Selbstliebe, Selbstwertempfinden & Selbstvertrauen stärken Teil 2-Der Dreiklang von Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstwert als Schlüssel zu mehr Selbstbewusstsein (Podcast)

Selbsterkenntnis, Selbstachtung, Selbstliebe und die ganzen anderen Selbstwörter- sagen die alle dasselbe aus oder was soll uns das sagen? In Teil 2 der Serie über die Stärkung unseres Selbstbewusstseins gehen wir heute auf Entdeckungsreise ins Selbst und schauen, wie all die Selbst-Wörter zusammenhängen und welche Bedeutung sie verbinden, das Ganze frei nach dem Motto“ nur zusammen sind wir stark“. Hast Du Lust mitzukommen? Teil 1 der Selbstbewusstseins-Serie findest Du hier.

Folge direkt herunterladen

Selbstvertrauen Selbstliebe, Selbswert

Zum Anhören des Podcasts auf YouTube auf das Bild klicken


Werbung/ Produktplatzierung:

Diese Folge wird präsentiert von ATHELTICGREENS und AG1
Dein zeitlich begrenztes Special-Angebot: https://athleticgreens.com/leben


Wie ist das denn nun eigentlich mit den ganzen „Selbst“-Wörtern? Selbstliebe, Selbstakzeptanz, Selbstwert, Selbstfürsorge, Selbstvertrauen, Selbstachtsamkeit und so weiter und so weiter? Kann das jetzt alles in einen Topf und wir rühren alles zu einem Brei oder macht es vielleicht Sinn, all diese Zutaten mal einzeln anzuschauen ? Ich denke ja!

 

 

Fangen wir an mit dem Selbstbewusstsein. Was ist denn  eigentlich Selbstbewusstsein? Selbstbewusstsein beschreibt laut Definition das „tiefe Überzeugtsein von den eigenen Fähigkeiten“, das Vertrauen in die Handlungskompetenz und den eigenen Wert.

Selbstbewusstsein ist ein großes Wort und die Bedeutungen die damit verknüpft werden sind vielfältig. Oft meinen wir damit dass wir uns was trauen, uns durchsetzen können oder vor nix Angst haben. Überall findest Du alle möglichen Tipps, wie Du selbstbewusster auftreten kannst, durch Worte, Gesten, Verhalten, Strategien.

Aber bist Du dann wirklich selbstbewusster, oder wirkst Du nur so? Ich glaube, solche Selbstbewusstseins-Tipps sind wie ein Schild, dass Du Dir auf die Stirn klebst. Kurz bleibt es kleben und Du wirkst selbstbewusster, aber dann fällt es wieder ab und Du bist wieder die, die Du vorher warst.

 

Die aufgeklebten Selbstbewusstseins-Tipps helfen nicht dauerhaft, weil sie nicht mit Deinem Inneren verbunden sind. Sie kommen von außen und nicht von innen. Deshalb sind sie nicht nachhaltig.

 

Echtes Selbstbewusstsein, so wie ich es meine, entwickelt sich als Folge der Stärkung der anderen Bereiche des Selbst, insbesondere Selbstakzeptanz und Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstwertempfinden.

Es geht kurz gesagt um unsere innere Antwort auf die Fragen:

  • Bin ich okay, so wie ich bin? Bin ich liebenswert?
  • Kann ich etwas, auf das ich mich verlassen kann?
  • Bin ich wertvoll für mich und andere?

Je nachdem, wie Du aus Dir selbst heraus diese Fragen beantwortest entsteht in Deiner Wahrnehmung ein insgesamt positives Selbstbild oder es ist angekratzt. Das Ganze ist ein bisschen „tricky“, denn unsere innere Wahrnehmung wird natürlich auch von den Erfahrungen beeinflusst, die wir mit anderen gemacht haben und welche Rückmeldungen wir im Laufe unserer Lebensgeschichte bekommen haben auf diese drei Fragen. Und das prägt uns sehr.

Wir können die äußeren Einflüsse auf unser Selbstbewusstsein und seine vielen Aspekte auch nur bedingt beeinflussen, zum Beispiel indem wir ein Umfeld wählen, dass wertschätzend und zugewandt ist, in dem wir akzeptiert und gemocht und respektiert werden, so wie wir sind.

Das gilt im Job, im Freundeskreis, in der Beziehung oder der Familie. Es berührt unsere psychischen Grundbedürfnisse. Das war das Thema der vorletzten Podcastfolge. Hör da gerne noch mal rein. Unsere vier psychischen Grundbedürfnisse

 

Hast Du schon den “Leben-Lieben-Lassen”-Podcast auf Apple Podcasts und Spotify abonniert?

 

Werden wir von unserem Umfeld abgewertet, kleingemacht, beschuldigt und beschämt, oder gar abgelehnt- ist es natürlich irrsinnig schwer, auf Dauer das eigene Selbstbewusstsein oben zu halten. Das ist ermüdend, wenn man ständig torpediert wird.

Es lohnt also da wirklich ein genauer Blick auf das eigene Umfeld in den verschiedensten Lebensbereichen und die ehrliche Frage: bin ich hier am richtigen Platz? Oder ist es Zeit, sich zu lösen von Umständen, von Menschen, von Gruppen? Das kann schmerzhaft, was man da entdeckt und doch ist es wichtig.

Und damit sind wir schon wieder bei einem der großen „Selbst“ Wörter, der Selbsterkenntnis. Für mich hat Selbsterkenntnis eine Schlüsselfunktion. Dazu gehören Selbstbeobachtung und Selbstreflektionsfähigkeit und eben Selbstehrlichkeit.

Ich staune immer wieder, wie Menschen sich selbst die Hucke volllügen und sich Geschichten darüber erzählen, warum eigentlich doch alles nicht so schlimm ist, warum sie bleiben müssen wo sie sind und sich selbst verbieten, sich Ihrer eigenen Wahrheit zu stellen.

Stattdessen harren viele in belastenden Beziehungen aus, ertragen familiäre Demütigungen oder leiden im Job Höllenqualen. Ich verstehe natürlich, warum jemand sich seiner Selbsterkenntnis verweigert: weil das bedeuten würde, man müsste losgehen und für sich eintreten und Mut haben. Konsequenzen machen Angst, das ist menschlich.

 

Unter sich selbst, den anderen und den Umständen zu leiden dagegen ist viel einfacher, als wirklich etwas zu verändern in seinem Leben.

 

Das ist eine bittere Wahrheit, ich weiß. Aber genauso ist es. Deshalb ist es ja so schwer. Veränderung ist leicht zu verstehen, aber schwer umzusetzen.

Kommen wir also zum inneren Einfluss auf unser Selbstbewusstsein. Hier haben wir wirklich Einfluss und den sollten wir auch nutzen. Egal, welche Erfahrungen wir in unserem Leben gemacht haben, wie schwieg die Umstände sind aus denen wir herausgewachsen sind, hier können wir aktiv etwas tun um unseren Blick auf uns selbst und damit auch unser Auftreten in der Welt zu stärken. Was dann wiederum die Resonanz auf uns verändert.

Ein wichtiger Schritt zu mehr Selbstbewusstsein ist, sich selbst besser kennenzulernen. Das stärkt unser Vertrauen in unsere Selbstwahrnehmung. Es geht darum zu der Haltung zu kommen:

  • Ich bin okay so wie ich bin. Ich bin liebenswert, auch wenn ich Fehler mache.
  • Ich habe viele wunderbare Eigenschaften und Fähigkeiten, auf die ich mich verlassen kann
  • Ich bin wertvoll für mich und andere und niemand kann mir meinen Wert wegnehmen.

 

Daraus ergibt sich die Selbsterkenntnis: „Das bin ich.“, verbunden mit der Selbstakzeptanz: „Ich bin gut genug.“ Die Selbstannahme bedeutet: „Ich mag mich.“ Wenn man noch einen Schritt weitergehen möchte in Richtung Selbstliebe: „Ich liebe mich.“ Selbstwirksamkeit bedeutet: „Ich kann das.“, Selbstsicherheit: „Ich schaffe das.“

Selbstglaube: „Ich wird mir gelingen.“ Selbstkontrolle: „Ich kann gestalten und habe Einfluss auf die Umstände meines Lebens.“

Selbstverantwortung: „Es ist meine Aufgabe, gut für mich zu sorgen.“, Selbstachtung bei positivem Selbstbild lautet in etwa: „Ich achte und respektiere mich.“

Na, wie geht’s Dir bei diesen positiven Selbstbild-Assoziationen? Kannst Du im Großen und Ganzen „ja“ dazu sagen oder musst Du schlucken. Erschrick bitte nicht, wenn es etwas anderes in Dir sagt.

Es ist nur ein Hinweis darauf, dass Du den eigenen Einfluss auf Dein Selbstbild noch stärken darfst, zum Beispiel durch positive Affirmationen, gelingende Erfahrungen und Würdigung Deiner eigenen Fähigkeiten und Stärken. Viele kleine praktische Schritte auf dem Weg dahin stelle ich Dir in Folge Drei der Selbstbewusstseinsreihe zur Verfügung, die kommende Woche erscheint.

Aber ganz sicher ist Dir aufgefallen, dass all diese „Selbst“ Bedeutungen sich bedingen, beeinflussen und sich gegenseitig stärken. Sie wechselwirken miteinander: Wer Vertrauen in seine Fähigkeiten hat, sich seiner Stärken und Qualitäten bewusst ist, sich selbst als wertvoll erachtet, der mag sich selbst viel mehr, verliert Ängste und Zweifel und gewinnt dafür stetig an Selbstbewusstsein.

 

Wenn Du also eine Wurzel des Selbstbewusstseins-Baums stärkst, hat das immer auch Wirkung auf alle anderen Wurzeln und Zweige.

 

Das ist der beste Weg, um sich von der Gunst anderer unabhängiger zu machen. Denn die fehlende innere Versorgung in Sachen Selbstbestärkung macht uns abhängig davon, dass wir von Außen gefüttert werden mit guten Selbstgefühlen. Und welche absurden bis hin zu perversen Formen das annehmen kann, lässt sich in hervorragend in Social Media beobachten. Wenn Likes und Follower über Deine Selbstwahrnehmung bestimmen, dann ist das ein echtes Problem.

Echtes Selbstbewusstsein hat übrigens nichts mit Perfektion zu tun.

Wer ein inneres grundsätzlich positives Selbstbild hat, hat eine offene Haltung, weiß um eigen Stärken und Schwächen und kann ganz locker damit umgehen. So ein Mensch erhöht sich weder über andere, noch macht er sich kleiner als er oder sie ist. Sie oder er muss nicht so tun, als ob, er ist einfach.

 

Selbstbewusstsein kommt nicht daher, immer richtig zu liegen, sondern daher, keine Angst zu haben, auch mal daneben zu liegen.

 

Ich habe in meiner Zeit als Radiomoderatorin und Redakteurin viele prominente Menschen getroffen und interviewt, und auch unter meinen Klienten sind immer wieder Menschen, die in der Öffentlichkeit sehr präsent sind.

Ich habe dabei immer wieder festgestellt, dass man diese sogenannten „Promis“ in zwei Gruppen einteilen kann: da gibt es die, die ziemlich wichtig tun und meinen, dass sie wegen Ihrer Bedeutung in einem Bereich auch als Mensch bedeutender sind. Das beeindruckt mich ehrlich gesagt 0. Ich weiß, dass wir alle in uns die gleichen Konflikte austragen, egal wer wir in der äußeren Welt sind.

Und dann gibt es die, die so ganz normal daherkommen, die einen auf Augenhöhe sehen und sich einfach so zeigen, wie sie sind. Das ist nicht nur irrsinnig sympathisch, es ist auch eine beeindruckende Haltung, die dahintersteckt und die ungefähr so lautet:

Ich weiß darum, dass ich in diesem und jenem Bereich eine besondere Fähigkeit entwickelt habe, auf die ich stolz bin. Aber ich bin auch ein Mensch, ich habe Ecken und Kanten, Fehler und Macken und ich stehe dazu.

Das bringt eine große Natürlichkeit mit sich und ist für mich Ausdruck von großer Souveränität im Gegensatz zum aufgesetzten Selbstbewusstsein, dass über Getue und Starallüren manifestiert wird.


Selbstbewusstseins-Test

Beantworte die Fragen einfach für Dich mit Ja oder Nein. 

  1. Wie geht es mir in ungewohnten Situationen? Fühle ich mich eher aufgeregt oder häufig unwohl?
  2. Plagt mich häufig die Angst, Fehler zu machen?
  3. Traue ich mich selten, meine Meinung zu sagen?
  4. Schlucke ich Probleme gerne herunter, oder traue ich mich, andere damit zu konfrontieren?
  5. Fällt es mir schwer, „Nein“ zu sagen?
  6. Frage ich mich permanent, wie andere über mich denken und wie ich ankomme?
  7. Habe ich häufig Schuld- oder Schamgefühle?
  8. Vergleiche ich mich viel mit anderen Menschen und schneide dabei schlecht ab?
  9. Warte ich lieber ab und halte schwierige Situationen lange aus, anstatt etwas zu unternehmen?
  10. Bin ich besonders harmoniebedürftig?
  11. Fürchte ich mich vor der Kritik anderer?
  12. Versuche ich häufig, es anderen recht zu machen?
  13. Würde ich mich als konfliktvermeidend beschreiben?
  14. Fühle ich mich anderen oft unterlegen und unbedeutend?
  15. Kann ich schlecht Forderungen stellen oder Grenzen setzen?

 

Wenn es bei mehr als einem Drittel, also mehr als fünf Fragen „ja“ in Dir sagt, dann kann Dein Selbstbewusstsein einen Anschub von innen vertragen. Du darfst Dich bewusst auf das konzentrieren, was Du bist und kannst und aus Deinen gelingenden Erfahrungen Kraft schöpfen. Einige Tipps dazu gibt’s von mir nächste Woche.

Ansonsten ist es normal, hier und da ein paar kleine Hänger zu haben. Es geht nicht um Perfektion, es geht um die Tendenz.

 

Zusammenfassung zu Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz:

Die Wurzeln von Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz, bzw. Selbstliebe lassen den Baum Deines Selbstbewusstseins mit seinen vielen Verzweigungen wachsen.

Dein Selbstwertgefühl speist sich aus der Erfahrung, dass Du grundsätzlich okay und wertvoll bist, für Dich und andere. Es ist die Bewertung, die Du Dir selbst gibst.

Dein Selbstvertrauen nährt sich aus der Gewissheit, dass Du in der Lage bist Erfahrungen zu machen, zu lernen, auch Schwieriges zu bewältigen. Das setzt voraus, dass Du Dich Themen auch stellst, also Selbstverantwortung übernimmst.

Deine Selbstakzeptanz oder Selbstliebe ist der Weg, freundlich und wertschätzend mit Dir umzugehen und Dich in Deiner Einzigartigkeit und Ganzheit zu sehen, mit allem was dazu gehört.

Alle Selbst-Bestandteile interagieren und wechselwirken miteinander. Sie stärken oder lähmen sich gegenseitig. Tust Du etwas Gutes für Dich in eine Selbst-Richtung, hat es immer auch Auswirkungen auf alle anderen Bereiche.

 

Jeden Tag eine gute Tat, für Dich selbst ist daher eine schöne Gewohnheit, um Dein Selbst zu stärken:

  • Tue täglich etwas, dass Du liebst
  • Feiere Deine Erfolge, auch die kleinen
  • Tue etwas für andere, aus dem Herzen heraus
  • Nimm Dir jeden Tag Zeit für Dich
  • Lass Dich inspirieren
  • Gönne Dir etwas, dass Du liebst
  • Beschenke Dich jeden Tag mit einem Kompliment

 

Genauso würdest Du es ja auch mit einem Menschen machen, den Du magst. Warum also bist Du nicht auch so ein Mensch. Du hast alles Gute verdient, denn Du bist ganz und gar wunderbar, einfach weil Du da bist- Du musst Dich noch nicht einmal darum bemühen.

Ich bin sicher! Alles Liebe, Deine Claudia

Im Podcast genannte Episoden:

Stelle mir ganz anonym Deine Frage in der “Leben-Lieben-Lassen”-Sprechstunde und werde Teil der Show. 

 


  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!



Den “Leben-Lieben-Lassen”- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.



Noch mehr Selbstcoachingtools und geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.
Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.
Natürlich findest Du mich auch auf YouTube und Instagram & Facebook.und im neuen Kanal “Leben Lieben Lassen”auf Telegram.
Hören kannst Du mich auch in der Meditations-App “Insight Timer” mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.
Das Neuste von “Leben-Lieben-Lassen” gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.
Liebe Grüße, Claudia
Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:

Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.