Das Geheimnis des Gebens (Radiosendung)

Wir alle haben etwas, nachdem wir uns im Leben sehnen, was uns gerade fehlt oder wovon wir gerne mehr hätten. Vielleicht wünschen Sie sich mehr Liebe, oder freundschaftliche Kontakte, vielleicht mehr Beachtung oder Anerkennung. Vielleicht hätten Sie auch gerne, dass jemand Sie inspiriert, oder das einfach mal etwas Überraschendes geschieht? Vielleicht fühlen Sie sich auch traurig und irgendwie leer und würden das gerne ändern? Es gibt eine einfache, wenn auch zugegeben etwas ungewöhnliche Methode, um mehr von dem in Ihr Leben zu holen, was Sie sich wünschen. Die Methode lautet: „Sorge dafür, dass andere bekommen, was Du Dir wünschst- und es wird auch Dein Leben zum Guten verändern!“ Mehr dazu in diesem Mini-Podcast.


Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify?

Das klingt paradox und nach esoterischem Kram, aber das ist es keineswegs. Die Wirkung ist verblüffend! Den Beweis können Sie selbst antreten, in dem Sie sich auf ein kleines Verhaltensexperiment einlassen. Sie können dabei nichts verlieren, nur gewinnen- versprochen!

Und so geht’s: Machen Sie in den nächsten 5 Tagen jeden Tag einem anderen Menschen eine kleine Freude. Lassen Sie dabei Ihrer Kreativität freien Lauf. Es geht dabei nicht etwa um große Geschenke, es geht einfach darum etwas für Jemanden zu tun, über das er oder sie sich freut.

Und es sollte etwas sein, dass Sie ganz bewusst und über das Maß an Freundlichkeit hinaus tun, dass Sie sonst an den Tag legen.  Es ist vollkommen gleich, ob es sich dabei um eine Person handelt, die Sie kennen, oder jemanden, den Sie das erste Mal treffen. Wichtig ist dabei nur, dass Sie es ganz bewusst und aus vollem Herzen tun. Und es sollte etwas anderes sein, als Sie sonst üblicherweise tun. Machen Sie am besten etwas, über das Sie sich selbst freuen würden.

Hier sind ein paar Beispiele:

  • Sie könnten Jemandem ein unerwartetes Kompliment machen
  • Jemanden unterstützen, der das nicht erwarten würde
  • Jemandem etwas abnehmen oder für sie oder ihn übernehmen
  • Jemandem ein unerwartetes Geschenk machen
  • Sich bei jemandem bedanken
  • Jemandem sagen, was er oder sie ihnen bedeutet
  • Jemandem Zeit und Aufmerksamkeit schenken
  • Jemanden unverhofft einladen
  • Jemandem einen liebevollen Brief schreiben

Tun Sie das einfach 5 Tage lang ohne jede Erwartung, etwas zurückzubekommen und beobachten Sie, was passiert. Beobachten Sie, welche Reaktionen Ihr Verhalten bei anderen auslöst und was dieses 5-Tage Verhaltensexperiment in Ihnen selbst auslöst. Wie geht es Ihnen dabei? Was spüren Sie? Wie fühlen Sie sich auf einer Skala von 1-10 vor und nach diesem Experiment?

Ich bin gespannt, welche Erfahrungen Sie machen uns wünsche spannende Entdeckungen.

Eine Anleitung dieser Übung als PDF können Sie hier herunterladen. PDF Anleitung Geheimnis des Gebens

Herzlichst, Claudia Bechert


 

Folge mir auch zum “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Apple Podcast, Spotify, Soundcloud, YouTube oder Stitcher & überall, wo es Podcast gibt.


Listen on

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.

Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.

Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.