Novembergedanken- ein Mutmach-Podcast für trübe Tage und dunkle Zeiten (Podcast)

Grau in Grau, nasskalt und nebelig, ich weiß nicht wie es Dir damit geht, aber ich bin wirklich keine Freundin des Novembers, noch nie gewesen! Wer jetzt eh schon mit Problemen zu kämpfen hat, traurig ist, verlassen, irgendwie leidet, für den macht die Novemberstimmung alles noch viel schlimmer, so schlimm dass manchmal die Lust zu leben verloren geht. Deshalb soll diese Episode sowas wie ein Mutmach-Podcast sein- für alle, die jetzt im Moment gerade etwas von diesem Mut brauchen können und ich werde Dir die sogenannte Tresor-Übung vorstellen, mit deren Hilfe Du Themen und Gefühle, die Du gerade nicht halten, vorübergehend unter Verschluss halten und innerlich von Dir distanzieren kannst.


MUSIK: Weltwärts “November” auf Spotify hören:

Novembergedanken

Zum Anhören des Podcasts auf YouTube auf das Bild klicken


Werbepartnerschaft:

Sponsor dieser Episode ist BRAIN EFFECT, Europas Nummer 1 im Bereich Performancefood. Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen für bessere mentale und körperliche Leistungsfähigkeit und gute Stimmung.

Ab sofort bis zum 5. Dezember erhältst Du als “Leben-Lieben-Lassen ” Hörer*in 25 %Rabatt auf alle Produkte aus dem BRAIN-EFFECT SHOP und auch auf den ADVENTSKALENDER, im Rahmen der Brain-Week. Das gabs noch nie! Dein 25 % Rabattcode lautet LEBENBW


Was wir aus schwierigen Erfahrungen lernen können und warum es wichtig ist, füreinander dazusein. In dieser Episode möchte ich einige meiner Novembergedanken mit Dir teilen, und ich möchte Dir eine sehr persönliche Geschichte erzählen, die mich sehr tief berührt hat.

 

 

Der erste Gedanke, den ich hatte als die Nachricht aus dem Nichts mitten in mein Leben knallte, war: “Das muss ein Irrtum sein!” Tanja ist tot, eine junge Frau, gerade mal 27. Ich kannte sie schon, da war sie noch ein Kind und immer wieder haben sich unsere Bahnen gekreuzt. Sie war oft bei uns zu Hause gewesen, das letzte Mal vor ein paar Monaten.

Wir haben nie konkret darüber gesprochen, aber ich wusste das Tanja jemand war, der innen von einer großen Unsicherheit geplagt war. Ihr Blick flackerte manchmal hin und her, sie konnte sich sehr schnell durch andere angegriffen und bedroht fühlen. Ich wusste, dass sie ein paar Jahre zuvor schon einmal Selbstmordgedanken gehabt hatte und auch, dass sie deswegen in Behandlung war.

Ich wusste, dass sie als Kind gemobbt worden war und dass sie es mit ihrer feinfühligen, sehr kreativen und manchmal verträumten Welt manchmal nicht leicht hatte in der rauen Lebenswirklichkeit.

Tanja war groß und eine wunderschöne Erscheinung, sehr fotogen. Sie hatte einen guten Job, Freunde, eine eigene Wohnung, einen guten Draht zu ihren Eltern. Von außen betrachtet, alles in Ordnung.

Auf Social Media kann ich ihr wunderschönes Gesicht immer noch sehen, aber Tanja ist nicht mehr da, sie ist einfach weg, verschwunden aus unserem Leben. Wer soll das verstehen? Natürlich weiß ich, dass Menschen sterben, jeden Tag. Ich habe schließlich mein erstes Berufsleben in Krankenhäusern verbracht. Und trotzdem veränderte die Nachricht von Tanjas Tod sofort alles für mich. Gerade hatte ich mir noch Gedanken über eine Mail gemacht, die ich einer Klientin schicken wollte,

Ich redete mit meinem Mann darüber, wie wir Weihnachteen verbringen würden und draußen klopfte der Regen an die Scheibe. Es roch nach Sonntagskaffee.  Alles friedlich, und dann das! Ein Perspektivwechsel wie eine kalte Dusche. Tanja ist tot.

Tot- auf einmal ist das Thema mitten in meinem Leben. Das Thema, vor dem ich mich, wenn ich ganz ehrlich bin, wahnsinnig fürchte. Ich hab keinen Plan dafür, keinen schlauen Spruch, keine Anleitung- nur Gedanken, die mich bewegen.

 

Was würdest Du tun, wenn Du wüsstest das Du nur dass Sie nur noch ein paar Monate zu leben hättest?

 

Hast Du Dir diese Frage schon einmal gestellt? Ich verwende Sie sehr häufig in meiner Arbeit mit Klienten- und plötzlich wurde sie mir selbst einmal mehr in Ihrer ganzen Tragweite und Tiefe bewusst.

Auf was warten wir eigentlich immer? Warum haben wir so viel Angst vor Veränderung und davor neue Schritte zu wagen? Was hält uns so fest in unserer Komfortzone, in der es eng und muffig,  aber eben auch vertraut und sicher ist? Wieso tun wir so, als wäre das Leben endlos und warten ständig darauf, dass sich irgendetwas ändert?

Warum gehen wir nicht einfach los und versuchen selbst etwas Neues?

Warum sagen wir unserem Partner nicht öfter, was er uns eigentlich bedeutet? Warum halten wir uns mit so vielen Kleinigkeiten und Nebensächlichkeiten auf, anstatt auf das Wesentliche im Leben zu achten- die Liebe und die Menschen, die uns etwas bedeuten? Warum bleiben wir so lange in unglücklichen Beziehungen stecken, anstatt uns in Frieden loszulassen und nach der wahren Liebe zu suchen?

Weil wir den Tod ignorieren. Weil wir alle Angst vor Ihm haben und die Tatsache verdrängen, dass unser Leben eines Tages vorbei sein wird. Weil wir nicht ehrlich zu uns selbst sind.

Fragt man alte Menschen oder Sterbende, was Sie in Ihrem Leben bedauern oder was Sie gerne noch einmal anders machen würden, wenn das möglich wäre- was glaubst Du,  was sie antworten? Es ist nicht etwa das, was sie getan haben- es ist das, was sie nicht getan haben. Es sind die ungenutzten Möglichkeiten, es ist das Bedauern darüber nicht das Leben gelebt zu haben, dass sie sich eigentlich gewünscht haben. Es sind die nicht gezeigten Gefühle geliebten Menschen gegenüber und die Zeit, die sie nicht mit ihnen verbracht haben.

Ich weiß nicht, warum Tanja gegangen ist und ich werde es vielleicht nie erfahren. Ich weiß nur, dass sie nicht mehr durch die Tür kommen wird, um mit ihrem herzlichen Lächeln den Raum zu fluten.

Aber Ihr Tod will mir etwas sagen. Er richtet meinen Fokus wieder auf das Wesentliche. Er sagt mir, dass es sich lohnt weiterzugehen und etwas zu wagen. Er lässt mich spüren, dass es noch vieles zu entdecken gibt in diesem Leben- und zwar an jedem einzelnen Moment.

Und er sagt mir, dass unsere Zeit immer JETZT ist, dass all das Verschieben und Vertagen keinen Sinn macht.

Und noch zeigt mir dieser Tod ganz schmerzlich: wie verletzlich wir in unserem Menschsein sind und dass es so viele Facetten in uns gibt. Wir können schön, strahlend, erfolgreich sein und uns dennoch innen manchmal hilflos, überfordert und klein fühlen. Das ist kein Widerspruch.

 

Menschsein bedeutet, dass wir nie vollkommen perfekt und nie vollkommen verloren sind.

 

Und wenn Dir irgendwer von diesen Möchtegern Coaches mit dem perfekten Glanz-Magazin-Leben und den tollen Bildern Dir in Social Media sagen, dass Sie immer glücklich, strahlend und perfekt sind- glaube diesen Bullshit nicht. Es sind Fake News für Instagram .

Die Wahrheit sieht so aus: nächstes Level, nächstes Problem!. Leben ist Entwicklung. Wir brauchen sie sogar, diese nervigen Probleme, um Lösungen zu finden und uns zu entwickeln. Es wird immer wieder etwas kommen, dass Dich zum Wachsen einlädt und über das Du hinauswachsen kannst, um mehr Du selbst zu werden.

Leider klingt das zwar wunderschön und weise, ist aber in der Realität oft mega schmerzhaft und riecht nach Untergang. Deshalb, wenn ich Dir den Rat geben darf, fasele niemals von Chancen, die Probleme mit sich bringen, wenn dieser Mensch gerade dabei ist, emotional Dreck zu fressen…

Vielleicht erkennt dieser Mensch mit einem Abstand und zu einem späteren Zeitpunkt in seinem Leben, dass ihn der dunkelste Moment in seinem Leben auch eine unermessliche Kraft hat erwachsen lassen, die ihn oder sie hat völlig neue Wege einschlagen lassen. Aber in dem Moment, in dem der Boden unter einem zerbröselt wie Staub, brauchen Menschen keine weisen Ratschläge, sie brauchen Mitgefühl und Verständnis.

Denn wenn wir uns verstanden fühlen und im tiefsten inneren erkannt, wenn jemand seine Verbundenheit zeigt im Moment unseres tiefsten Schmerzes, dann haben wir die Kraft die Emotionen zu spüren und wieder gehen zu lassen. Unser Leid zu sortieren, die zu verstehen was passiert ist und unsere Selbstbestimmtheit wiederzufinden.

„Teile Deine Scham und Deine Schuldgefühle mit jemanden, der das auch verdient hat!“, sagt Brene Brown, die zu Verletzlichkeit und Scham forscht. Brene Brown hat herausgefunden, dass Verbundenheit, Mitgefühl und Mut uns helfen, mit Schuld, Scham und Kleinheitsgefühlen umzugehen.

Deshalb, meine Bitte an Dich: was immer Dich plagt, isoliere Dich damit nicht. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wenn wir uns schrecklich fühlen, wir uns dann auch noch dafür schämen und glauben, dass uns eh niemand versteht. Aber das stimmt nicht. Das sieht nur aus der Perspektive der Kleinheit so aus. Es ist eine Wahrnehmungsverzerrung. Wenn wir unseren Schmerz, unsere leidvollen Erfahrungen teilen können und Mitgefühl erfahren, dann beginnt unsere Heilung.

Deshalb nochmal: Isoliere Dich nicht! Teile Deinen Schmerz mit jemanden, der es verdient hat ,dass Du Deinem Schmerz, Deine Scham und Schuldgefühle mit ihm teilst. Lass zu, dass das Mitgefühl dass Dir entgegenkommt sich verwandelt in ein echtes Mitgefühl mit Dir selbst.

 

Und dann tu das Mutigste, dass Du für Dich in Bezug auf diese Sache tun kannst.

 

Lass Deinen Schmerz nicht stecken, dann staut er sich an und vergiftet Dich und Dein Herz. Negative Gefühle sind wie ungebetene Gäste. Sie gehen wieder, wenn Du ihnen erlaubst da zu sein.

Und schau genau hin, in Deinem Umfeld. Wenn Du merkst, dass es da jemandem über längere Zeit irgendwie schlecht geht, versuch eine Hand auszustrecken, ein Gesprächsangebot zu machen, eine Tür zu öffnen, da zu sein. Das kann Leben retten. Ich finde, es ist besser auf jemanden zuzugehen, als abzuwarten und zuzuschauen.

Es könnte irgendwann zu spät sein. Man kann sehr vorsichtig auf jemanden zugehen mit einem Satz „He, mir ist aufgefallen, dass Du Dich etwas mehr zurückgezogen hast in letzter Zeit. Ich habe den Eindruck, dass Dich irgendetwas bedrückt. Wollen wir uns mal treffen, telefonieren, reden?“

Mir ist es vor gar nicht allzulanger Zeit so ergangen. Ich gab einen Konflikt mit einem für mich sehr wichtigen Menschen. Ich hatte noch keine Lösung dafür, wusste aber dass es eine Begegnung geben würde- eine Begegnung, die es unmöglich machen würde, das Thema zu klären.

Also habe ich mich auf dies Begegnung vorbereitet, ich wollte mit der größtmöglichen inneren Souveränität agieren und reagieren, an meinen inneren Werten festhalten und so großzügig wie möglich sein, ohne mich zu verbiegen. Das ist mir gelungen. Die Begegnung war von meiner Seite aus wertschätzend und angemessen. Aber gut war damit gar nichts, um ehrlich zu sein war es schrecklich.

Nach dieser Begegnung bin ich innerlich zusammengebrochen. Den ganzen Heimweg über hatte ich das Gefühl schreien zu müssen, aber es nicht zu können. Es fühlte sich an, als würde ein Dolch in meiner Brust stecken und mich am Atmen hindern. Eine Mischung aus Scham, Verletztheit, Verlorenheit und Kleinheit steckte in meinem Herz fest. Ich wollte das Geschehene sortieren, verstehen, erkennen. Aber ich kam einfach nicht in meine innere Größe zurück. Zu sehr steckten die Emotionen fest und ich war blind dass alles zu erfassen.

Ich spürte genau, was ich brauchte. Ich musste meine Niederlage, meine Erniedrigung, meinen Schmerz mit jemandem teilen, der es würdig war mit mir meinen Schmerz zu halten, mich verstehen würde und mir helfen würde zu verstehen, ohne mir einfach nur recht zu geben.

Ich wünsche Dir sehr, dass es jemandem in Deinem Leben gibt, der Dir diese Art von Verbundenheit geben kann- denn es ist magisch was passiert, wenn wir wirklich mit offenem Herzen füreinander da sind. Ich habe drei wunderbare Freundinnen, die mich schon mehr als die Hälfte meines Lebens begleiten und ich bin sehr dankbar dafür.

Nach dieser für mich so dramatischen Begegnung hab ich auf meiner täglichen Waldrunde ganze zwei Stunden mit meiner Freundin Heike telefoniert. Ich erzählte Ihr alles und hielt meine Tränen nicht zurück. Sie tat nichts, um mir meinen Schmerz wegzunehmen, mich zu bedauern oder über die Person zu wettern. Sie hörte einfach nur zu und lies meine Gefühle da sein. Sie hat den Raum für mich gehalten, mir ein Gefühl von Verständnis vermittelt. Sie hat mir mit Ihrer Klarheit geholfen, meine Themen zu sortieren. Sie erzählte mir von ihren eigenen demütigenden Momenten.

Ich konnte mich innerlich wieder aufrichten, zu mir stehen, verstehen was auf einer tieferen Ebene in mir passiert war. Und aus dem Verstehen, der Annahme und dem Verständnis für mich selbst heraus, konnte ich das Thema in Würde gehen lassen. Das ist sprechende Medizin und es ist das, was wir für andere sein können, anstatt Ihre Probleme abzutun oder zu bagatellisieren.

Mit „Ach, das wird schon wieder, vergiss das Ganze doch einfach!“  ist niemandem geholfen. Im Gegenteil: ein Mensch, der leidet- fühlt sich nun doppelt schlecht. Denn zum Einen hat er oder sie das Problem und dann muss er oder sie sich auch noch schämen, weil man eben gerade nicht mit dem Problem klarkommt!

 

Hast Du schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify abonniert?

 

In uns allen steckt die Kraft, schwierigste Situationen zu überstehen und sogar darüber hinaus zu wachsen. Oft erwächst unsere größte Kraft sogar aus den Katastrophen unseres Lebens. In der Psychologie spricht man vom traumatischen Wachstum. Aber es ist nirgends davon die Rede, dass man das allein hinkriegen muss. Und in den Momenten des Untergangs kann die Präsenz eines anderen Menschen Wunder bewirken.

Und ich möchte Dir noch eine Übung an die Hand geben, die dafür gemacht ist, in Situationen absoluter Überforderung und Hilflosigkeit eine Möglichkeit zu haben, sich wieder Luft zu verschaffen.

Die sogenannte Tresor-Übung ist eine Imagination, die häufig in der Traumatherapie zum Einsatz kommt und von der Traumaexpertin Luise Reddemann stammt.. Sie ermöglicht es, sich von belastenden Bildern oder Gedanken zu distanzieren. Dazu wird alles Belastende in der Vorstellung in einem sicheren und verschließbaren Tresor aufbewahrt. Der “innere Tresor” kann genutzt werden, um akute quälende Erinnerungen oder Gedanken imaginativ wegzuschließen. Zu einem späteren Zeitpunkt – sofern man das überhaupt will – könnten sie dann aus dem Tresor hervorgeholt und weiter bearbeitet werden.

Stelle mir ganz anonym Deine Frage in der “Leben-Lieben-Lassen”-Sprechstunde und werde Teil der Show.

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!

 



Den “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.



Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.
Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.
Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.
Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.
Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.
Liebe Grüße, Claudia
Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:

Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.