Gemeinsam einsam? Drei Gründe, warum Einsamkeit in vielen Beziehungen ein Problem ist und was Du dagegen tun kannst (Podcast)

Wenn die Beziehung kein wirkliches emotionales Zuhause ist, sondern lediglich ein gemeinsames Konstrukt, auf das man sich geeinigt hat und in dem man zusammen lebt und in dem es zwar keine äußeren, aber einen enorm großen inneren Abstand gibt, dann ist das ein bisschen so als würden zwei Planeten auf ihrer Bahn nebeneinander durchs Weltall sausen. Sie sind nicht weit voneinander entfernt, aber sie begegnen sich nie.


Einsamkeit in Beziehungen

Um glücklich miteinander zu sein, brauchen wir nicht nur ein räumliches Zusammensein, sondern auch das Gefühl von emotionaler Verbundenheit und Nähe. Fehlt das in der Beziehung, kann man sich auch zu zweit sehr einsam fühlen. Und die Einsamkeit in Beziehungen kommt häufiger vor, als man glaubt.


Drei Gründe für Einsamkeit und Leere in Beziehung und Partnerschaft

Du musst nur mal in einem Restaurant schauen, ob und wie die Paare die da miteinander zu zweit an Tischen sitzen, interagieren. Ich mach das öfters. Ich kann gar nicht anders. Und ich nehme wahr, dass viele so gelangweilt voneinander sind, oder des anderen so überdrüssig, dass sie überhaupt nicht miteinander in Kontakt kommen.

Du siehst da manchmal Menschen, die sitzen sich zwar gegenüber, aber zwischen ihnen ist ein riesiger Abstand. Keine Nähe spürbar, kein Gespräch. Jeder is(s)t für sich. Der Raum zwischen ihnen ist leer, ohne Lebendigkeit. Man kann das mit Händen greifen, dieses Nichts. Nur dass es so einen äußeren Schein des zu Zweit seins gibt.

Mich friert es dann immer. Das ist für mich das Endstadium. Mach mal dieses Beobachtungsexperiment und Du kannst ganz schnell erkennen, wo es eine Lebendigkeit zwischen Menschen gibt und wo Dich die große trostlose Leere angähnt.

Es gibt sogar einen Fachbegriff für die beziehungsmäßige Einsamkeit: „marital loneliness“.  In Umfragen sagt mehr als ein Drittel der Befragten, dass sie sich in ihrer Langzeit- Beziehung hin und wieder oder häufig einsam fühlen. Und daran find ich auch gar nichts Schlimmes. Nur wenn aus diesem ab und zu mal ein dauerhaftes Einsamkeitsgefühl wird, dann wird’s bedenklich und dann wird es auch Zeit, sich Fragen zu stellen. Und genau das machen wir zusammen.

 

Alleinsein ist nicht einsam sein- wenn Verlustangst zu Einsamkeitsgefühlen führt

Singles sagen mir oft: „Ich will nicht mehr allein sein.“ Das verstehe ich. Der Wunsch nach Beziehung, nach einem „in Verbindung sein“ ist in uns eingebaut. Es ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber als alleinige Motivation für eine Beziehung wird das nicht reichen. Denn es ist eine „weg von“-Motivation. Ich will weg von meiner Einsamkeit. Das ist wie ein Notausgang, es geht dabei weniger um die Liebe an sich oder um die Beziehung, sondern eher um meinen eigenen Mangel, eine Leere in mir, die ich auffüllen möchte.

Eine „hin zu“ Motivation dagegen wäre: Ich brauche Dich zwar nicht, um mich vollständig zu fühlen- aber ich liebe Dich und möchte mit Dir ein gemeinsames Leben gestalten. Das ist Co-Creation, die Synergie als Ausrichtung hat, zusammen sind wir mehr als die Summe der Teile.

Und dieses „mit sich allein sein können“, mit sich selbst in einer guten Beziehung sein zu können, sich selbst ein Leben zu gestalten, das ist in meinen Augen die Voraussetzung, um auch miteinander in Beziehung sein zu können. Ich finde es wichtig, den inneren Unterschied zwischen allein sein und einsam sein herstellen zu können.

Denn für wen allein sein gleichbedeutend ist mit einsam oder verloren zu sein, der braucht ja immer irgendwen um sich vollständig fühlen zu können. Und wenn diese Bedürftigkeit die Grundlage und tiefere Motivation ist, beruht diese Beziehung auf Abhängigkeit. Das wird früher oder später Auswirkungen haben.

Mit Anfang zwanzig, da konnte ich nicht allein sein. Ich habe mich von einer Beziehung in die nächste gestürzt, jedes Mal mit dem Wunsch, mich endlich sicherer, vollständiger und weniger allein zu fühlen. Nur dass mir das null bewusst war. Im Gegenteil, ich hielt das für einen Beweis meiner Coolness und Unabhängigkeit. Leider führte meine unerkannte Bedürftigkeit jedes Mal in Abhängigkeiten und Dramen.

Schlussendlich habe ich es auf die harte Tour lernen müssen. Keiner ist für mich zuständig, jedenfalls nicht in der Weise mich emotional zu stabilisieren und mir meine innere Unsicherheit zu nehmen. Niemand wird meine innere Leere ausfüllen, wenn ich es nicht selbst tue. Ich lernte, mit mir selbst zu sein. Ich lernte, mir zu genügen und Beziehungen als etwas zu sehen, dass wunderschön ist und erstrebenswert, aber dass nicht mein Leben davon abhängt, ob es da jemanden an meiner Seite gibt mit dem ich mich sicherer fühlen kann.

Warum aber hatte ich so wie viele andere diese wahnsinnige Verlustangst? Es gibt viele Ideen und Ansätze dazu und die meisten führen in die Kindheit, zurück zu unserer Ur-Verbindung zu Mama und Papa. Das ist unsere erste und tiefste Bindungserfahrung und sie prägt die Art und Weise wie wir in Beziehung gehen fürs Leben.

Die Erfahrung einer sicheren Bindung mit unseren Bezugspersonen in unseren ganz frühen Kindertagen, also auch schon vorsprachlich,  hat laut Bindungsforschung einen entscheidenden Einfluss. Denn die Bindungserfahrung beginnt schon im Mutterleib. Machen wir unsichere Bindungserfahrungen, was schon passieren kann wenn wir als Baby zu lange von der Mutter getrennt werden, wenn man uns schreien lässt, damit wir schlafen lernen, wenn unsere Bezugspersonen uns emotional nicht spiegeln können, weil es ihnen nicht möglich ist, dann entsteht im Kind die Angst vor dem Getrenntsein, eine Verlustangst.

Ich nenne sie auch die Angst aus der Verbindung zu fallen und diese Angst ist existenziell bedrohlich für kleine Kinder. Wir hängen als Kind von der Bindung zu den Bezugspersonen ab und wir spüren das. Die Verlustangst des sehr kleinen Kindes, wenn sie nicht reguliert wird von außen, ist eine Todesangst.

 

Die Verlustangst des sehr kleinen Kindes, wenn sie nicht reguliert wird von außen ist eine Todesangst.

 

Und das ist nicht übertrieben. Ich kenne dieses Gefühl auch sehr genau, weil ich es immer wieder in Trennungssituationen erlebt habe. Dann kommt nämlich die frühere überwältigende Verlustangst des kleinen Kindes wieder hoch und vielleicht kennst Du das ja auch. Bewusst erinnerst Du Dich nicht daran, aber Dein Körper erinnert sich mit jeder Zelle und reagiert dann entsprechend panisch.

 

Ich hab dazu ein wunderbares Interview mit der Expertin für Entwicklungs-, und Bindungstrauma im deutschsprachigen Raum, Dami Charf  gemacht, dass ich Dir am Ende dieses Artikels verlinke. Hat man also tiefe Verlustangst Erfahrungen aus seiner Kindheit mitgebracht, auch wenn das niemand beabsichtig hat, dann zeigt sich das später in Erwachsenen-Beziehungen oft durch eine innere Unsicherheit oder Leere, auch wenn der andere da ist und von sich aus zugewandt bleibt.

In uns brennt dann trotzdem ein ungestilltes Verlangen nach emotionaler Zuwendung, nach noch mehr Nähe,  damit wir unsere innere Unruhe befrieden können, also uns regulieren können. Und das kann eine Erwachsenen-Beziehung überfordern, denn wir versuchen dann durch Bitten, Betteln, Kontrolle oder durch Kritik und Vorwürfe mehr emotionale Zuwendung zu bekommen und merken oft gar nicht, dass wir dabei die Grenzen des Partners oder der Partnerin überschreiten.

 

Im Grunde verlangen wir vom anderen dann, dass er oder sie uns das geben soll, was Mama und Papa uns hätten geben sollen. Aber dafür ist der Partner nicht zuständig. Sondern das ist ein Mensch, der freiwillig bei uns ist oder nicht und auch eigene Bedürfnisse hat.

 

Manche Menschen mit starker Verlustangst resignieren auch. Sie geben irgendwann ihre Versuche auf, den Partner zu mehr Zuwendung zu bewegen und bleiben einfach in ihrer Einsamkeit gefangen. Dieses Verlustangst Thema mit dem überstarken Wunsch nach Co-Regulation unserer Ängste von außen kann einer der Gründe sein, sich einsam in einer Beziehung zu fühlen, obwohl Partnerin oder Partner sehr wohl emotional verfügbar sind, sich aber von unserer Bedürftigkeit und dem Zuwendungshunger schützen müssen, weil es irgendwann Ihre Grenzen überschreitet.

Wenn Du das bei Dir auch erkennen kannst, ist das kein Grund zur Panik und auch kein Grund zu glauben, Du wärst beziehungsunfähig. Wir können diese Muster beeinflussen und verändern. Der erste Schritt ist die Bewusstwerdung. Und wenn ich es konnte, kannst Du es auch…

Hast Du also eine starke Verlustangst ausgemacht, geht der Weg dahin, den Boden der Sicherheit in Dir zu stabilisieren, Dich selbst regulieren zu lernen, anstatt auf die Versorgung von außen zu warten. Lenke den Fokus auf Dich, immer mehr und natürlich kann es auch hilfreich sein, Dir prof. Unterstützung in Form von Therapie, Beratung oder Coaching zu suchen.

 

Emotional nicht erreichbare Partner und Partnerinnen

…sind ein weiterer Grund, sich in einer Beziehung einsam zu fühlen. Oft ist es sogar so, dass die Menschen mit der gesteigerten Verlustangst sich unbewusst an Partner binden, die emotional nicht wirklich verfügbar sind. Denn damit rekonstruieren sie die frühen Beziehungserfahrungen. Das alles ist keine freie Entscheidung, sondern folgt unbewussten Bindungsprogrammen, oder einfache gesagt, unserem Beuteschema. Auch dazu gibt’s eine Folge, Trauma-Bindung und emotionale Abhängigkeit und ich verlinke sie Dir am Ende dieses Artikels. Es kann also sein, Du findest Dich in mehreren der Gründen für Deine Einsamkeitsgefühle wieder, die ich hier beschreibe.

Okay, widmen wir uns also den emotional nicht verfügbaren Partnern. Warum sind Menschen in einer Beziehung, obwohl sie den anderen emotional gar nicht an sich heranlassen, wenig von ihrem inneren zeigen, sich wenig für die Innenwelt von Partnerin oder Partnerin haben, viel weg sind, viel arbeiten, jede Menge anderer interessen haben und wenig Sinn für gemeinsames? Weil sie dem inneren Wunsch nach Bindung nur folgen können, wenn die Beziehung aus einem großen inneren Abstand heraus gelebt werden kann. Sonst fühlen sie sich in ihrem Freiheits und Autonomiebedürfnis bedroht.

Sie sind Bindungsängstler. Menschen, die immer wieder Gründe finden, bewusst und unbewusst, warum sie echte  Intimität, tiefe Verbundenheitsgefühle und Vertrautheit meiden- haben oft bindungsängstliche Strukturen. Sie sind nicht etwa kalt in ihren Herzen, sie haben aus ihren frühen unsicheren Bindungserfahrungen aber die Schlussfolgerung gezogen, dass Beziehungen zwar wichtig sind, aber dass man dabei sein ich verliert und vereinnahmt wird. Oder aber sie haben so destruktive frühe Bindungserfahrungen, dass sie innerlich nicht mehr an Beziehungen glauben, daran dass das auch gut gehen könnte. So halten Sie Partnerin oder Partner auf Abstand und schützen sich vor Verletzung. Dabei leben sie dennoch in der Struktur einer Beziehung, bestimmen dort aber über das Distanz Nähe Verhältnis.

Dazu kommt häufig noch, dass die emotional nicht verfügbaren Partner den Zugang zu ihren eigenen inneren Impulsen, Gefühlen und Befindlichkeiten gedeckelt haben, um sich zu schützen. Das ist meist eine unbewusste, eine frühkindliche Schutzstrategie. Wer sich aber nicht richtig spürt, der ist aber leider auch für sein Gegenüber nicht spürbar. Wenn man also seine Verbindungsfühler nach so einem Partner aussendet, gibt es nichts, wo man andocken könnte. Das ist eine so furchtbare Erfahrung, die das Gefühl von Einsamkeit in einer Beziehung absolut verständlich macht. Manchmal gibt es sogar regelrechte Abwehrreaktionen, mit denen man es zu tun bekommt, wenn man sich am Verbindungsaufbau versucht.

Das Paradoxe ist, dass diese Erfahrung mit emotional unerreichbaren Partnern nicht etwa schon am Anfang der Beziehung auftaucht. Da sind die bindungsängstlichen Menschen sehr zugewandt, sehr einfühlsam, emotional offen. Denn die Verliebtheit lässt uns in einem wunderschönen, vollständigen Licht erstrahlen, dass alle Ängste einfach von uns nimmt. Aber Verliebtsein ist nicht Liebe. Phase zwei von Beziehung wird zwangsläufig kommen und dann brechen auch unsere Muster hervor, zwangsläufig. Man kann das nicht verhindern. Bis dahin haben wir uns aber meist schon entschieden, dass das der Mensch ist mit dem wir leben wollen und es folgt das große Erwachen.

Kommt Dir das aus Deiner Beziehung bekannt vor? Könnte Deine Einsamkeit etwas damit zu tun haben? Dann ist noch nicht alles verloren. Hab keine Angst. Was Du tun kannst, ist Dich ehrlich zu machen und mit Deinem Partner, Deiner Partnerin ins Gespräch zu gehen, Euch Eure Beziehung als Wechselwirkung von einer Meta-Ebene aus anzuschauen. Auch das kann mit Unterstützung geschehen, wenn das alleine schwierig ist. Aber gib nicht auf, bevor Du es nicht versucht hast. Der Erfahrung nach kann ich sagen, dass die Bereitschaft dazu oft größer ist, als man denkt.

 

Rückzug aus Hilflosigkeit- die innere Emigration

Ein dritter Grund der Einsamkeit, den ich aus der Erfahrung mit den Paaren erkennen kann, mit denen ich arbeite ist die Sprachlosigkeit, bzw. die Schwierigkeit über Themen zu sprechen und Probleme miteinander zu klären. Viele von uns sind nicht gut ausgestattet in Sachen konstruktiver Konfliktlösestrategien.

Ein Paar, dass nicht miteinander spricht, verlernt sich kennen. Man driftet zwangsläufig auseinander, wenn man keinen Weg findet, in die Welt des anderen einzutauchen, sich gegenseitig zu verstehen, Probleme gemeinsam zu überwinden, Konflikte zu klären, Lösungen zu entwickeln.

Hat man über längere Zeit keine Möglichkeiten entwickeln können, tiefe Gespräche über sich selbst, die Beziehung, die Wünsche und Bedürfnisse zu führen, dann resogniert man irgendwann. Die Erfahrung: wir schaffen das zusammen nicht, wir streiten dann nur oder bleiben stecken, sorgt dafür dass man lieber nichts mehr sagt. Das ist der Wunsch nach Harmonie. Aber es ist keine echte Harmonie, sondern eine aus Resignation. Es ist innere Emigration und die verhindert den echten Kontakt.

Das fällt oft gar nicht richtig auf. Die Paare, die sich verloren haben kommen oft aus ganz anderen Gründen zu mir– weil sie andauernd streiten, einer fremdgegangen ist oder sie sich bei der Kindererziehung nicht einig sind. Im ersten Moment ist das, worum es wirklich geht, nicht sichtbar. Schauen wir dann auf einer tieferen Ebene der Beziehung, wird sichtbar, dass sich beide schon lange verloren haben.

Oft wird das Thema erst bei Lebensumbrüchen spürbar, wenn die Kinder aus dem Haus sind, wenn einer krank wird, wenn sich irgendetwas ändert, Oft lenken einen gerade das Elternschaft, Hausbau und ähnliche Ziele davon ab zu sehen, was auf einer tieferen Beziehungsebenen passiert. Man hat eine Verbundenheit über gemeinsame Ziele, Projekte und Strukturen, übers Elternsein, aber eben keine innere emotionale Verbindung. Nur wird das eben lange verdeckt oder man gesteht es sich nicht ein, weil man abgelenkt ist.

 

Aber Beziehung ist nicht statisch, unsere Werte und Bedürfnisse verändern sich, wir verändern uns. Der Mensch, den Du mal kennengelernt hast, ist nicht mehr der Gleiche, der morgens neben Dir aufwacht.

 

Interessiert Du Dich für diesen Menschen wirklich? Wann hast Du das letzte Mal etwas von Dir offenbart? Hat sich in Deiner Beziehung die Sprachlosigkeit eingeschlichen? Dann wird es Zeit, sie zu beenden. Du kannst jeden Tag damit anfangen. Erzähl etwas von Dir, interessiere Dich für Deine Partnerin Deinen Partner, sprecht über Euch und Eure Beziehung und Ihr werdet Euch näher kommen, sogar dann wenn es unangenehm wird, was man da zu hören bekommt.

Ich sehe oft die Erleichterung meiner Klienten-Paare in den Gesichtern, wenn endlich mal gesagt und ausgesprochen wird, was schon so lange feststeckt. Habt Mut und auch hier kann eine Paarberatung hilfreich sein.

Kann es zu spät sein? Natürlich, das kann es. Manchmal ist die Leere in einer Beziehung so groß, dass Welten zwischen den Partnern liegen. Die Liebe ist gegangen, erfroren, erstickt. Dann hält einen nur noch das Konstrukt zusammen, dass man im gleichen Haus lebt vielleicht, gemeinsame Kinder hat, oder eine Firma. Oder eine gemeinsame Vergangenheit, oder einfach die Gewohnheit, oder das zusammen einsam sein besser ist als alleine.Das können alles Gründe sein, zusammen zu bleiben. Ich werde das nicht beurteilen. Aber Liebe kann man dabei nicht erwarten.

Wie Du das herausfindest, wo ihr wirklich steht? Indem Du schaust, was von dem was wir heute besprochen haben, mit Dir in Resonanz geht und Du anfängst aus der Erstarrung heraus den ersten Schritt zu wagen.

 

Fragen für Dich und Deinen Partner bei Einsamkeit in der Beziehung

  • Wie geht es Dir in der Beziehung, wie fühle ich mich?
  • Was brauche ich, um mich geliebt zu fühlen?
  • Was brauchst Du?
  • Wann hatten wir das zum letzten Mal?
  • Was ist unsere Vorstellung von einer guten Beziehung?
  • Haben wir genügend Überschneidungen, gehen wir noch in die gleiche Richtung?

Hab Mut, schlimmer kann es nicht werden. Doch vielleicht ist die totale Entfremdung noch gar nicht eingetreten und die Beziehung lässt sich retten. Was, wenn Deine Partnerin Dein partner genau darauf wartet, auf ein Zeichen von Dir?

Ich wünsch Dir dafür von Herzen alles Gute. Deine Claudia

  • Gute Inhalte, leider wie gelesen
    February 13, 2024 by sara.eireen from Germany

    Ich finde es so schade, dass sie nicht frei spricht, alles klingt abgelesen und dadurch nicht wie ein Gespräch. Die Inhalte sind wertvoll

  • Danke für diesen tollen Podcast
    November 7, 2023 by Kimdahouse from Germany

    Ich habe den Podcast erst vor Kurzem entdeckt und habe bereits soo viel gelernt und mitgenommen. Freue mich über jede neue Folge.

  • Ein gelungener Podcast
    November 6, 2023 by Ministück from Germany

    Ich habe so viele Aha-Effekte in den Folgen, die ich bisher gehört habe. Besonders der Narzissmus und seine Dynamiken und die Elternwunden haben mich abgeholt. Vielen Dank auch für die tollen Anwendungsbeispiele! Und: liebe Claudia, Du hast eine wirklich sehr schöne Stimme. Sie passt thematisch so gut.

  • Unglaublich wervoll!!!
    November 4, 2023 by Süsi5 from Switzerland

    Danke, danke, danke für diesen sooooooo wertvollen Podcast!! Besonders die letzte Folge mit dem Vergleichen hat mir so gut getan. Deine Stimme ist wie Samt! Bitte lass dich nicht von negativen Kommentaren beeinflussen und mach weiter. Du bist genial❤️❤️❤️

  • Danke für deine Hingabe!
    October 22, 2023 by Tess Hess from Germany

    Liebe Claudia, gerne höre ich deinen Podcast beim Kochen und lerne jedes Mal etwas Neues dazu! Es ist offensichtlich, wie viel Zeit und Leidenschaft du in den Podcast investierst. Als Psychologiestudent kann ich die Inhalte deines Podcasts immer gut auf mein Studium übertragen. Vielen Dank, dass es dich gibt und du uns so viel Mehrwert bietest! Mit herzlichen Grüßen, Tessa

  • Folge 214
    October 22, 2023 by AnESA65 from Germany

    Ich höre zwar nicht alle Ihrer Podcasts, aber aus allen, die ich bisher gehört habe, konnte ich für mich was mitnehmen. Vielen Dank dafür ☺️ Liebe Grüße

  • Ein einzigartiger Podcast
    April 22, 2023 by Freundin:) from Germany

    Danke, dass es diesen wundervollen Podcast gibt. Ich kann jedes Mal etwas für mich mitnehmen und fühle mich nach jeder Folge inspiriert und entspannt.

  • Gemeinsam einsam
    March 12, 2023 by Onny23 from Germany

    Danke für diesen Podcast Reihe! War sehr interessant und hilfreich.

  • Einfach toll
    March 9, 2023 by Kicki;) from Germany

    Ein sehr gelungener Podcast um sich selber zu reflektieren, kennen zu lernen oder auch bei schlechteren Angewohnheiten zu ertappen. Für mich eine sehr angenehme und ruhige Stimme

  • 5 Sterne!
    January 8, 2023 by Mia!1812 from Germany

    Für mich ein wirklich gelungener Podcast! Authentisch, ehrlich, spritzig und wunderbar tiefgehend ohne belehrend zu sein! Liebe Claudia, einer meiner Lieblingspodcasts! Danke!

  • Dank und Anmerkung
    December 23, 2022 by Florence_L from Germany

    Liebe Claudia, Ich bin wirklich begeistert von deinem Podcast und er gefällt mir sehr. Dennoch würde ich mich noch mehr freuen, wenn du gendern würdest. Leider sprichst du noch sehr oft von „Hörern“, was mich wundert, da ich sicher bin, dass auch viele Frauen deinen Podcast hören und sich von ihm inspirieren lassen. Lieben Dank!

  • Persönlichkeitsentwicklung auf den Punkt gebracht
    September 9, 2022 by Lizzies Opinion from Germany

    Ohne viel Drumherum wird von Claudia erklärt und an Beispielen verfeinert, was den Menschen durch Gefühle, Umstände oder Schicksale belasten oder beflügeln kann. Es werden Ansätze und Bewältigungsstrategien beschrieben, die Situationen erleichtern oder verständlicher machen. Vielen Dank für den wertvollen Input und die kurzweiligen Beiträge - und die wohltuende Stimme!

  • Wenn Claudia spricht ...
    July 10, 2022 by Der-Schalltrichter from Austria

    .. ist es erstmal warm im Herzen. Es ist nicht nur die wunderbare Stimme, es ist das verbale Strahlen, das dabei maßgeblich ist. Das sie mir mit so manchem Thema aus dem oder tief in das Herz spricht, will ich nicht verheimlichen. Ich sage Danke und alles Gute!

  • Danke Claudia!
    July 8, 2022 by Sonnyshine0720 from Germany

    Was für ein schönes Thema 🙂 Besonders klasse unterwegs anzuhören, wenn man selbst wachsen möchte. Vielen Dank für diese großartigen Episoden

  • Inspirierend
    July 8, 2022 by MJoshi_ from Germany

    Interessante Themen mit Gedanken und Hinweisen die zum Denken anregen. Vielen Dank!

  • Ganz großes Kino
    July 7, 2022 by Zuckerjunkies - DiaPodcast from Germany

    Vielen lieben Dank für Deine wichtige Arbeit. Mach bitte weiter.

  • Ehrlich und ermutigend
    April 25, 2022 by Jakob Sichtbär from Germany

    Claudias Einblicke in die verschiedensten Themen sind immer spannend und inspirierend. Und so herrlich leichtbekömmlich, trotz tiefgreifender Themen.

  • Sehr wertvoll, interessant! und großer Mehrwert für alle Hörer. Klare Empfehlung!
    April 13, 2022 by Sg_90 from Germany

    Im Leben, lieben, lassen Podcast wird dir nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern du hast die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Claudia hat eine sehr angenehme Stimme, vermittelt Kompetenz und macht außerdem sehr viel Spaß zuzuhören. Klare Empfehlung.

  • Liebe!
    April 10, 2022 by Havi ☀️ from Germany

    Ein sehr schöner Podcast, den ich mir jede Woche anhöre. Liebevoll gesprochen, aktuelle Thematiken die schön ausgearbeitet sind und so verständlich, dass sie gleich umsetzbar sein können. Vielen vielen lieben Dank für deine Energie, deine Zeit und deine liebe!

  • Ein Podcast Rund um's Leben
    April 7, 2022 by TorBla from Germany

    Leben, Lieben, Lassen ist ein sehr schöner Podcast für alle die, die sich für Ihr eigenes Leben interessieren. Jede Folge ist sehr kurzweilig. Egeal ob unterwegs oder am Schreibtisch ein sehr guter Podcast!

  • Toll produziert!
    April 3, 2022 by radiofreak1985 from Germany

    Richtig schön gesprochen, super Mikro-Technik, einfach angenehm zu hören. Danke!

  • Mehrwert mit Tiefgang
    February 22, 2022 by ffm12 from Germany

    Mir wurde dieser tolle Podcast empfohlen und schon nach dem ersten Reinhören war ich begeistert. Nicht nur die sehr angenehme Stimme von Claudia, sondern insbesondere auch der klar strukturierte Mehrwert, machen diesen Podcast zu einem Hörerlebnis. Ich kann ihn jedem weiterempfehlen, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und funktionierende Beziehungen interessiert.

  • Eben entdeckt und sofort Fan
    February 4, 2022 by Tremser327 from Germany

    So spannende Themen, die wirklich zum Nachdenken anregen. Vielen Dank!

  • Danke Claudia!
    February 3, 2022 by Juullliaaaaajules2356 from Germany

    So tolle und hilfreiche Tipps, ich höre deinen Podcast super gerne 🙂 Ich freue mich auf jede neue Folge. Klasse um zu mehr Selbstliebe zu finden.

  • Wahnsinnig toll Stimme, klasse Inhalte
    February 3, 2022 by Tima Roe from Germany

    Das A und O für mich als Podcast-Hörerin ist die Stimme. Und die ist hier so wahnsinnig toll, dass ich mir tatsächlich ein Hörbuch wünsche. So kann ich die wertvollen Impulse und Inhalte ganz wunderbar aufnehmen und genießen, auch, wenn mal unangenehme Themen angesprochen werden. Danke!

  • Wunderbare Themen
    February 3, 2022 by Kitty_47 from Germany

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, so viele interessante Themen! Danke. Die Stimme ist auch toll!

  • Super
    February 3, 2022 by _anonym_28091996 from Germany

    Sehr interessant 🙂

  • Hier können Konflikte gelöst werden
    December 3, 2021 by Silversaler from Germany

    Mehrer Folgen zum Thema menschliches miteinander und Konfliktelösung. In Zeiten des Wandels und geforderter Anpassung an Berufswelt und unter der Menschen ist das ein Podcast mit sinnvollen Impulsen. Gruß Kai Schimmelfeder

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!

LINKS AUS DIESER FOLGE

HÖRERFRAGEN IM PODCAST

LEBEN LIEBEN LASSEN-SHOP

Mit jedem Einkauf unterstützt Du diesen Podcast. Dankeschön 😉


Leben Lieben Lassen- Post ?

Hol Dir Inspirationen für Dich, Dein Leben & Deine Beziehungen im Leben Lieben Lassen- Newsletter

Ich möchte den Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung. *

Den „Leben-Lieben-Lassen“- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.

Spotify
  • Geführte Meditationen: Meine geführte Mediationen findest Du im Audioshop

Kommentare sind geschlossen.