Das Familienuniversum und die Paarbeziehung (Radiosendung)

Wenn aus einem Paar eine Familie wird, wenn Kinder dazukommen, dann ist das eine wunderbare Sache und der Gipfel des gemeinsamen Glücks scheint erreicht. Wirklich? Meiner Erfahrung nach hat der Wunsch nach dem perfekten Familienglück auch oft seine Tücken. Mehr dazu in diesem Mini-Podcast.


Familienuniversum

Zum Anhören auf das Bild klicken

Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify?

Wenn ein Paar Kinder bekommt, ändert sich das Zusammenleben fundamental, eine völlig neue Lebensphase bricht an und nichts ist mehr wie vorher. Auch die Paarbeziehung verändert sich durch die Familienkonstellation drastisch. Das ist wünschenswert, aber es hat mitunter auch negative Folgen.

Alle Energie wird in vielen Beziehungen von nun an ins Funktionieren der Familienstruktur gesteckt, alles dreht sich um die lieben Kleinen und ums Funktionieren des großen Ganzen. Soweit, so gut.

In einem solchen Familienunsiversum bilden die Kinder das Sonnensystem, die Eltern sind die Planeten die darum herum sausen. Dabei verlieren Sie sich oft als Paar aus den Augen.

Sie verfolgen zwar dieselben Ziele: Die Erziehung der Kinder, das Gelingen der Familie. Aber der Lebensraum, der nur der Paarbeziehung gehören sollte, wie gemeinsame Erlebnisse zu zweit, gelegentliche freie Abende, intensive Gespräche, körperliche Nähe und vieles andere mehr- das kommt zu kurz oder geht vollkommen unter. “Wir haben keine Zeit dafür” höre ich Paare in der Beratung dann sagen.

“Und genau weil Sie keine Zeit haben, ist es so wichtig dass Sie etwas davon auch in Ihre Paarbeziehung investieren.” Sage ich dann. “Diese Paarbeziehung geht ein wie eine Pflanze, die nicht gegossen wird, wenn Sie sich nicht darum kümmern. Ihre Beziehung braucht etwas Zeit, Nähe, Kommunikation und gemeinsame Paarererlebnisse, auch außerhalb der Familie.”

“Aber wir können doch nicht unsere Kinder im Stich lassen”. Nein, darum geht es auch gar nicht. Aber obwohl Sie Kinder haben, sind Sie nicht nur Eltern. Sie sind ein Paar. Und dieses Paar ist im Grunde das Sonnensystem Ihres Familienuniversums, denn ohne Ihre Paarbeziehung gäbe es diese Familie nicht. Die Kinder sind die Planeten, die um Sie kreisen. Sie brauchen das wärmende Zentrum Ihres Universums.

Die gelingende Paarbeziehung stabilisiert also auch das Familiensystem.

Wenn Sie sich ab und an etwas Zeit für ein Leben zu zweit nehmen, dann ist das nicht egoistisch. Sie tun dann auch etwas für Ihre Familie und Ihre Bestehen. Wenn Sie das aus dieser Perspektive betrachten, bekommt Ihre Paarbeziehung wieder Priorität.

Erlauben Sie sich kleine Inseln im Alltag als Paar, gönnen Sie sich einen Abend in der Woche nur für sich allein. So ein Beziehungstag ist ein schönes Ritual, dass sich schon für viele meiner Klienten bewährt hat und den ich auch selbst praktiziere.

Familie und Paarbeziehung können gut zusammen funktionieren, dennoch sind es zwei verschiedene Facetten Ihrer Beziehung. Eine erfüllende Paarbeziehung stärkt auch die Familie, umgekehrt funktioniert das nur bedingt.

Sicher kennen Sie auch Paare, die sich nichts mehr zu sagen haben und nur wegen der Kinder zusammenbleiben wollen. Das ist eine Entscheidung die man treffen kann, Glück allerdings sollte man dann nicht erwarten. Es ist eine Zweckbeziehung.

Damit Ihnen das nicht passiert, können Sie sofort ganz bewusst etwas für Ihre Beziehung tun, einen Abend zu zweit, einen Ausflug, ein Spaziergang, ein Glas Wein im Biergarten- nur zu zweit. Diese kleinen Auszeiten schaffen ganz neue Möglichkeiten für Ihr Zusammenleben als Paar und als Familie. Das wünsch ich Ihnen von Herzen. Ihre Claudia Bechert- Möckel

 


 

Folge mir auch zum “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Apple Podcast, Spotify, Soundcloud, YouTube oder Stitcher & überall, wo es Podcast gibt.


Listen on

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.

Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.

Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.