Neid und Missgunst- was tun? Wie Du negative Gefühle für Deine persönliche Entwicklung nutzen kannst (Radiosendung)

Hat Sie auch schon einmal ein Gefühl von Neid beschlichen? Haben Sie sich dabei ertappt, wie Sie jemandem irgendetwas nicht wirklich gönnen? Wie Sie jemandes Glück zu Ihrem Unglück machten? Neid ist ein Gefühl, dass niemand gerne zugibt und doch hat es jeder von uns schon mal gespürt. Wie man negative Gefühle für die eigene Entwicklung nutzen kann, erfahren Sie in diesem Mini-Podcast.


Neid und Missgunst

Zum Anhören auf das Bild klicken

Kennen Sie schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify?

Neid hat viele Gesichter. Er kann unter Freunden, Geschwistern, Nachbarn und Kollegen aufkommen und sogar zwischen Liebenden.

Es gibt so vieles, auf das wir neidisch sein können.: auf den Wohnstand, das Aussehen, die seelische und körperliche Gesundheit,  persönliche Fähigkeiten, ein harmonisches Familienleben, die sozialen Kontakte und Freundschaften, die Beliebtheit bei anderen, das selbstbewusste Auftreten, die Anerkennung durch andere, den beruflichen Erfolg.

Ab und zu neidisch zu sein ist kein Problem, weil wir schnell wieder zurück in unsere innere Balance finden. Anders sieht es aus, wenn Neid unser ständiger Begleiter ist. Dann zerstört er unsere Lebenszufriedenheit und macht total unglücklich.

Die meisten Menschen erleben Neid als eine giftige, nagende Stimme, die ihnen zuflüstert, dass sie zu kurz kommen und benachteiligt sind. Wenn wir neidisch sind, dann zerstören wir unsere Zufriedenheit und können nicht schätzen und genießen, was wir besitzen.

Außerdem führt Neid oft zu feindseligen Verhaltensweisen, angefangen von Sticheleien und abwertenden Bemerkungen, Verleumdung bis hin zu Mobbing und Aggressionen. Neid führt oft dazu, dass man Schadenfreude empfindet, wenn dem Beneideten etwas Negatives. Und dafür hasst man sich dann noch selbst.

Doch man muss dieser Sache nicht ausgeliefert bleiben.

Denn Neid hat auch eine gute Seite. Er gibt uns ein Zeichen, sendet gewissermaßen ein Signal in unsere eigene Richtung. Er weist uns darauf hin, was uns in unserem eigenen Leben vielleicht fehlt oder was wir gerne hätten. Sie sind neidisch auf ihren erfolgreichen und freundlichen Kollegen, der mehr Geld verdiennt als Sie? Was ist es, dass dieser Kollege hat, dass Sie sich für sich selbst wünschen? Wie könnten Sie selbst etwas mehr davon bekommen? Was könnten Sie von Ihrem Kollegen diesbezüglich lernen?

Oder beneiden Sie jemanden um sein Liebesglück? Dann fragen Sie sich? Wie fühle ich mich wirklich in meiner Beziehung, was fehlt mir? was wünsche ich mir? Wie müsste eine Veränderung aussehen, damit ich mich besser fühlen kann? Was müsste ich dafür tun?

Neidgefühle sind ein Fingerzeig der sehr viel mehr mit uns selbst als mit dem zu tun hat auf den wir neidisch sind. Nutzen Sie dieses Signal Ihres Selbst für Ihre eigene Entwicklung und

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Leben. Das wünsch ich Ihnen!

Herzlichst Ihre Claudia Bechert


Folge mir auch zum “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast auf Apple Podcast, Spotify, Soundcloud, YouTube oder Stitcher & überall, wo es Podcast gibt.


Listen on

Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.

Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.

Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.

Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.

Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.

Ich freue mich auf Dich. Liebe Grüße, Claudia

Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:


Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.