Welcher Persönlichkeitstyp bist Du und wer passt zu Dir? Wie Du mit Hilfe der Psychographie Deine Beziehung neu entdecken und gestalten kannst (inclusive Persönlichkeitstest)

Wie Dein Persönlichkeits-Typ Deine Beziehungen beeinflusst, welche Partner/innen Du anziehst und welche Herausforderungen damit verbunden sind, erfährst Du in dieser Episode. (inclusive Persönlichkeits-Test)


Persönlichkeitstyp und Beziehung


WERBEPARTNERSCHAFT

Sponsor dieser Episode ist BRAIN EFFECT, Mind Nutrition für mehr Wohlbefinden, vorgestellte Produkte:

VITAMIN D

STRESS LESS DRINK

HAPPY GUMMIES

Dein 20 % Rabattcode für alle Einzelprodukte: LEBEN20


Hast Du Dir schon mal Gedanken darüber gemacht, warum Du Dich ausgerechnet von einem bestimmten Menschen angezogen fühlst? Ist Dir schon mal aufgefallen, dass das Verhalten, dass Dich heute manchmal an Deiner Partnerin oder Deinem Partner nervt, so ziemlich genau das ist, was Dich am Anfang Eurer Beziehung so leidenschaftlich angezogen hat? Oder hast Du schon mal das Gefühl gehabt, Deine Partnerin oder Dein Partner sprechen eine vollkommen andere Sprache? Wir sind verschieden und je nachdem, wie unsere eigene innere Dynamik und unsere Persönlichkeit aufgestellt sind, beeinflusst das natürlich auch die Art und Weise unserer Beziehungen. Mit Hilfe der Psychographie, der Naturellwissenschaft, oder wie ich gerne sage, der angewandten Menschenkenntnis. lässt sich die individuelle Dynamik von Beziehungen sehr gut entschlüsseln. Diese Landkarte unserer Persönlichkeit hilft uns, uns selbst und andere besser zu verstehen.


 

Die Psychographie- die Landkarte Deiner Persönlichkeit

Stell Dir doch mal eine Landkarte vor, auf der Du drei Kontinente sehen kannst. Und diese drei Kontinente stehen für das Denken, das Fühlen und das Handeln. Je nachdem, auf welchem Kontinent Du zu Hause sind, betrachtest Du die Welt um Dich herum aus einer ganz eigenen Perspektive heraus. Wenn Du ganz genau hinsehen würdest, könntest Du vielleicht auch verschiedene Länder erkennen. Jedes hat seine eigene Geschichte und Kultur, eigene Gesetze und eine eigene Sprache. Eines dieser Länder ist Deine innere Heimat. Hier fühlst Du Dich wohl und sicher, von dieser Basis aus gestaltest Du Dein Leben. Dieser Ort hat Dich geprägt und diese Prägung hat eine große Wirkung auf Deine Wahrnehmung, Deine Gedanken und Dein Verhalten. Auch wenn Du im Prinzip auf jedem Kontinent später Dein Zuhause finden könntest, sind doch Deine Ursprünge für immer ein prägender und nicht veränderlicher Teil in Dir.

Dieses Bild verwende ich gerne, um die Verschiedenheit unserer Persönlichkeiten und die Auswirkungen dieser Unterschiedlichkeit auf unser Art zu leben, zu lieben und in der Welt zu sein zu erklären. Mit etwas psychographischer Menschenkenntnis ist es gar nicht so schwer, etwas über die Art und Weise herauszufinden, wie die innere Welt unseres Gegenübers, unserer Beziehungspartnerinnen oder Partner beschaffen ist und wie wir sie oder ihn besser verstehen können. Schwierige Beziehungsmuster und innere Verstrickungen können auf diese Weise aufgelöst und neu gestaltet werden.

 

Jeder Mensch hat von Kindheit an eine bestimmte Bevorzugung für die Bereiche des Fühlens, des Denkens oder des Handelns entwickelt. Denken, Fühlen und Handeln sind unsere drei Hauptlebenskompetenzen. Und obwohl wir alle diese drei Hauptlebenskompetenzen haben, hat jeder von uns einen dieser drei Bereiche unbewusst zu seiner ganz persönlichen Stärke, bzw. Bevorzugung  gemacht.

 

Das zeigt sich in einer besonderen Betonung von praktischen, emotionalen oder mentalen Kompetenzen und  darin, ob man auf die Themen des Lebens eher pragmatisch strukturell, emotional und nachgiebig, oder zurückhaltend sachlich reagiert. Diese besondere Ausprägung und Begabung einer der drei Lebenskompetenzen nennt man ein Naturell. Eine typische Art die Welt zu erleben und darauf zu reagieren.

Etwas besonders gut zu können hat natürlich viele Vorteile. Andere Fähigkeiten sind dagegen möglicherweise etwas vernachlässigt. Diese ganz individuelle innere Dynamik beeinflusst unsere Art, die Welt zu sehen und das Leben zu meistern. Dazu kommen weitere, typische und persönliche Besonderheiten. Das alles macht Menschen einzigartig, kann aber auch viele Konflikte, Missverständnisse und schwierige Situationen hervorbringen.

In der Psychographie unterscheidet man drei Grund-Naturelle, den Handlungstyp, den Sachtyp und den Beziehungstyp.

 

Der Handlungstyp

So sind Menschen mit handlungstypischem Naturell sehr präsent, willensstark und pragmatisch. Sie strahlen eine gewisse Stärke und natürliche Autorität aus, manchmal sogar ohne das sie selbst das von sich wissen. Handlungstypen wissen, was Sie wollen und lassen sich nichts gefallen. Sie machen gerne Ansagen, sind aber auch fair und gerechtigkeitsorientiert.

Sie führen gerne und haben den Blick meist aufs Große und Ganze gerichtet und das, was zu tun ist. Sie definieren sich übers Handeln und versuchen die Themen des Lebens durch MACHEN zu lösen. Außerdem sind sie gut darin, Verantwortung zu übernehmen. Sie verlangen viel von sich und natürlich auch von anderen.

Handlungstypen sind WIR- Menschen. Ein Team, eine Gruppe, auch Familie sind für sie hohe Werte. Was nicht bedeutet, dass sie für dieses WIR immer verfügbar sind. Im Gegenteil, als Handlungstyp ist man gerne und viel unterwegs, um zu tun und zu machen, zu lenken und zu leiten. Weil Sie das so gut können, neigen Sie aber auch dazu, über andere zu bestimmen, sehr kritisch zu sein oder kampfeslustig. Das sind die Schattenseiten des Handlungstypen.

Sind sie verärgert, können sie richtig wütend werden. Da sie gerade heraus sind und eine direkte Ansprache bevorzugen, darf man da nicht weinerlich sein. Menschen mit handlungstypischem Naturell  brauchen ein Gegenüber auf Augenhöhe. Sie achten einen, wenn selbst auch klare Ansagen macht und nicht herumeiert.

Sie wollen dass man Ihren herzlichen Kern hinter der rauen Schale erkennt. Leider verbergen sie ihn manchmal so geschickt, dass man ihn von außen nur schwer erkennen kann. Besonders im Funktionsmodus übergehen Handlungstypen den Zugang zu Ihren Emotionen und kommen dann viel härter rüber, als sie eigentlich sind. Diese Menschen hassen es eingeschränkt zu werden und brauchen das Gefühl, frei agieren zu können. Ich schätze an Handlungstypen ihre entscheidungsfreudige, zupackende und kumpelige Art, ihre Fähigkeit zielstrebig auf Herausforderungen zuzugehen.


 

Der Beziehungstyp

Ganz anders die menschen- und gefühlsorientierten Beziehungstypen mit Ihrer Neigung zur Kommunikation und der Verbindungsorientierung. Sie wissen, wie man mit Menschen umgeht, sind empathisch, herzlich und zugewandt, wenn es Ihnen gut geht. Wie der Name schon sagt, sind Menschen mit diesem Naturell bestrebt, gute Beziehungen zu ihren Mitmenschen herzustellen. Doch oft machen diese Menschen vom guten zu viel, richten sich zu sehr nach der Meinung und Erwartung anderer aus, verausgaben sich beim Helfen und Retten und achten nicht gut auf Ihre eigenen Grenzen.

Beziehungstypen haben eine intensive Ausstrahlung. Sie sind neugierig, lebenslustig und temperamentvoll. In ihrer emotionalen Wahrnehmung der Welt sind sie schnell begeistert und verlieren aber oft genauso schnell wieder das Interesse. Ihre Stimmungen sind oft sehr wechselhaft, weil die emotionale Wahrnehmung der Welt auch von heftigen Ausschlägen nach oben und nach untern begleitet werden kann. Darunter leiden sie dann natürlich auch sehr.

Beziehungstypen wollen gemocht werden und brauchen die Anerkennung Ihres Gegenübers. Das gibt ihnen innere Sicherheit. Dafür strengen sie sich sehr an. Sei es durch ihr Aussehen, durch ihre Leistungen oder ihr Engagement für andere. Beziehungstypen sind DU-Menschen. Sie stellen oft die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen. In ihrer liebenswürdigen Art fühlt man sich gut aufgehoben und ihre liebevolle Wärme ist wie eine warme Decke fürs Herz.

Allerdings haben sie auch eine Neigung, sich innerlich abhängig zu machen von Menschen und Situationen. Sie wollen vor allem eins: geliebt werden. Sie hassen es, wenn sie sich nicht verstanden und nicht einbezogen fühlen, haben dann mit Gefühlen von Kleinheit und innerer Unsicherheit zu kämpfen. In Beziehungstypen gibt es eine gewisse Zerissenheit.

Sie können zugleich sehr angesehen, erfolgreich und souverän sein und sich innerlich nicht gut genug und minderwertig fühlen. Dadurch verspüren sie stets eine gewisse Unruhe oder Getriebenheit in sich, die man von außen nicht sehen kann. Daher neigen sie zu übersprungshaftem oder vorschnellem Handeln, dass sie dann auch wieder bereuen können. Aber alle Beziehungstypen wissen, was ich meine.


 

Der Sachtyp

Menschen mit sachtypischem Naturell sind eher zurückhaltend, dafür sehr gute Beobachter. Sie stehen nicht gern im Mittelpunkt, sind aber außerordentlich zuverlässig und beständig. Vor allem aber sind sie sehr loyal. Sie brauchen lange, um Entscheidungen zu treffen, weil sie alle Details abwägen wollen. Diese Menschen sind nicht sehr spontan, sie lieben Gewohntes und Vertrautes und halten sich gerne an Regeln.

Sie reagieren lieber, als sich zu behaupten. Für Veränderungen brauchen Sie einen langen Atem. Sachtypen wollen vor allem verstanden und ernst genommen werden. Sachtypen haben sehr tiefe Gefühle und sind sehr verletzlich. Aber das lassen sie sich im Außen kaum anmerken. Sie machen die Dinge mit sich selbst aus, anstatt im Außen aktiv zu werden und sie sagen nicht alles, was sie fühlen oder denken.

Das kann soweit führen, dass sie sich in einem inneren Denk-Gefängnis einmauern und eine Mischung aus Pessimismus und Ungenügendheit über sehr lange Zeit ertragen, bzw. aussitzen. Das Aushalten, Abwarten, verschieben gehört zu den bevorzugten Sachtyp-Strategien. Oft sind sie Konfliktvermeider und dafür zahlen sie einen hohen Preis. Denn während sie anderen Raum lassen, haben sie oft das Gefühl Ihre Wünsche, Erwartungen, Bedürfnisse werden einfach übergangen. Diese Menschen dürfen lernen, in Ihre wirkliche Größe hineinzuwachsen und für sich selbst und ihre Grenzen einzutreten. Notfalls auch kämpferisch.

Ich schätze Sachtypen sehr, wegen Ihrer tiefgründigen und authentischen Art. Sie sind so herrlich verlässlich und man weiß, woran man ist. Ihre meist reflektierte Art bietet für mich oft erstaunliche Erkenntnisse. Das sie eine gewissen Beharrlichkeit haben, finde ich ebenso faszinierend.


 

Hast Du Dich und Deine Partner/in erkannt?

Das war natürlich nur ein ganz grober Einblick in die Psychographie, aber vielleicht hast Du Dich in einem der Naturelle wiedererkannt, oder Deinen Partner oder Deine Partnerin zumindest ansatzweise entdeckt?

Bevor wir gleich darauf eingehen, was das für unsere Beziehungen bedeutet, hier noch ein paar Anmerkungen.

  1. Wenn Dich das Thema Psychographie interessiert, hör Dir nochmal die drei Podcastfolgen zur Psychographie an. Da gehe ich auf jedes Naturell ganz ausführlich ein. Den Link findest Du am Ende dieses Artikels
  2. Wir stecken nicht in Schubladen. Auch wenn ich von drei unterschiedlichen Persönlichkeitstypen spreche, heißt das nicht, dass alle Menschen dieses Naturells genau gleich sind. Sie haben eine Gemeinsamkeit in der Grundausrichtung Ihrer Persönlichkeit, aber sie leben das in einer sehr individuellen Ausprägung. Die Psychographie ist ein Modell, wir aber sind lebendige Prozesse
  3. Auch wenn Du zu einem Persönlichkeitstyp gehörst, hast Du immer auch die Fähigkeiten und Strategien der anderen Typen in Dir. Aber Du hast eine Bevorzugung für Deine persönlichkeitstypischen Stärken und Schwächen und darum geht es.
  4. Egal, ob Du Beziehungstyp. Sachtyp oder Handlungstyp bist- es macht einen großen Unterschied ob es Dir gerade gut geht, oder Du Dich schlecht fühlst. Ein Handlungstyp in seiner Falle wird hart, kritisch und fordernd- ein Beziehungstyp dramatisch, überfordert und übersprungshaft- ein Sachtyp wird distanziert, kühl und unerreichbar.

Was das für Deine Beziehungen heißt und wie Du herausfindest, welches Naturell Dein Partner oder Deine Partnerin hat, dazu findest Du am Ende dieses Artikels einen Test zum Downlaod.


Persönlichkeit und Beziehung- wen ziehst Du an und wer passt zu wem?

Das ist eine wirklich spannende Frage. Da alle Naturelle weder besser sind, noch schlechter, sondern gleichermaßen wunderbar wie anstrengend, gibt’s auf diese Frage keine einfache Antwort. Grundsätzlich können wir mit jedem der Naturelle sehr gute Beziehungen führen, aber jede Konstellation hat ihre eigenen Herausforderungen und Schwierigkeiten, die es zu überwinden gilt. Und dazu möchte ich hier ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern.

Zuerst einmal möchte ich aus meiner Erfahrung in der Arbeit mit Paaren sagen, dass ich eher selten Paare erlebe, die das gleiche Naturell haben. Es kommt vor, aber viel häufiger ist die Konstellation: Unterschiede ziehen sich an.

 

Der Handlungstyp und sein Beziehungsverhalten

Fangen wir wieder mit dem Handlungstyp an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die tatkräftigen, willensstarken Handlungstypen, egal ob Mann oder Frau, sich oft sehr von den leidenschaftlichen und charismatischen Beziehungstypen angezogen fühlen.

Die Emotionalität und Begeisterungsfähigkeit dieser Menschen öffnet dem Handlungstypen das Herz und den Zugang zur eigenen Lebensfreude und Herr oder Frau Handlungstyp ist ganz überwältigt von diesem Zustand des Eintauchens und sich Fallenlassens. Später wird genau diese Achterbahnfahrt der Gefühle dem Handlungstypen oft zu anstrengend und der ständige Wunsch nach Verbundenheit des Beziehungstypen lässt den Handlungstypen sich eingeschränkt und unfrei fühlen und innerlich abrücken.

 

In Beziehungen zu Sachtypen ist es der dezente Charme und die Loyalität und Beständigkeit, die den Handlungstypen anziehen. Da ist jemand, auf den man sich verlassen kann, der einem den Rücken freihält. Auch das Gefühl, der oder die Starke zu sein, die dem oder der Sachtypin auf die Sprünge hilft und sich für die gemeinsame Sache ins Zeug legt, kann den Reiz der Anziehung ausmachen. Später in der Beziehung neigt der Handlungstyp dann dazu, den sachtypischen Partner zu belehren oder zu sehr den Ton anzugeben.  Die Beziehungsbalance kippt aufgrund des ungleichen Kräfteverhältnisses. Die Achtung vor dem Sachtyp-Partner kann schwinden, wenn dieser sich überholen lässt.

 

Zwei Handlungstypen miteinander schlagen meist einen ziemlich rauen Ton an. Auf jeden Fall ist die Kommunikation kraftvoll und klar. Von außen betrachtet natürlich, denn sie sind ja beide nicht zimperlich. Es herrscht ein eher kumpelhaftes Verhältnis, Emotionen werden von beiden eher vermieden. Es geht in diesen Beziehungen eher pragmatisch zu. Der Fokus liegt auf dem Erschaffen von gemeinsamen Werten und dem Erreichen von Zielen. Da geht es mit Vollgas voran. Oft weiß der eine nicht wirklich, was der andere fühlt. Das WIR, also die Beziehung ist eher funktional. Leidenschaft und Verbundenheit werden oft woanders ausgelebt.

 

Der Beziehungstyp und sein Beziehungsverhalten

Beziehungstypen fühlen sich von den willensstarken Handlungstypen angezogen. Sie lieben es, dass ihre spielerische Art, ihre Kreativität und Ihre Leidenschaftliche Art so gut ankommen beim Handlungstyp und dass sie es schaffen, so einen willensstarken, durchsetzungsfähigen Menschen für sich zu gewinnen und zu verzaubern. Wenn die ganz große Magie nachlässt und der Handlungstyp sich wieder dem Erreichen seiner Ziele zuwendet, oder auch mal kritisch und hart wird, dann fühlt sich der Beziehungstyp nicht mehr geliebt und verstanden. Anpassung und sich abhängig machen ist eine beziehungstypische Reaktion, die aus der Angst resultiert nicht liebenswert, also nicht gut genug zu sein. Auch hier gilt es, die Beziehungsbalance wiederherzustellen, wenn die Beziehung gelingen soll.

 

Trifft Beziehungstyp auf Sachtyp, ist es das Gefühl von Sicherheit und Beständigkeit, dass die Beziehungstypen anzieht. Sie finden in sich selbst das heißbegehrte Gefühl der Sicherheit und Ruhe, wenn der Sachtyp-Partner ihr Anker ist. Die bedachte, klare Tiefe der Sachtypen wirkt magisch auf die emotionalen Beziehungstypen, weil das eine passende, ausgleichende Ergänzung zu Ihrer Lebendigkeit darstellt. Später nehmen die Beziehungstypen in dieser Konstellation oft zuviel Raum ein. Sie wollen den Sachtyp verändern, ihm oder ihr helfen, es „besser“ zu machen. Dabei sind ihre Rettungsversuche zuviel vom Guten und völlig am anderen vorbei. Der Partner fühlt sich nicht mehr geliebt, so wie er ist und zieht sich innerlich zurück.

 

Beziehungstyp und Beziehungstyp- das ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Höchste Höhen und abgrundtiefe Dramen in schneller Folge sind ganz typisch. Die anfängliche gemeinsame Begeisterungsfähigkeit und das intensive Erleben, dass beide teilen, verbinden sehr stark. Später werden die dauernden Befindlichkeiten und Empfindlichkeiten wechselseitig als nervig und anstrengend erlebt.

 

Der Sachtyp und sein Beziehungsverhalten

Sachtypen sind von den anpackenden und direkten Handlungstypen fasziniert, weil deren Power und Zielorientiertheit und der damit verbundene Erfolg für sie inspirierend wirken. Die Sachtypin fühlt sich in dieser Beziehung gesehen und geschätzt und traut sich somit auch selbst, etwas mehr von ihrer inneren Größe nach außen zu zeigen. Das wirkt sehr belebend, wenn Sachtypen in sich ihre starke Kraft entdecken. Später besteht die Gefahr, dass sie sich vom Tempo des Handlungstypen und dessen Neigung die Richtung anzugeben, verunsichern lassen und ihren eigenen Weg aus dem Blick verlieren. Sie lassen sich dann lenken und leiden sehr unter der schwindenden Achtung des Handlungstypen, der ihre Anpassung missversteht.

 

Mit einem Beziehungstypnaturell kann der Sachtyp eine Welle der Begeisterung erleben und badet in der Aufmerksamkeit und der Zuwendung dieser inspirierenden, liebvollen Menschen. Später allerdings fühlt sich die Sachtypin oft überfordert von der Ambivalenz und Ruhelosigkeit des Beziehungstypen und ist die anstrengenden Diskussionen leid. Herr oder Frau Sachtyp hat das Gefühl, nicht gewachsen zu sein und ist überreizt. Jetzt fühlt sich der Sachtyp nicht mehr gesehen und geliebt und anstatt für seine Grenzen einzutreten, zieht er oder sie sich resigniert zurück und lässt alles geschehen. Der Rückzug nach innen macht den Beziehungstypen hilflos und sorgt für ständigen Nachdruck. Das macht die Verzweiflung des Sachtypen noch größer und er oder sie reagiert mit Rückzug. Ein Teufelskreislauf entsteht.

 

Sachtyp und Sachtyp gehen eine ruhige und beständige Beziehung ein. Es gibt kaum Dramen, wenig Konflikte, die ausgetragen werden, da beide sich in Zurückhaltung und Respekt üben. Das ist sehr liebevoll und achtsam, doch es bleibt viel ungesagt und ungeklärt und so staut sich einiges an. Beide lassen dem anderen sehr viel Raum, weil sie auch selbst gerne ihr Ding machen. Und so besteht die Gefahr, dass sie sich zu wenig um die Gemeinsamkeiten und das Gelingen der Beziehung aktiv kümmern und in Ruhe und Beschaulichkeit auseinanderdriften. Ohne Dramen und ohne dass es einer der beiden wirklich bemerkt. Alles läuft wie immer, gewohnt und vertraut, ruhiges Fahrwasser, verlässlich, leider auch ohne Leidenschaft. Das geht so lange, bis eine Situation von außen oder ein anderer Mensch in diese Beziehung reinplatzt wie eine sprichwörtliche Bombe. Dann sehen auch die gelassenen Sachtypen, dass irgendetwas schon lange nicht mehr im Gleichgewicht ist.


Ich hoffe, Du hast für Dich einiges erkannt, aus Deiner jetzigen und Deiner vorherigen Beziehung. Es ist wirklich erstaunlich, was es da zu entdecken gibt! Ich selbst habe ja ein Beziehungstyp Naturell und ich bin mit einem Handlungstyp zusammen. Wir beide haben das Potenzial dieser Kombination wirklich zu schätzen gelernt, wir ergänzen uns in vielem fantastisch. Genauso sind wir aber oft auch angestrengt von der Unterschiedlichkeit unsere Strategien und Wahrnehmungen und unserer Art zu kommunizieren.

Uns hat das Verständnis unserer Naturelle unglaublich geholfen uns zu verstehen, Konflikte zu klären und wieder aufeinander zuzugehen. Wenn ich mit Paaren arbeite, dann weiß ich also nicht nur aus der Theorie, sondern auch aus eigener Erfahrung, wie wertvoll es ist einen Blick in das ganz andere innere Universum unserer Beziehungspartner zu werfen.


Psychographische Gebrauchsanweisung für Deine Beziehungspartnerin/ Deinen Beziehungspartner

„Behandle den anderen so, wie er behandelt werden will.“ Das ist ein wirklich guter Leitsatz im Gegensatz zur bekannten Regel, nach der man den anderen so behandeln solle, wie man selbst behandelt werden möchte.

 

Beziehungstyp

Behandle mich freundlich und sei lieb zu mir, sieh mir meine manchmal mangelnde sachliche Einsicht in die Problematik, meinen Hang zur Dramatik  und meinen manchmal übertriebenen Optimismus nach.

 

Sachtyp

Behandle mich ernsthaft und gehe vernünftig mit mir um, trage mir meinen Hang zum Minimalismus und meine geringe Kritikfähigkeit nicht nach. Lass mir Zeit und Raum, damit ich meinen eigenen Weg gehen kann.

 

Handlungstyp

Behandle mich mit Respekt und gehe klar und deutlich mit mir um. Verzeih mir mein manchmal polterndes oder kaltherziges Auftreten und glaube an den weichen Kern in meiner harten Schale und meinen Wunsch geliebt zu sein.


 

Welcher Persönlichkeitsstyp bin ich- Dein Psychographischer Test

Ich arbeite seit vielen Jahren mit der Psychographie. Und so kommt es, dass ich häufig schon an der Art und Weise, wie mir jemand eine Mail schreibt erkennen kann, um welches Naturell es sich wahrscheinlich handelt. Ich finde es erstaunlich, wie sehr unsere Art zu sein in alle Lebensbereiche hineinstrahlt, vor allem aber in die Art und Weise unserer Interaktion durchdringt.

Wenn ich zum Beispiel eine Mail von jemandem mit einem Beziehungstypischen Naturell bekomme, dann lautet die ungefähr so. „Liebe Claudia, ich bin total begeistert von Deinem Podcast. Du hast mir schon so oft die Augen geöffnet. Ganz herzlichen Dank dafür.“ Dann folgt eine oft dramatische Beschreibung des Problems, gefolgt von der Bitte um einen Kennenlerntermin. Smileys und Herzen inclusive. Beziehungstypen sind einfach zum Gernhaben.

Ein Handlungstyp dagegen schreibt in der Regel kurz und knackig: „Hallo Claudia, ich höre schon seit längerem Deinen Podcast und habe vieles für mich erkannt was ich ändern möchte. Du scheinst mir sehr kompetent zu sein. Wann können wir einen Kennenlerntermin vereinbaren?“ Ich weiß dann, dass dieser Mensch in einer inneren Belastungslage ist, die schon länger andauert. Du musst wissen, Handlungstypen empfinden es als Schwäche, sich Hilfe holen zu müssen und es nicht allein hinzukriegen.

Ein Sachtyp dagegen würde vielleicht so schreiben: „Liebe Claudia, ich finde Deinen Podcast sehr interessant. Schon lange trage ich mich mit dem Gedanken, Dir zu schreiben. Ich habe es bis jetzt immer wieder verschoben, weil ich nicht sicher bin ob Du mir bei meinem Thema helfen kannst.  Wäre es vielleicht möglich, einen Kennenlerntermin zu vereinbaren?“

Das sind natürlich nur Beispiele, aber ich hoffe, Du kannst Dir ein ungefähres Bild machen.

Damit Du einen Wegweiser im Naturelldschungel bekommst, habe ich einen kleinen Test für Dich zusammengestellt. . Er ist selbsterklärend, aber nur ein Fingerzeig. Wenn Du ihn machst und vielleicht auch mal schaust, was Du glaubst was Dein Beziehungspartner/Partnerin ausfüllen würde, dann hast Du schon mal eine gute Tendenz. Ich bin gespannt, was Du bei diesem Persönlichkeitstest herausfindest.

LINKS ZU DEN AUSFÜHRLICHEN BESCHREIBUNGEN DER EINZELNEN NATURELLE

HÖRERFRAGEN IM PODCAST


  • Ehrlich und ermutigend
    April 25, 2022 by Jakob Sichtbär from Germany

    Claudias Einblicke in die verschiedensten Themen sind immer spannend und inspirierend. Und so herrlich leichtbekömmlich, trotz tiefgreifender Themen.

  • Sehr wertvoll, interessant! und großer Mehrwert für alle Hörer. Klare Empfehlung!
    April 13, 2022 by SgP_90 from Germany

    Im Leben, lieben, lassen Podcast wird dir nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern du hast die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Claudia hat eine sehr angenehme Stimme, vermittelt Kompetenz und macht außerdem sehr viel Spaß zuzuhören. Klare Empfehlung.

  • Liebe!
    April 10, 2022 by Havi ☀️ from Germany

    Ein sehr schöner Podcast, den ich mir jede Woche anhöre. Liebevoll gesprochen, aktuelle Thematiken die schön ausgearbeitet sind und so verständlich, dass sie gleich umsetzbar sein können. Vielen vielen lieben Dank für deine Energie, deine Zeit und deine liebe!

  • Ein Podcast Rund um's Leben
    April 7, 2022 by TorBla from Germany

    Leben, Lieben, Lassen ist ein sehr schöner Podcast für alle die, die sich für Ihr eigenes Leben interessieren. Jede Folge ist sehr kurzweilig. Egeal ob unterwegs oder am Schreibtisch ein sehr guter Podcast!

  • Toll produziert!
    April 3, 2022 by radiofreak1985 from Germany

    Richtig schön gesprochen, super Mikro-Technik, einfach angenehm zu hören. Danke!

  • Mehrwert mit Tiefgang
    February 22, 2022 by ffm12 from Germany

    Mir wurde dieser tolle Podcast empfohlen und schon nach dem ersten Reinhören war ich begeistert. Nicht nur die sehr angenehme Stimme von Claudia, sondern insbesondere auch der klar strukturierte Mehrwert, machen diesen Podcast zu einem Hörerlebnis. Ich kann ihn jedem weiterempfehlen, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und funktionierende Beziehungen interessiert.

  • Eben entdeckt und sofort Fan
    February 4, 2022 by Tremser327 from Germany

    So spannende Themen, die wirklich zum Nachdenken anregen. Vielen Dank!

  • Danke Claudia!
    February 3, 2022 by Juullliaaaaajules2356 from Germany

    So tolle und hilfreiche Tipps, ich höre deinen Podcast super gerne 🙂 Ich freue mich auf jede neue Folge. Klasse um zu mehr Selbstliebe zu finden.

  • Wahnsinnig toll Stimme, klasse Inhalte
    February 3, 2022 by Tima Roe from Germany

    Das A und O für mich als Podcast-Hörerin ist die Stimme. Und die ist hier so wahnsinnig toll, dass ich mir tatsächlich ein Hörbuch wünsche. So kann ich die wertvollen Impulse und Inhalte ganz wunderbar aufnehmen und genießen, auch, wenn mal unangenehme Themen angesprochen werden. Danke!

  • Wunderbare Themen
    February 3, 2022 by Kitty_47 from Germany

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, so viele interessante Themen! Danke. Die Stimme ist auch toll!

  • Super
    February 3, 2022 by _anonym_28091996 from Germany

    Sehr interessant 🙂

  • Hier können Konflikte gelöst werden
    December 3, 2021 by Silversdaler from Germany

    Mehrer Folgen zum Thema menschliches miteinander und Konfliktelösung. In Zeiten des Wandels und geforderter Anpassung an Berufswelt und unter der Menschen ist das ein Podcast mit sinnvollen Impulsen. Gruß Kai Schimmelfeder

  • Ein so wichtiges Thema
    December 2, 2021 by Laura Pfaffenbach from Germany

    Einfach, Einleuchtend und super gut Erklärt mit vielen hilfreichen Tipps

  • Interessante Themen
    December 2, 2021 by Goalgetterwoman from Germany

    Vielen Dank, liebe Claudia, für deine tolle Arbeit! Es macht Spaß zuzuhören und man lernt auch etwas dabei:)

  • Mega Stimme und super Input
    December 2, 2021 by Jil.L from Germany

    Danke dafür! Du hast mir wirklich mit deinen Folgen weitergeholfen. Bitte mehr davon 🙂

  • Toller Inhalt
    November 17, 2021 by It is me Eva from Germany

    Guter Inhalt zum Nachdenken und weiterentwickeln. Sich selber besser kennenzulernen. Zudem eine unglaublich tolle und angenehme Stimme. Höre ich mir sehr gerne an.

  • Ein toller Podcast der alle Hörer weiter bringt
    November 15, 2021 by SabrinaFlaus from Germany

    Claudia hat einen tollen Podcast mit einem echten Mehrwert. Sie bildet ihre Hörer durch viele tolle Impulse und teilt ihre Gedanken. Claudia führt u.a. tolle Wege zur Konfliktbewältigung auf und hilft der Stärkung des Selbstbewusstseins. Ich höre gerne zu, nehme für mich persönlich vieles mit und empfehle diesen schönen Podcast gerne weiter 🙂

  • Super Inhalte, tolle Stimme!
    November 13, 2021 by Arminia-Fan from Germany

    Super Inhalte, tolle Stimme!

  • Ein MUSS für jeden, der an der Entwicklung seiner Persönlichkeit arbeitet
    October 20, 2021 by airotkiva from Germany

    Liebe Claudia, ich verfolge deinen Podcast seit mehr als einem Jahr und bin so glücklich ihn und dich gefunden zu haben! Ich finde, du bist von Folge zu Folge mit der Zeit professioneller und noch besser geworden. Ich liebe alle deine Inhalte und sie verändern mein Leben sehr, da ich fast bei jeder Folge das Gefühl habe, du sprichst gerade über mich und über das, was mich bewegt. Ich danke dir, dass du dir die Zeit nimmst und die Energie, uns dein Wissen mitzuteilen und uns kostenlos (!!) zur Verfügung zu stellen. Mach weiter so, du bist genau richtig! Viele liebe Grüße aus Heilbronn Viktoria

  • Wiichtiger Podcast zu einem wichtigen Thema!
    October 7, 2021 by Jana Misar from Germany

    Ich liebe diese Podcast! Es sind immer wieder wertvolle und neue Impulse für mich und meine Partnerschaft dabei. Danke für Dein Wirken!

  • Wiederentdeckt und wieder gerne gehört
    October 7, 2021 by furchtbarkreativ from Germany

    Dieser Podcast habe ich schon vor einiger Zeit gehört, deshalb gibt es jetzt eine Bewertung beim Wiederentdecken. Danke für die tollen Inhalte 🙂

  • Spanned und interessant
    October 7, 2021 by ichbaue from Germany

    Super Themengebiet! Sollte jeder mal reinhören!

  • Klasse!
    October 7, 2021 by BeritJS from Germany

    Spannende Anreize zur Selbreflektion und sein Wohlbefinden zu bessern.

  • Toller Podcast
    October 7, 2021 by Judith Geiß from Germany

    für diejenigen, die sich mit ihrer eigenen Entwicklung beschäftigen. Weiter so!

  • Toller Podcast!
    September 3, 2021 by Ursula Kittner from Germany

    Danke für diese Neuentdeckung! Sehr angenehme Stimme, tolle Themen, ich freue mich aufs Zuhören.

  • Klassse Themen!
    September 3, 2021 by Stefan_HH from Germany

    Danke für diesen tollen Podcast! Habe ihn gleich abonniert.

  • Tolle Podcast Stimme!
    September 3, 2021 by Anika Bors | Podcastwonder from Germany

    Wow, tolle Stimme! Da höre ich gerne weiter. Wichtiges Thema und spannend aufbereitet. Freue mich auf weitere Episoden.

  • Ich mag mich selbst
    September 2, 2021 by Sansirion from Germany

    Claudia versteht es gut, dieses abstrakte Thema, sich selbst lieben und mögen, anschaulich rüber zu bringen. Sie gibt viele konkrete Tipps. Ein super Podcast

  • Ganz wunderbar!
    September 2, 2021 by Cop2021 from Germany

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast! Schöne Gedanken und Impulse für die Selbstreflexion!

  • Tolles Thema. Gut präsentiert.
    August 6, 2021 by Erfolgreich schreiben Podcast from Germany

    Wenn sich alle erstmal selbst lieben, können sie auch andere wahrhaft lieben. Doof nur, dass so viele Menschen sich selbst im Grunde gar nicht mögen. Irgendwas stört immer. Genau hier setzt der Podcast an. Verständlich erklärt, angenehm eingesprochen und viel Fachwissen. Reinhören lohnt sich.

  • Wichtige Fragen fürs Leben
    August 5, 2021 by ditmara from Germany

    Der Podcast bereitet das Thema Liebe

  • So wichtig
    July 9, 2021 by Katharina Sparkles from Germany

    Selbstliebe ist wichtig, um andere zu lieben - also umso wichtiger zu lernen, wie man das denn nun genau hinbekommt. Claudia leitet angenehm durch die Folgen, hat mir echt gut gefallen!

  • Super sympatisch
    July 8, 2021 by didih from Germany

    Bitte mehr davon! Vor allem das Thema Beziehung ist wichtiger denn je...

  • Alleine schon die Stimme…
    July 8, 2021 by RuSt_Cologne from Germany

    …zieht mich sofort tief in jede Episode! Doch das ist nur der erste Eindruck, denn zum Glück hat Claudia auch wirklich etwas zu sagen und das macht sie wunderbar in jeder Folge ihres Podcasts.

  • Super
    July 8, 2021 by Glücksclaudi from Germany

    Richtig klasse. Wer nicht gleich zum Therapeuten rennen will und gleichzeitig was für sich und seine Persönlichkeit weiter entwickeln will, der hört am besten direkt mal rein!

  • Beziehungen pflegen
    July 8, 2021 by Paul Misar from Germany

    Dieser Podcast enthält sehr wichtige Informationen und Tipps. Dabei wird jede Beziehung schöner. Vielen Dank.

  • Gute Impulse
    July 8, 2021 by PeterBluhm from Germany

    Sehr gut vorbereiteter und umgesetzter Podcast. Angenehme Stimme.

  • Top
    July 8, 2021 by Angie20050 from Germany

    Der Podcast gibt den ein oder anderen Denkanstoß

  • Inspirierend und Wertvoll
    July 8, 2021 by UnderdogXXX from Germany

    Schön wie hier Erkenntnisse und Know How geteilt werden! 🙂 Ein toller und bereichernder Podcast!

  • Super Podcast zum Thema Selfcare
    July 8, 2021 by ttt_toni from Germany

    Super Podcast, spannende Themen, tolle Tipps! Und das auch noch super gut produziert! Weiter so!

  • Tut gut
    July 8, 2021 by Stormbarb from Germany

    Sehr gut, wertschätzend und unterhaltsam, dazu vorgetragen von einer richtig angenehmen Stimme.

  • Hammer Stimme
    July 8, 2021 by Serpent.of.Yin from Germany

    Tolle Themen, hammer Stimme, inspirierende Frau!

  • Ein außergewöhnliches Audioerlebnis
    July 8, 2021 by Itunesiuk from Germany

    Ein sehr gut aufbereiteter Podcast. Thematisch und auch Qualitativ sehr interessant aufgezogen. Gefällt mir!

  • Beziehungen pflegen - wichtiger denn je
    June 4, 2021 by Kessy2017 from Germany

    In Zeiten, wo jede 2. Ehe gescheiden wird und wir keinen Überblick haben, wie sich das mit Lebensgemeinschaften verhält, ist es um so wichtiger seine Beziehungen zu pflegen. Nichts selbstverständlich nehmen. Danke sehr hilfreich.

  • Ich mags
    June 4, 2021 by Sabthe87 from Germany

    So schön um sich selber mal wieder ernst zu nehmen und zu Lieben. Oft vergessen wir im Alltag wie toll wir eigentlich sind 🙂

  • Die drei L's zum Thema Selbstliebe
    June 4, 2021 by Nicole_M. from Germany

    Dankeschön für deinen schönen Podcast.

  • Empfehlenswert
    June 3, 2021 by sabaworf from Germany

    Absolut verständlich lebensnah uns sehr zu empfehlen. Toller Podcast mit angenehmer Stimme.

  • Ich liebe diese Stimme
    June 3, 2021 by Patrickfromthejungle from Germany

    Einfach ein Genuss wie Claudia so leicht über doch sehr große Themen spricht. Hat mir viel Kraft gegeben

  • Ich hab dich gleich abonniert!
    June 3, 2021 by Sandkastengeflüster from Germany

    Einfach genial! Einfach reinhören dann wisst ihr was ich meine!

  • Auf den Punkt gebracht
    June 3, 2021 by Rs2509 from Germany

    Du hast eine sehr angenehme Stimme. Dadurch kommst dein wertvoller und klarer Inhalt sehr gut rüber. Dein Mehrwert ist klasse.

  • Super spannend
    June 3, 2021 by G. Krünelt from Germany

    Unbedingt anhören! Danke für die Einblicke.

  • Wow! Cool! Tolle Inhalte!
    June 3, 2021 by Anjalein2 from Germany

    Super hilfreich und wertvoll! Tolle Stimme und super inspierirend! Weiter so!

  • toller Input!
    June 3, 2021 by zeitautomat.com from Germany

    ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen…

  • Danke
    June 3, 2021 by Sun Gr from Germany

    So wertvoll dieser Podcast und ich nehme wirklich aus jeder Folge immer etwas für mich mit ☺️

  • Absolut empfehlenswert
    March 21, 2021 by Just VW from Germany

    Tolle lebensnahe Betrachtungen, pragmatische Ansätze für die Verbesserung von Lebensqualität & Zufriedenheit. Immer wieder Momente zum Schmunzeln. Super!

  • Soooo tolle Denkimpulse,...
    February 18, 2021 by Maria.Zi from Germany

    Vielen lieben Dank für Ihre tolle Podcastsendung. Ich höre Sie immer auf dem Weg zu Arbeit und ich hatte schon ganz viele erhellende Momente!!

  • Unfassbar gut - Stimme, Inhalt, Gesamtpaket!
    January 15, 2019 by annie.me from Germany

    Ich bin so froh, diese tollen Podcasts gefunden zu haben. Claudia hat eine Stimme, der man unbedingt zuhören möchte. Sie bringt die Themen so verständlich rüber und hat sofort Beispiele wenn man doch kurz überlegen muss. Die positive Art ist ganz wunderbar! Bitte bitte mach weiter so, liebe Claudia! Ich würde mich sehr freuen, wenn regelmäßiger neue Podcast hochgeladen werden.

  • Wow
    December 20, 2018 by *Lulilali* from Germany

    Die Stimme ist wirklich so angenehm, dass man gerne zuhört. Aber auch das Gesagte enthält so viel Wahres und Hilfreiches für jeden von uns, dass sich das Zuhören einfach lohnt! Ich kann mit Deiner Art Dich auszudrücken so viel anfangen, fühle mich verstanden und kann die Tipps so gut annehmen. Danke dafür! Nur eine ganz große Bitte hätte ich, mir geht es etwas zu schnell. Ich kann nur für mich sprechen, aber während ich versuche das Gesagte aufzunehmen und darüber nachzudenken, komme ich kaum mit! Mir würden ein paar kleine Gedankenpausen oder „Verschnaufer“ zwischendrin sehr helfen!

  • Tolle Lebenshilfe!
    July 24, 2018 by grimmixo1 from Germany

    Gut gesprochen und die einzelnen Aspekte sind stark und sehr hilfreich erklärt.

  • Mega Stimme!!!
    February 12, 2018 by Plachooo from Germany

    Zum Inhalt kann ich noch nicht viel sagen. Bitte bitte bei audible bewerben!!!! Mega gute Stimme!!! Unfassbar angenehm!

  • Sehr gut!
    April 2, 2017 by you yoi you from Germany

    Schöne Stimme, guter Inhalt

  • Super interessant
    November 27, 2016 by rumpelchen from Germany

    Die Beiträge sind gut gesprochen und absolut interessant Phantastisch sind die Entspannungsübungen. Hier sorgt besonders die wirklich warme und ruhige Stimme für viel Entspannung. Da happert es ja leider all zu oft bei anderen Sprechern. Kann ich nur empfehlen!


Den „Leben-Lieben-Lassen“- Podcast hörst Du überall, wo es Podcasts gibt. Ich freu mich auf Dich.



 

  • Geführte Meditationen: Meine geführte Mediationen findest Du zum Download in meinem Audioshop.
  • Mit mir arbeiten: Wenn Du gerne in einem persönlichen Coaching an diesem oder einem anderen Thema arbeiten möchtest, vereinbare hier Dein persönliches Kennenlerngespräch.
  • App: Du findest mich auch in der Meditations-App „Insight Timer“ mit ausgewählten Meditationen und Podcasts.
Das Neuste von „Leben-Lieben-Lassen“ gibt für Dich per Mail in meinem monatlichen Newsletter. Trag Dich am besten gleich hier ein.
Liebe Grüße, Claudia
Hier geht´s zur Newsletter-Anmeldung:

Mein Geschenk für Dich: regelmäßige Inspirationen und Selbstcoachingtools für mehr Lebensfreude per E- Mail.

Mein Newsletter informiert dich über Themen der Selbstentwicklung und Selbsthilfe im Bereich Beziehung und Persönlichkeit, sowie über neue Artikel und Podcastfolgen.
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Kommentare sind geschlossen.