUM ist also Dein Antrieb, Deine Leidenschaft. Deine Begeisterung, Dein Motor auf dem Weg zur Berufung. Aber ich glaube nicht, dass das allein reicht. Auch wenn ich mich damit wahrscheinlich im krassen Gegensatz zu vielen Coaches befinde, die Dir sagen: „Folge Deiner Freude und alles wird gut!“ Was Dir niemand sagt, bei all der Schwärmerei für die Berufung ist das: Du brauchst eine gewisse Grundsicherheit, wenn Du Dich beruflich verändern willst.

Weil Du zuerst einmal Deine Basis stabilisieren musst, um fest auf dem Boden zu stehen, damit Du nach den Sternen greifen kannst. Du musst Deine Miete bezahlen, Du musst von irgendetwas leben. Wenn das nicht save ist, wird Dir die Begeisterung und die Kreativität schnell abhanden kommen. Ich hab schon einige Leute gesehen, die blauäugig in irgendwas reingestartet sind, Selbstständigkeit, Unabhängigkeit, große Ziele. Aber davon allein kann man nicht leben und schon gar nicht gestalten.

 

Wenn Du Dich verändern willst, ist das herausfinden Deiner Berufung das Eine, doch Du brauchst auch eine ganz pragmatische Planung und Du brauchst eine Grundsicherung für die Bodenhaftung. Du brauchst beides.

 

Stell Dir das am besten mal so vor wie zwei gegensätzliche Pole, die sich gegenüberliegen. Der eine Pol stellt Dein Bedürfnis nach Sicherheit dar. Ein gewisses Maß an Verlässlichkeit, nach existenzieller und materieller Sicherheit ist einfach notwendig für Dein Leben. Das ist ganz normal. Im alten Job Denkmodell steht das Sicherheitsbedürfnis an oberster Stelle. Sicherheit geht über Freude, Begeisterung, Lebendigkeit, Sinn.

Denn die bilden den anderen Pol. Man könnte den kurz als Dein Bedürfnis nach Lebendigkeit beschreiben. Wenn Du naiv einfach Deiner Begeisterung folgst und dann wird das schon, dann vernachlässigst Du leider Dein Sicherheitsbedürfnis. Die Extreme funktionieren wie so oft im Leben auch hier nicht. Was wir wirklich brauchen ist eine Balance zwischen unserem Bedürfnis nach Sicherheit und unsere Leidenschaft und Begeisterung. Denn beides gehört zu uns. Perfekte Sicherheit wird es also nicht geben, wenn Du Deiner Berufung folgen willst. Aber ohne eine Grundabsicherung wirst Du wahrscheinlich nicht sehr lange Deine Berufung ausleben können.

Ich hatte mal eine Klientin, die mir erzählte dass Sie ihren Job nicht mehr aushalten könne. Sie hätte Sonntags schon Angst, dass Sie am Montag zur Arbeit müsse. Sie hätte nichts zu tun. Schon Montag Mittag wäre sie mit der Arbeit fertig. Von da an würde sie im Internet surfen und sich still verhalten. Sie hätte auch schon mit Ihrem Chef gesprochen, aber der hätte ihr auch nur gesagt, sie solle sich ablenken. Es war ein Job in der öffentlichen Verwaltung, Die Frau hatte Boreout, Sie war ausgebrannt vor Langerweile und Sinnlosigkeit. Es gingt ihr schlecht. Aber aufhören könne sie auch nicht, denn der Job sei wie ein Sechser im Lotto. Wenn Du jetzt Fragezeichen im Kopf hast, das hatte ich auch.

Die Klientin hatte Ihr Bedürfnis nach Sicherheit, über Ihre Lebendigkeit gestellt und sie wollte an diesem Denken festhalten. Und das darf sie natürlich. Sie hatte nur nicht verstanden, dass sie dieses Denkmodell wählte und das es auch andere Möglichkeiten gab, das zu betrachten.

Ein anderer Fall ist der einer Bekannten, die den unbedingten Wunsch hatte, sich mit ihrer wunderbaren Fähigkeit, Texte zu schreiben selbstständig machen wollte. Sie ist darin wirklich talentiert. Aber sie ließ sich gar keine Zeit, die Sache aufzubauen. Anstatt erstmal nebenberuflich zu starten, setzte sie alles auf eine Karte und folgte Ihrer innersten Intension. Leider gingen ihr nach kurzer Zeit die Mittel aus, weil manches sich erst entwickeln muss. Und so ging sie wieder in Ihren Angestellten Job zurück, weil es ihr zu unsicher war. Wirklich schade.

 

Drei Talentbereiche- wie Du Deine Begabungen und Talente erkennst

Wusstest Du eigentlich, dass wir drei Talentbereiche haben? Für mich war das eine der größten Entdeckungen, als ich das verstanden hatte.  Es gibt einen Bereich an Fähigkeiten in uns, da können wir uns Mühe geben wie wir wollen, irgendwie bleibt alles schwierig und es fällt uns schwer, irgendwas hinzukriegen. Wir fühlen uns dann irgendwie minderbegabt. Bei mir ist es alles, was mit räumlicher Zuordnung zu tun hat, oder mit ganz abstrakten mathematischen Sachen. Ich kann das einfach nicht gut.

Ohne Navi steh ich immer da wie ein Depp. Du kannst mich in einer beliebigen Stadt dreimal an der selben Stelle aussetzen, ich erkenn das einfach nicht. Ist halt nicht, was ich am besten kann. Nicht schlimm. Aber wenn ich meinen Job in diesem Bereich hätte- oh mein Gott. Ich wäre die letzte Looserin. Würde nichts auf die Reihe kriegen und denken, ich sei unfähig. Und? Was ist es bei Dir? In welchem Bereich kannst Du Dich anstrengen wie Du willst und irgendwie sind Deine Leistungen nur mäßig?

Dann gibt es einen zweiten Talentbereich, da können wir es mit einiger Anstrengung zu ganz ordentlichen Leistungen bringen. Schon besser. Wir kriegen es hin. Aber, wir müssen uns dafür immer bemühen, anstrengen, reinhängen- oft mehr als andere und so richtig erfüllt sind wir halt trotzdem nicht. Es bleibt begeisterungsmäßig so lala. Die Freude will nicht kommen. Man könnte also sagen, relativ großer Einsatz, wenig Output. So ging es mir jahrelang im Krankenhaus.

Und dann gibt es einen Talentbereich, da fällt einfach alles an seinen Platz. Es geht leicht. Du kannst es einfach, auch ohne Dich permanent anzustrengen. Freude, Begeisterung und Talent treffen sich und Du drehst dann auch gerne noch ne Ehrenrunde. Es macht Dich glücklich. Wenn Dein Job in diesem Bereich liegt, dann spürst Du dass Du hier am richtigen Platz bist und dann kommen auch Deine besten Fähigkeiten zur Geltung. Ich hab das sowohl im Radio als Moderatorin und Redakteurin und ich finde es heute in der Arbeit mit meinen Klienten und Klientinnen. Und wie siehts bei Dir aus? In welchem dieser drei Bereiche findest Du Dich wieder mit dem, was Du tust? Bist Du da, wo Du gerne wärst? Und wenn nicht, was müsste passieren?

 

 

Meine Neugier und Entdeckerfreude ist immer stärker als die Angst

Über meine eigenen Erfahrungen mit der Berufung könnte man schreiben: Meine Neugier und Entdeckerfreude war immer stärker als die Angst. Als ich in meinem ersten Berufsleben im Krankenhaus gearbeitet habe, weil ich das gelernt und studiert hatte, da hatte ich tief in mir immer diese Gewissheit: das machst Du nicht für immer. Ich wusste das einfach, auch wenn ich keine Ahnung hatte wie das gehen sollte und wohin die Reise gehen würde. Ich war ganz gut, in meinem Job. Ich hab immer gerne gelernt, hab gerne Herausforderungen angenommen. Ich mochte die Patienten. Es war okay, mehr nicht. Es war sicher. Mein innerstes hat es nicht berührt. Eigentlich hätte ich gerne Psychologie studiert. Aussichtslos in der Zeit und in der Umgebung, in der ich aufgewachsen bin. Einmal sagte ich meinen Kolleginnen, dass ich das nicht für immer machen werde. Sie haben mich ausgelacht. Was willst Du denn sonst machen?

Ein Volontariat beim Radio hab ich gemacht. Meine Begeisterung fürs Radio war schon als Kind aktiviert, als ich heimlich mit einem kleinen Transistorradio unter der Bettdecke Abend die Feature auf Deutschlandfunk angehört habe. Ich war dann in einer anderen Welt. Audio ist Magie für mich. Bis heute. Die Nähe, die durch Worte entsteht ist für mich durch nichts vergleichbar. Bei einem Kurs, den ich in einem Ausbildungs-, und Erprobungskanal machte, entdeckte der Programmchef eines Senders meine Stimme.

Und er lud mich zu einem Praktikum ein. In diesem Moment wusste ich, das wird mein Leben verändern. Keine Ahnung, woher das kam. Aber genauso war es. Auf das Praktikum folget das Volontariat, ich bekam kein Geld, aber ich war glücklich. Am Wochenden moderierte ich erste Sendungen. Wow. Ich hab mich so reingekniet, denn ich lebte meinen Traum. Als ich meinen Krankenhausjob an den Nagel hängte, gab es jede Menge warnende Stimmen. Das ist ein Schleudersitz, Du kannst doch nicht Deinen sicheren Job dafür an den Nagel hängen.

Doch, ich konnte. Ich wusste, dass ich diesen Faden aufnehmen wollte und dass ich ihn nie wieder loslassen würde. Hab ich auch nicht. Eigene Show, dann Morningshow, Preise gewonnen, gute Einschaltquoten. Dann bin ich umgezogen, der Liebe wegen, mein Leben hatte ich radikal verändert. Neue Stadt, große Sender. Eigene Sendung? Ja bitte, aber nur nachmittags oder abends. Mein Sohn war gerademal 8 Jahre alt. Das hätte nicht funktioniert. Außerdem hab ich in mir gespürt, dass da noch was anderes entdeckt, bzw. wiederentdeckt werden will. Meine Liebe zur Psychologie.

Das hab ich dann bei einem Coaching herausgefunden, mit den Methoden von denen ich Dir am Ende dieser Folge ein paar mitgeben möchte. Ich konnte auf einer dreijährigen sozialpädogigischen Ausbildung in der Familen-, und Suchberatung aufbauen, mit der ich schon mal versucht hatte meinem Krankenhausjob zu entkommen. Und, ich hatte schon als Kind alles gelesen, was ich über Psychologie oder Persönlichkeitsentwicklung hatte finden können. Ich wollte immer verstehen, warum ich so bin wie ich bin und andere anders und was uns alle antreibt. Das war halt meine Leidenschaft.

Back tot he roots war also mein Motto von da an. Ich machte verschiedene Ausbildungen, Heilpraktiker Psychotherapie, psychologische Beratung, Integrierte, Lösungsorientierte Psychologie ILP, Hypnose und ich finanzierte das alles, indem ich mir Jobs suchte, bei denen ich entsprechend verdiente, auch wenn sie mich nicht erfüllt haben. Ich hab bei einer Versicherung gearbeitet, im Verkauf von Medizinprodukten, sogar im Callcenter. Das war meine Sicherheit und ich wusste, wofür ich das machte.

Ich hatte einfach dieses starke Warum. Ich brannte für meine Vison, Menschen auf Ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten und zu ermächtigen. Hatte ich Zweifel und Ängste? Aber klar. Jeder, der einen neuen Weg einschlägt hat Unsicherheiten, Zweifel und auch Angst. Aber meine Neugier, meine Gestaltungsfreude, wenn Du so willst meine Vision waren immer stärker als das. Und jetzt bin ich seit zwölf Jahren Persönlichkeits und Beziehungscoach und lerne immer noch. Human Design zum Beispiel. Und auch die Liebe zum Radio gibt es noch. Ich produziere kleine Formate fürs Radio und mein Baby, der LLL-Podcast vereinigt die beiden Welten, in denen ich mich am meisten zu Hause fühle.

 

Kann sich Deine Berufung im Laufe des Lebens ändern?

Natürlich kann sich das ändern, denn Du veränderst Dich ja auch. Und Du hast viele Facetten, viele Facetten die gelebt werden wollen, oder wo Du bestimmte Talente mitbringst. Die Frage, die Du Dir stellen darfst ist die: bin ich hier noch am richtigen Platz? Finde ich Sinn? Begeistert mich etwas? Hält sich das, was mich erfüllt und das, was belastend ist noch die Waage? Was das mir wichtig ist, fehlt?

Erlaube Dir, ganz ehrlich mit Dir zu sein und mach nicht nur eine Momentaufnahme. Beobachte Veränderungsprozesse in Dir langfristig. Stell Dir dabei eine Skala von 0-10  vor. 0 ist im Keller und 10 ist so toll, wie Du Dir Deinen Job nur vorstellen kannst. Wo stehst Du? 7-10- fein! Dauerhaft bei 5?  Achtung. Hier stimmt was nicht. Unter 5 auf Dauer? Bist Du hier wirklich noch am richtigen Platz?

Und Achtung. Denke bitte nicht, dass wenn Du Deine Berufung lebst, Du einfach immer nur glücklich bist in Deinem Job. Das ist Quatsch. Es gibt immer Sachen, die nerven einfach oder sind anstrengend. Das ist ganz normal. Es gibt keine 100- prozentige Perfektion. Das ist auch nicht nötig.

Übrigens: Du kannst in einem Angestellten Job auch wahnsinnig glücklich sein, genauso wie Du als Selbstständige sehr unglücklich sein kannst.

 

Das kannst Du tun, meine besten Tools in Sachen Berufung finden

Finde Deine Berufung, Übung Nummer 1: Finde die Essenz Deiner Leidenschaft

  • Schreib Dir untereinander 10 Sachen auf, die Du gerne machts, z.B. lesen, tiefe Gespräche führen, Serien schauen, in der Badewanne sitzen, Sport machen, what ever. Denk nicht so viel darüber nach. Schreib einfach untereinander 10 Sachen, die Du gerne machst.

 

  • Jetzt fragst Du Dich bei jedem einzelnen Stichpunkt: was habe ich davon? Du reitest gern. Okay. Was hast Du dann für Dich, was erfüllt sich dann? Ich spüre die Verbundenheit zwischen dem Pferd und mir. z.B. Oder: Ich mag die Natur Natürlichkeit der Bewegung. Was immer es ist, dass sich für Dich erfüllt, schreib es hinter jede einzelne Sache, die Du gerne machst. Und lass Dir Zeit dafür, wenn man so in die Tiefe geht, ist das gar nicht so einfach.

 

  • Wenn Du das hast, dann geht’s Du noch eine Ebene tiefer. Und fragst Dich: warum? Du spürst die Verbundenheit zwischen dem Pferd und Dir? Warum? Weil Du Dich einlässt zum Beispiel, weil Du intuitiv wirst, weil Du aus dem Verstand raus in Deinen Körper gehst. Was macht Dich daran froh, was gibt Dir das? Eine tiefe Naturerfahrung vielleicht, Wahrhaftigkeit, Liebe?

 

  • Du merkst schon, Du gehst solange in die Tiefe, bis Du zur Essenz kommst. Am Ende dieser Übung hast Du schwarz auf weiß herausgeschält, was Deine tiefste Motivation ist, Dein wirkliches tiefstes WARUM. Und dann darfst Du schauen, wo kann das gelebt werden? Wo, in welchem Berufsbereich findet sich das wieder? Auf diese Weise findest Du, was zu Dir passt, anstatt dass Du Dich wieder passend machen musst.

 

Übung Nummer zwei: Warum eigentlich nicht Du?

Schreib Dir die Antwort auf diese Fragen auf:

  • Was wolltest Du als Kind unbedingt werden, Tierärztin, oder Astronautin war das bei mir, damals hieß das noch Kosmonautin. Da steckt sowohl meine Entdeckerfreude als auch meine Liebe zum Lebendigen und zur Unterstützung drin.

 

  • Und was war es bei Dir? Oft steckt in diesen frühsten Wünschen schon ein Hinweis auf das, was uns wirklich begeistert und glücklich macht, was unsere Berufung ist. So früh in unserem Leben waren wir nämlich oft noch nicht infiziert mit dem „Das kannst Du nicht!“ oder „Das ist nichts für Dich!“.

 

  • Wir haben im kleinen Alter oft noch die Vorstellung, dass alles für uns möglich ist. Wir können noch träumen und staunen. Und darin steckt ein Zauber. Also, welche tiefe Sehnsucht steckt in Deinen frühen, kindlichen Berufswünschen?

Der nächste Fingerzeig steckt in dieser Frage:

  • Wenn Du kein Geld bekommen würdest, was würdest Du denn dann tun?

Ganz tolle Frage, denn das was Du auch dann tun würdest wenn es kein Geld dafür gibt, das hat sehr viel mit Deiner innersten Leidenschaft zu tun, mit dem was Dich ruft, was Dich begeistert, was Dich erfüllt.

 

  • Welche Bücher liest Du gern, welche Serien schaust Du, zu welchen Menschen schaust Du auf, hast Du Vorbilder? Mit was oder wem beschäftigst Du Dich gern?

In all dem steckt etwas von dem, dass Dich begeistert, das mit Deinem innersten So- Sein in Verbindung steht. Wo Deine Leidenschaften und Begabungen liegen. Finde es heraus und schau, wo es sich wiederfindet. Dort gehörst Du hin. Warum denn ausgerechnet Du, fragst Du Dich? Warum denn Du nicht? Denke groß, visualisiere wie Deine Vision von Deinem Traumjob aussehen wird. Verbinde Dich immer wieder mit Deinem Warum.


 

Und dann lauf los. Du musst es sein, bevor Du es bist…

Du musst irgendwann loslaufen, obwohl Du noch Angst haben wirst, Du unsicher sein wirst. Der Weg zur Meisterschaft ist lang und er hört ehrlich gesagt nie auf. Bist Du dafür bereit? Dann bist Du auch bereit für Ausdauer und  Disziplin? Denn auch das wirst Du brauchen. Aber es lohnt sich und ich möchte Dir gerne dafür Mut machen,.

Alles Liebe und viel Kraft auf dem Weg zu Deiner Berufung, Deine Claudia

  • Absolut empfehlenswert
    April 25, 2024 by Just VW from Germany

    Bin sehr lange schon Zuhörerin und kann nur immer wieder feststellen: Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Hätte ich gerne früher gehört
    April 23, 2024 by choconili from Germany

    Gerade habe ich als erste Folge die Nummer 36 gehört, in der es um emotionalen Missbrauch und toxische Beziehungen geht. Ich habe nun endlich nach 3 Jahren schlimmster emotionaler Erfahrungen und einen weiteren Jahr Aufarbeitung den Absprung geschafft, bin mittlerweile „clean“, äußerst glücklich aber gesund vergeben und stolz auf mich, dass ich es herausgeschafft habe. Diese Episode war wie ein Auszug aus meinem Leben. Ich habe mich in so vielen Punkten wiedererkannt und wünschte sehr, ich hätte diese Folge viel früher gehört. Durch diese freundliche, sympathische, vertrauensvolle Stimme wird selbst ein solches Thema ein sicherer Raum, selbst wenn der Inhalt erschütternd sein kann. Ich finde diese Episode wirklich bemerkenswert gut und ich bin sehr sicher, dass sie mir damals geholfen hätte. Vielen Dank für diese wichtige Aufklärung, für das Gefühl von Rückhalt und Verständnis für Betroffene. Das ist so wichtig und hilfreich. Allen Menschen, in einer solch destruktiven Beziehung wünsche ich von Herzen, dass sie sich nicht aufgeben und durchhalten. Dass sie die Kraft daraus und zurück zu sich selbst finden. Ich war damals kurz davor aufzugeben weil dieses Leid nicht mehr mit Leben zu vereinbaren war und ich stand vor der Entscheidung: diese Beziehung oder ich. Ich habe mich für mich entschieden. Und diese Entscheidung sollte JEDER IMMER treffen. Wer auch immer das hier gerade lesen muss: gib dir eine zweite Chance, du hast es verdient!

  • Gute Inhalte, leider wie gelesen
    February 13, 2024 by sara.eireen from Germany

    Ich finde es so schade, dass sie nicht frei spricht, alles klingt abgelesen und dadurch nicht wie ein Gespräch. Die Inhalte sind wertvoll

  • Danke für diesen tollen Podcast
    November 7, 2023 by Kimdahouse from Germany

    Ich habe den Podcast erst vor Kurzem entdeckt und habe bereits soo viel gelernt und mitgenommen. Freue mich über jede neue Folge.

  • Ein gelungener Podcast
    November 6, 2023 by Ministück from Germany

    Ich habe so viele Aha-Effekte in den Folgen, die ich bisher gehört habe. Besonders der Narzissmus und seine Dynamiken und die Elternwunden haben mich abgeholt. Vielen Dank auch für die tollen Anwendungsbeispiele! Und: liebe Claudia, Du hast eine wirklich sehr schöne Stimme. Sie passt thematisch so gut.

  • Unglaublich wervoll!!!
    November 4, 2023 by Süsi5 from Switzerland

    Danke, danke, danke für diesen sooooooo wertvollen Podcast!! Besonders die letzte Folge mit dem Vergleichen hat mir so gut getan. Deine Stimme ist wie Samt! Bitte lass dich nicht von negativen Kommentaren beeinflussen und mach weiter. Du bist genial❤️❤️❤️

  • Danke für deine Hingabe!
    October 22, 2023 by Tess Hess from Germany

    Liebe Claudia, gerne höre ich deinen Podcast beim Kochen und lerne jedes Mal etwas Neues dazu! Es ist offensichtlich, wie viel Zeit und Leidenschaft du in den Podcast investierst. Als Psychologiestudent kann ich die Inhalte deines Podcasts immer gut auf mein Studium übertragen. Vielen Dank, dass es dich gibt und du uns so viel Mehrwert bietest! Mit herzlichen Grüßen, Tessa

  • Folge 214
    October 22, 2023 by AnESA65 from Germany

    Ich höre zwar nicht alle Ihrer Podcasts, aber aus allen, die ich bisher gehört habe, konnte ich für mich was mitnehmen. Vielen Dank dafür ☺️ Liebe Grüße

  • Ein einzigartiger Podcast
    April 22, 2023 by Freundin:) from Germany

    Danke, dass es diesen wundervollen Podcast gibt. Ich kann jedes Mal etwas für mich mitnehmen und fühle mich nach jeder Folge inspiriert und entspannt.

  • Gemeinsam einsam
    March 12, 2023 by Onny23 from Germany

    Danke für diesen Podcast Reihe! War sehr interessant und hilfreich.

  • Einfach toll
    March 9, 2023 by Kicki;) from Germany

    Ein sehr gelungener Podcast um sich selber zu reflektieren, kennen zu lernen oder auch bei schlechteren Angewohnheiten zu ertappen. Für mich eine sehr angenehme und ruhige Stimme

  • 5 Sterne!
    January 8, 2023 by Mia!1812 from Germany

    Für mich ein wirklich gelungener Podcast! Authentisch, ehrlich, spritzig und wunderbar tiefgehend ohne belehrend zu sein! Liebe Claudia, einer meiner Lieblingspodcasts! Danke!

  • Dank und Anmerkung
    December 23, 2022 by Florence_L from Germany

    Liebe Claudia, Ich bin wirklich begeistert von deinem Podcast und er gefällt mir sehr. Dennoch würde ich mich noch mehr freuen, wenn du gendern würdest. Leider sprichst du noch sehr oft von „Hörern“, was mich wundert, da ich sicher bin, dass auch viele Frauen deinen Podcast hören und sich von ihm inspirieren lassen. Lieben Dank!

  • Persönlichkeitsentwicklung auf den Punkt gebracht
    September 9, 2022 by Lizzies Opinion from Germany

    Ohne viel Drumherum wird von Claudia erklärt und an Beispielen verfeinert, was den Menschen durch Gefühle, Umstände oder Schicksale belasten oder beflügeln kann. Es werden Ansätze und Bewältigungsstrategien beschrieben, die Situationen erleichtern oder verständlicher machen. Vielen Dank für den wertvollen Input und die kurzweiligen Beiträge - und die wohltuende Stimme!

  • Wenn Claudia spricht ...
    July 10, 2022 by Der-Schalltrichter from Austria

    .. ist es erstmal warm im Herzen. Es ist nicht nur die wunderbare Stimme, es ist das verbale Strahlen, das dabei maßgeblich ist. Das sie mir mit so manchem Thema aus dem oder tief in das Herz spricht, will ich nicht verheimlichen. Ich sage Danke und alles Gute!

  • Danke Claudia!
    July 8, 2022 by Sonnyshine0720 from Germany

    Was für ein schönes Thema 🙂 Besonders klasse unterwegs anzuhören, wenn man selbst wachsen möchte. Vielen Dank für diese großartigen Episoden

  • Inspirierend
    July 8, 2022 by MJoshi_ from Germany

    Interessante Themen mit Gedanken und Hinweisen die zum Denken anregen. Vielen Dank!

  • Ganz großes Kino
    July 7, 2022 by Zuckerjunkies - DiaPodcast from Germany

    Vielen lieben Dank für Deine wichtige Arbeit. Mach bitte weiter.

  • Ehrlich und ermutigend
    April 25, 2022 by Jakob Sichtbär from Germany

    Claudias Einblicke in die verschiedensten Themen sind immer spannend und inspirierend. Und so herrlich leichtbekömmlich, trotz tiefgreifender Themen.

  • Sehr wertvoll, interessant! und großer Mehrwert für alle Hörer. Klare Empfehlung!
    April 13, 2022 by Sg_90 from Germany

    Im Leben, lieben, lassen Podcast wird dir nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern du hast die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Claudia hat eine sehr angenehme Stimme, vermittelt Kompetenz und macht außerdem sehr viel Spaß zuzuhören. Klare Empfehlung.

  • Liebe!
    April 10, 2022 by Havi ☀️ from Germany

    Ein sehr schöner Podcast, den ich mir jede Woche anhöre. Liebevoll gesprochen, aktuelle Thematiken die schön ausgearbeitet sind und so verständlich, dass sie gleich umsetzbar sein können. Vielen vielen lieben Dank für deine Energie, deine Zeit und deine liebe!

  • Ein Podcast Rund um's Leben
    April 7, 2022 by TorBla from Germany

    Leben, Lieben, Lassen ist ein sehr schöner Podcast für alle die, die sich für Ihr eigenes Leben interessieren. Jede Folge ist sehr kurzweilig. Egeal ob unterwegs oder am Schreibtisch ein sehr guter Podcast!

  • Toll produziert!
    April 3, 2022 by radiofreak1985 from Germany

    Richtig schön gesprochen, super Mikro-Technik, einfach angenehm zu hören. Danke!

  • Mehrwert mit Tiefgang
    February 22, 2022 by ffm12 from Germany

    Mir wurde dieser tolle Podcast empfohlen und schon nach dem ersten Reinhören war ich begeistert. Nicht nur die sehr angenehme Stimme von Claudia, sondern insbesondere auch der klar strukturierte Mehrwert, machen diesen Podcast zu einem Hörerlebnis. Ich kann ihn jedem weiterempfehlen, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und funktionierende Beziehungen interessiert.

  • Eben entdeckt und sofort Fan
    February 4, 2022 by Tremser327 from Germany

    So spannende Themen, die wirklich zum Nachdenken anregen. Vielen Dank!

  • Danke Claudia!
    February 3, 2022 by Juullliaaaaajules2356 from Germany

    So tolle und hilfreiche Tipps, ich höre deinen Podcast super gerne 🙂 Ich freue mich auf jede neue Folge. Klasse um zu mehr Selbstliebe zu finden.

  • Wahnsinnig toll Stimme, klasse Inhalte
    February 3, 2022 by Tima Roe from Germany

    Das A und O für mich als Podcast-Hörerin ist die Stimme. Und die ist hier so wahnsinnig toll, dass ich mir tatsächlich ein Hörbuch wünsche. So kann ich die wertvollen Impulse und Inhalte ganz wunderbar aufnehmen und genießen, auch, wenn mal unangenehme Themen angesprochen werden. Danke!

  • Wunderbare Themen
    February 3, 2022 by Kitty_47 from Germany

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, so viele interessante Themen! Danke. Die Stimme ist auch toll!

  • Super
    February 3, 2022 by _anonym_28091996 from Germany

    Sehr interessant 🙂

  • Hier können Konflikte gelöst werden
    December 3, 2021 by Silversaler from Germany

    Mehrer Folgen zum Thema menschliches miteinander und Konfliktelösung. In Zeiten des Wandels und geforderter Anpassung an Berufswelt und unter der Menschen ist das ein Podcast mit sinnvollen Impulsen. Gruß Kai Schimmelfeder

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!

HÖRERFRAGEN IM PODCAST

Leben Lieben Lassen- Post ?

Hol Dir Inspirationen für Dich, Dein Leben & Deine Beziehungen im Leben Lieben Lassen- Newsletter

Ich möchte den Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung. *

Den „Leben-Lieben-Lassen“- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.

Spotify
  • Geführte Meditationen: Meine geführte Mediationen findest Du im Audioshop

Kommentare sind geschlossen.