Die Lebensglasmethode für mehr Energie und innere Balance (Radiosendung)

Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf iTunes und Spotify?

Stellen Sie sich Ihr Leben wie ein großes Glas vor. In diesem Glas befinden sich ausschließlich rote und grüne Kugeln. Die roten Kugeln stehen für alles, was anstrengend ist in Ihrem Leben, was Kraft und Energie erfordert. Denken Sie dabei an Situationen und Menschen, an Dinge und Umstände. Die grünen Kugeln stehen für alles, was Sie glücklich und froh macht, alles was Ihr Herz höher schlagen lässt. Anhören können Sie diesen Artikel hier.


Lebensglasmethode

Zum Anhören auf das Bild klicken

Am besten ist es natürlich, Sie schreiben sich diese roten Bereiche und Situationen in Ihrem Leben auf, teilen Sie ein Blatt in zwei Spalten und beginnen Sie links. Ihre Nachbarin ist furchtbar neugierig und nervt Sie regelmäßig mit allzu persönlichen Fragen? Rot! Sie hatten einen wunderschönen Familienausflug am Wochenende? Grün! Ihr Chef ist gerade ziemlich fordernd und kritisch? Rot! Diese Liste ist nur für Sie, Sie tun niemandem etwas böses. Sammeln Sie einfach alles, was Sie gerade belastet, was dunkel und schwer in Ihnen ist, Sie traurig macht oder runterzieht auf einen Zettel untereinander und ordnen Sie jedem Stichpunkt einen roten Energieräuberpunkt zu.

Und? Was sehen Sie? Ist Ihre Energiefresserliste lang und belastend, oder kurz und knackig? Wie fühlen Sie sich, wenn Sie darauf schauen?

Kommen wir zu den grünen Kugeln in Ihrem Lebensglas. Die stehen für alles, was Ihnen Kraft gibt. Menschen, Dinge, Umstände für die Sie dankbar sind, erreichtes, überwundenes, Sachen die Ihnen Freude machen.

Wie viele grüne Kugeln sind in Ihrem Lebensglas? Sortieren Sie sie untereinander auf Ihre Liste, genau neben den roten Krafträubern. Grün steht für Leben, Freude, Wachstum und Lebendigkeit. Wer oder was begeistert Sie, inspiriert Sie, versöhnt Sie mit sich und der Welt? Vielleicht ist es Ihre große Liebe, die Ihnen große grüne Kugeln beschert, eine gute Freundin, Ihre Kinder? Vielleicht ist es aber auch der Sport, der sie ausfüllt, der Glaube an etwas oder ein Haustier? Denken Sie ganz in Ruhe nach und sammeln Sie alle Ihre grünen Kugeln aus Ihrem Lebensglas stichpunktartig auf Ihrer Liste. Verpassen Sie Ihnen einen grünen Punkt.

Und nun? Wie sieht Ihre Energiebilanz aus? Was überwiegt? Wie geht es Ihnen mit dieser Entdeckung und was werden Sie damit machen?

Wie könnten Sie beispielsweise mehr grüne Kugeln in Ihrem Lebensglas sammeln, müssen Sie wirklich alle roten behalten? Können Sie einige vielleicht auch aussortieren?

Und noch besser? Wie können Sie aus manchem Energiefresser etwas machen, dass Ihnen Kraft gibt?

In welchem Lebensbereich ist rote Zone und wo haben Sie eine grüne Oase?

Machen Sie sich ein Bild davon und gestalten Sie Ihr Lebensglas so um, dass es sich gut für Sie anfühlt. Je mehr rot Sie finden, umsomehr grün braucht es zum Ausgleich. Auch wenn es viele Ereignisse gibt, die von außen an uns herantreten- Sie bestimmen am Ende des Tages selbst, welche Farben in Ihrem Leben die Oberhand haben, Schritt für Schritt und Kugel für Kugel. Hier den Artikel als Podcast hören.

Herzlichst Ihre Claudia Bechert


Folge mir auch auf iTunes, Spotify, Soundcloud oder Stitcher & überall, wo es Podcast gibt.

“Leben- Lieben- Lassen – Podcast auf iTunes hören

“Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Spotify hören

“Leben- Lieben-Lassen”- Podcast auf Soundcloud hören

“Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Stitcher hören

 

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Facebook.

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Kommentare sind geschlossen.